Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Häutung bei einem adulten Geni Bock

Erstellt von cybercorp, 07.05.2003, 19:13 Uhr · 9 Antworten · 3.035 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    120

    Häutung bei einem adulten Geni Bock

    Tach auch !

    Sowie es aussieht will sich mein adulter Geni Bock wohl häuten ! Hab da grad eine kleine Stelle am abdomen festgestellt die völlig schweinchen Rosa ist. Was kann ich tun damit diese Häutung auch zum erfolg führt ???

    Gruß

    Stefan

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    nichts.

    wenn er sich noch mal häuten sollte, führt dies wohl zu seinem tod. es soll wohl einzelexemplare gegeben haben, die sich nach der reifehäutung noch bis zu 2 mal gehäutet haben, diese waren aber afair nicht mehr fohrtpflanzungsfähig.

  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    120
    Würde das eventuell helfen wenn ich die Luftfeuchtigkeit hoch zieh ??

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2001
    Beiträge
    1.391

    Re: Häutung bei einem adulten Geni Bock

    Zitat Zitat von cybercorp
    Sowie es aussieht will sich mein adulter Geni Bock wohl häuten ! Hab da grad eine kleine Stelle am abdomen festgestellt die völlig schweinchen Rosa ist. Was kann ich tun damit diese Häutung auch zum erfolg führt ???
    Hallo,

    Ähm, wieso sollte er sich häuten? Eine Glatze ist doch kein Hinweis auf eine Häutung.

    Falls er sich doch häuten sollte, kann das sehr wahrscheinlich zum Tode führen. Hatte mal einen Brachypelma spec. "Guatemala" Bock der sich nochmals häuten wollte. Er ist leider in seiner alten Haut stecken geblieben.

    MfG,
    Sven

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    120
    Na vielleicht weil er versucht sein krummes Bein zu "repairen" ? Wäre immerhin ne möglichkeit . Aber eigentlich hab ich immer gedacht glatze = Häutung. Muß ja dann nicht adhock sein aber ein eindeutiger hinweis.
    Oder lieg ich da falsch ???

    Gruß

    Stefan

  6. #6
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi cybercorp!

    also ne glatze allein ist kein anzeichen für ne häutung.erst wenn sich die rosa glatze dunkel(bis schwarz)färbt kannst du mit einer häutung rechnen....

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    also eine glatze kommt eigentlich daher, dass die reizhaare vom abdomen abgestreift worden sind. aus welchem grund dies passiert ist, ist ja egal. aber eine vs streift mit sicherheit die haare nicht vor einer häutung "wegen" selbiger ab.

    vielmehr lässt sich eine bevorstehende häutung vermuten, wenn sich diese glatze von schweinchenrosa zu dunkel bis fast schwarz färbt (spiderlinge sind hier mal ausgenommen).

    "Häutungsdrüsen scheiden Sekrete aus, die eine Schicht zwischen alter und neuer Haut auflösen und so die Trennung beider bewirken"
    Kullmann/Stern , Seite 139

    dadurch sieht es dunkel aus.

  8. #8
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368


  9. #9
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    120
    Also wenn das nicht unbedingt auf eine Häutung schließen läßt, dann muß es ja auch noch andere evntuell in Frage kommenden ursachen haben. Und welche wären das dann ???

  10. #10
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2019, 17:43
  2. Biete adulten grammostola pulchripes bock
    Von *Danny* im Forum Biete Vogelspinnen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 18:10
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 19:36
  4. Preis für adulten Cromatopelma C. Bock?
    Von Lyric im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 12:39
  5. Geni und Regalis in einem terri ???
    Von cybercorp im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2003, 23:17