Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 107

Monocetropus balfouri - Gruppenhaltung Erfahrungsberichte

Erstellt von Mars83, 06.12.2010, 10:12 Uhr · 106 Antworten · 28.558 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122

    Monocetropus balfouri - Gruppenhaltung Erfahrungsberichte

    Hallo Spinnenfreunde,
    dank etwas Glück, konnte ich in Augsburg endlich meine lang gewünschte M.balfouri ergattern.
    Habe mich mit dieser Art nun schon länger theoretisch auseinandergesetzt und wollte sie nun unbedingt live kennenlernen, da ich dieses starke Sozialverhalten wirklich spannend finde.
    Ich habe mir 3 Spiderlinge zwischen 1 u 1.5 cm KL (rechne etwas weniger, da Abdomen recht groß) gekauft. Mit etwas Glück handelt es sich um 2 Weibchen und einen Bock, da eben einer schon eine Häutung weiter ist und sie alle von der selben NZ sind.

    Terra:
    Die 3 kamen in ein spartanisch eingericheteten 20er Würfel, mit einem Bodensubstrat, wie ich es auch bei meinen Smithis benütze.(Erde-Lehm Gemisch, tendenz trocken) und eine Wasserstelle.
    Da es meine erste Gruppenhaltung ist, war ich entsprechend nervös beim einsetzen der Spiderlinge, vorallem wegen dem etwas größerem Spiderling. Ist ja doch ein teurerer Spass gewesen und ich möchte diese Tiere wirklich gern verpaaren, da dies viel Aufregung und Spannung verspricht.
    Daher erstmal ein paar Heimchen vorgeschickt, zur Sicherheit,

    Durch längere Fahrt und dem Stress des umsetzens, war natürlich erstmal viel Bewegung im Terra, grad der "große" war sehr unruhig. Konnte sie jedoch alle einzeln in ein Versteck lotsen, in dem Sie dann auch bis zur späten Abendstunde verblieben.

    In der Nacht wurde das Terra ausgiebing inspiziert und die verstecke neu aufgeteilt. Zu meiner Überraschung, sind die beiden kleineren zusammen in ein Versteck und haben dies auch zugespinnt. Der größere war einzeln unter einem Rindestück. Da ich ihn jedoch bei meinem morgentlichen Kontrollversuch, wieder gestört habe, ist er inzwischen auch bei den beiden kleinen drin.

    Ich fürchte meine Unsicherheit und Angst um die einzelnen Spinnen, war hier sehr kontraproduktiv. Da ich so nur mehr Unruhe in deren Verhalten gebracht habe. Werde sie jetzt komplett in Ruhe lassen.

    Versuche auch zukünftige Erfahrungen hier zu berichten, vllt auch noch das ein oder andere Foto zu posten

    Beste Grüße

    Mars

    Edit:
    hab mich beim Thema vertippt, kann man das bitte korrigieren...


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122
    so kleiner Nachtrag:

    Die 3 bleiben vorerst scheinbar im kleinsten Versteck des Terras und haben dies auch übelst zugebunkert. Wollen wohl andeuten, das sie ihre ruhe haben wollen.

    Hier noch paar Fotos:

    Terra:
    IMAG0216.jpg

    Die Spinnen-WG:
    IMAG0223.jpgIMAG0220.jpg

    Von den Spinnen gibt dann in naher Zukunft Bilder, wenn ich Nachts mal wach bin, aber jetzt lasse ich sie erstmal einleben.

    Grüße
    Mars83

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    16
    hallo Mars83,
    Ich finde es sehr interessant, da ich auch überlege mir balfouris in gruppenhaltung zu zulegen. also bitte weiter berichten


    lg

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122
    Hallo Dracolea,

    Freut mich, dachte schon es interessiert gar keinen
    Also derzeit sind sie immer noch sehr wenig aktiv, habe aber festgestellt, dass es Untertags recht kühl in meiner Wohnung wird. Habe jetzt doch eine lampe ans Terra und heize so auf 25°-27° hoch.
    Ansonsten leben Sie immer noch in der Spinnen-WG. Kann leider nicht feststellen, ob es ausfälle gab, bezweifle das aber. Heute Nacht werd ich mich mal wieder auf die Pirsch legen.

    Ansonsten schonmal ein schönes Wochenende

    grüße Mars

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    16
    und? wie gehts den kleinen?

    lg

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122
    Hi,

    also langsam werde ich entspannter, aber irgendwie is für den Halter so eine Gruppenhaltung schon etwas sehr ungewisses.

    Jeder der drei hat sich intwischen ein eigenes Versteck erabeitet und auch recht stark ausgespinnt.
    Ich schätze soweit alles in Ordnung, leider ist mir das Futter ausgegangen. Muss ich mal die nächsten Tage was besorgen....
    Aber die sind momentan scheinbar auch Nachts recht wenig unterwegs, da kaum neue spinnenfäden. Werd bald wieder paar Fotos bringen.

    LG

  7. #7
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    731
    hallo,

    also ich weiss aus zweiter hand das der jenige der die balfouris damals als einer der ersten gesammelt hat,mehrere generation unter einem stein gefunden hat.also adulte weiber sowie nachzuchten aus verschiedenen generationen.
    was ich damit sagen will ist,das du dir,denke ich, keine großen sorgen machen musst wegen des zusammenlebens deiner tiere.
    es gibt gattungen da klappt das deutlich schlechter!


    gruß rob.

  8. #8
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    16
    Hi Mars83,
    würde mich über neue Fotos zu Weihnachten sehr freuen

    lg draco

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    122
    Hey Draco,

    du schaut ganz schlecht aus, also ich seh die spinnen leider nie! Das ist echt ein bischen schade, selbst in der Nacht habe ich sie die letzten Wochen nicht erwischt. Der einzige Lichtblick war eine Haut. Ob noch alle 3 da sind, bzw wie es ihnen geht, kann ich leider gar nicht sagen.... Aber ich bleib dabei, Fotos kommen, sobald ich sie mal erwische. Derzeit könnte ich nur einen Vergleich zeigen, wie stark das Terra zugesponnen wurde, das is dann doch nicht soo spannend.

    Viele Grüße

    Mars

  10. #10
    Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    10
    Hey Mars!

    Ich hab das mit der Gruppenhaltung vor einiger Zeit auch mal probiert! Ich hab die Tiere auch nie gesehen und als ich mal nachschaute war nur noch eine da und die war dick und fett.....sie hat also die anderen zwei gefressen! :-(

    Vielleicht klappt´s bei dir ja besser!

    Schöne Grüße

    Stefan

    Startseite - kohlisvogelspinnens jimdo page!

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Monocentropus balfouri Gruppenhaltung
    Von darkcrow im Forum Terrarium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 06:12
  2. Poecilotheria regalis Erfahrungsberichte
    Von HHC im Forum Poecilotheria
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 21:15
  3. Monocentropus balfouri Fragen zur Gruppenhaltung
    Von Spinnenflüsterer im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 15:20
  4. Monocentropus balfouri - Ausfälle bei Gruppenhaltung?
    Von Sven G. im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 15:34
  5. Gruppenhaltung; Erfahrungsberichte
    Von OliverS im Forum Haltung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 09:58