Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Lampropelma violaceopes (ehemals Cyriopagopus spec "blue")

Erstellt von rotbarker, 29.04.2008, 11:54 Uhr · 3 Antworten · 2.666 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    344

    Lampropelma violaceopes (ehemals Cyriopagopus spec "blue")

    Hallo Zusammen,

    von der o.g. Art habe ich einen Sling und bekomme demnächst ein fast adultes Weibchen. Dieses gräbt jedoch mehr als denn sie den in der Röhre sitzt.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Art ? Mehr Röhrenbewohner oder mehr Baumbewohner ?

    Vielleicht auch abhängig ob NZ oder WF ?

    Wie habt ihr denn Euer Terrarium eingerichtet ?

    Wie oft seht Ihr denn Euer Tier ?

    Gibt es noch wichtiges, welches ich noch nicht weiß ?

    Habe noch vergessen, Terra welches vorgesehen ist, hat die Größe 35x35x40cm, Steghöhe 12 cm, Falltür, ausreichend ?

    Vielen Dank,

    Kai


  2. #2
    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    1.013
    Hallo Kai.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Art ? Mehr Röhrenbewohner oder mehr Baumbewohner ?
    Unterschiedlich. Ein paar von meinen haben die angebotenen Korkröhren angenommen und halten sich eher im oberen Bereich auf während andere sich eher im unteren Bereich aufhalten und auch ein wenig gegrabgen haben.

    Wie habt ihr denn Euer Terrarium eingerichtet ?
    5-10cm Bodengrund, Korkrückwand+Korkröhren.

    Wie oft seht Ihr denn Euer Tier ?
    Selten im Ganzen, ab und zu die Beine.

    Habe noch vergessen, Terra welches vorgesehen ist, hat die Größe 35x35x40cm, Steghöhe 12 cm, Falltür, ausreichend ?
    Ja.

    Gruß, Damian

  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.479
    Hi Kai!

    Von wem bekommst du den dein fast adultes Weibchen? Leider sind viele WF von dieser Spinne im Handel, die dann plötzlich aus unbekannten Gründen sterben... Ich musste diese Erfahrung mit einem 70 € teuren, semiadulten Weibchen machen. Mein Tier hat sich bis zu ihrem Tod im oberen Teil der Korkröhre aufgehalten. Substrat habe ich hinten auf bis zu 15 cm angefüllt.

    Grüße,
    Sven

  4. #4
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    71
    Hallo,
    mein semiadultes Weibchen ist mir letztes Jahr auch verstorben (heul !!!).
    Nun musste ich meinen frisch adulten Bock verkaufen.
    Na Hauptsache er macht seine Sache gut und sorgt für ordentlich Nachwuchs !!!
    LG

Ähnliche Themen

  1. Neuzugang Avicularia spec." blue velvet"
    Von HHC im Forum Avicularia
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 09:42
  2. Homoeomma spec. "blue" (Peru 2)
    Von fraxinus im Forum Andere Vogelspinnen Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 07:50
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 00:48
  4. Cyriopagopus spec. "blue II"
    Von PMilan im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 21:26
  5. C.schioedtei/C. spec. "blue"
    Von A.versicolor im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 12:26