Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

G. rosea Fresspause positiv oder negativ?

Erstellt von j0, 30.05.2008, 12:47 Uhr · 6 Antworten · 2.410 Aufrufe

  1. #1
    j0
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    94

    G. rosea Fresspause positiv oder negativ?

    Hallo,

    habe eine Frage zur Haltung von G. rosea.
    Längere Fresspausen sind bei dieser Art nicht ungewöhnlich.
    Nun zu meiner Frage, spricht eine lange Fresspause bei G. rosea für eine gute Haltung oder eher für eine schlechtere?
    Oder kann man das schlicht nicht so einfach sagen?

    vielen Dank für Antworten im voraus.

    mfg,
    j0


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    naja, so einfach kann man das nicht sagen aber ich würde mal sagen dass es eher auf zweiteres hindeutet denn diese monatelangen Fresspausen begründen sich damit dass die meisten Halter den Tieren die -notwendige- Winterruhe nicht gönnen ?!

    LG, Ferdinand

  3. #3
    j0
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    94
    Winterruhe = Kürzere Tageszeiten + höhere LF ???

    5-6 Monate Fresspause bei einer adulten G. rosea ist doch da normal oder?

    mfg,
    j0

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi!

    ja, kürzere tageszeiten, also weniger licht(manche beleuchten in dieser zeit auch gar nicht), höhere LF und ..ganz wichtig..kühler stellen!!!
    wenn die spinne das futter verweigert, dann gut, ansonsten wird in der winterruhe nicht gefüttert..obwohl es leute gibt, die es trotzdem tun..doch dann verliert das ganze ja seinen zweck.

    bei roseas soll es aber auch so sein, ..wenn sie pappensatt und überfüttert sind, verweigern sie möglicherweise die nächsten monate das futter....soll gar nicht mal so selten sein!

    viele grüße, nicole

  5. #5
    j0
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    94
    d.h. in den Wintermonaten kein Futter geben und wie kühl ungefähr halten? Sind 18-20° noch zu warm?

    Wenn das so ungefähr stimmen sollte müsste meine eigtl. bald wieder anfangen zu futtern...

    vielen Dank an alle für die Infos!

    gruß,
    j0

  6. #6
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi!

    hier ein sehr informativer und nützlicher link dazu:

    Grammostola rosea

    da bleiben eigentlich keine fragen mehr offen!

    schönen sonntag, viele grüße, nicole

  7. #7
    Lilly Gast
    Abend

    Da kann ich jack nur zustimmen , den Text habe ich mir , auch ausgedruckt.
    Das sind sehr wichtige Informationen.

    Gruß Lilly

Ähnliche Themen

  1. G. rosea - Häutung, Zucken, Fresspause(?)
    Von Chacky094 im Forum Krankheiten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 19:37
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 01:44
  3. Rosea M oder W
    Von Beach2010 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 09:33
  4. A.seemanni oder G.rosea?????
    Von Giorgino im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 16:23
  5. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:52