Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Aphonopelma moderatum und das Riesenabdomen

Erstellt von Afri, 26.06.2003, 22:02 Uhr · 6 Antworten · 2.573 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    95

    Aphonopelma moderatum und das Riesenabdomen

    Hi, hab eine kleine Frage:

    Hab mir auf der Börse in Frankfurt/Main(also schon etwas her) eine kleine moderatum gekauft(KL: ca.2-3 cm).Mir fiel damals schon auf, daß das Tier ein rel. großes Abdomen hatte.

    Beim einsetzen in das Terri(27°C, 70%rel. LF) hat sie sich sofort in eine abgesenkte Ecke eingebuddelt und diese nicht mehr verlassen(zu meinem Glück seh ich sie noch durch das Glas).

    Sie hat nichts gesponnen, hat nichts gefressen, nur ein paarmal am Tag dreht sie sich mal.

    Das Abdomen wächst allerdings!
    Mittlerweile ist es ungefähr 4mal so groß(bzw. lang) wie der Vorderkörper.

    Hat jemand ne Ahnung was da los sein könnte????

    Vielen dank im vorraus! :roll:


  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    293
    sie frisst nichts?wie sieht das abdomen den aus?

  3. #3
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    126
    hi,
    ...ist nur ne Vermutung aber kann es sein ,dass sie vielleicht schwanger ist?? :roll:
    Aphonopelmen fressen meiner Erfahrung(bicoloratum) nach auch sehr wenig und werden auch nicht grade gross .Sie wachsen auch nur sehr langsam .

    Hat sie seit dem du sie hast nix mehr gefressen oder hat sie zwischendurch schonmal Futter angenommen?

    Wie gesagt (geschrieben) ,es ist lediglich eine Vermutung !

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee der diese Art der Gattung schonmal nachgezogen hat oder Erfahrung mit der Art (moderatum) hat .

    Eine evtl. Schwangerschaft muss nicht gleich zum Kokonbau führen .
    Da spielen m.E. auch Die Temperatur/Lf (evtl.Überwinterung?) eine wichtige Rolle .Ob das nun bei Aphonopelma so ist kann ich leider nicht sagen ,da ich keine praktische Erfahrung mit der Verpaarung von Aphonopelma habe. ops:

    @Burnt2003 nich bös gemeint aber erst lesen,dann nachdenken, dann evtl nochmal lesen und dann schreiben. :wink:

    MfG Alex

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Afri
    Hab mir auf der Börse in Frankfurt/Main(also schon etwas her) eine kleine moderatum gekauft(KL: ca.2-3 cm).
    Zitat Zitat von Alexander
    hi,
    ...ist nur ne Vermutung aber kann es sein ,dass sie vielleicht schwanger ist?? :roll:
    kann ich mir bei der grösse jetzt nich vorstellen

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    also dass sie schwanger ist ist absolut ausgeschlossen, das tier ist noch nicht adult.
    (ich war beim kauf des tieres anwesend bzw. kenne die ausmasse der aphono)

    gruss
    :corvus:

  6. #6
    Inkognito Gast
    Ich will ja hier nicht dummes zeug quatschen!
    Aber kann es nicht "eventuell" sein das sie sogar vielleicht krank ist und Z.b eine art tumor im abdomen hat?Das er so riesig wird? 8O
    Ich würd das eventuell mal darauf untersuchen lassen!!!
    CyAA

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    95
    Die Frage ist, wer sowas kann...der "normale" Tierarzt glaube ich eher nicht......

Ähnliche Themen

  1. Aphonopelma moderatum
    Von darkcrow im Forum Aphonopelma
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 17:33
  2. Aphonopelma moderatum
    Von Vitus1978 im Forum Aphonopelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 23:29
  3. aphonopelma moderatum
    Von Paddy im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 22:11
  4. aphonopelma moderatum?
    Von die_nicky im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 12:23
  5. Aphonopelma moderatum
    Von Babsi im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 19:07