Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Lasiodora parahybana

Erstellt von HotBen, 30.06.2011, 13:38 Uhr · 13 Antworten · 3.980 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    46

    Lasiodora parahybana

    hey leute,
    ich bin neu hier im forum und eines vorneweg = i spiders XD
    zu meiner person: vor 3 jahren bin ich mit meiner brachypelma auratum in die welt der spinner eingetaucht und kein halbes jahr später jam mir eine poecilotheria ornata ins haus. jetzt gut 3 jahre später habe ich nocheinmal zuwachs, meine kleine lasiodora parahybana.

    nun meine frage:
    ich habe noch nie eine so kleine spinne gehabt (kl ca. 2-3 cm) also wie oft wie viel füttern und wie oft bzw in welchen zeitabständen häutet sie sich.
    im moment gieße ich alle drei tage den efeu und 1 x die woche feuchte ich einen teil des bodengrundes an - reicht das oder zu feucht???

    hier ein paar bilder meiner drei schützlingen: die obigen fragen beziehen sich natürlich nur auf meine lasi para (die letzten 2 bilder) und bitte nicht erschrecken dass bei meiner poeci ein bein fehlt - da hat die häutung wohl probleme bereitet! ich hoffe es wächst bei der nächsten wieder nach! ps.: freu mich auch über (gute) terrarienkritik :-)

    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01790.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01791.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01792.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01793.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01794.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01795.JPG[/IMG]
    [IMG]file:///G:/DCIM/101MSDCF/DSC01796.JPG[/IMG]

    ich hoffe das mit den bildern hat geklappt XD


  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    >>klick<<

    gruß karsten

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Hallo,
    Das mit den Bildern hat nicht geklappt.
    Die kleinen Spinnen füttert man wie die großen auch. So dass das Opisthosoma gleich groß ist wie der Carapax.

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Hallo

    Es gibt keine Richtlinie wie man VS füttert. Das Verhältnis von opisthosoma zum carapax sollte von 1 zu ein bis 1 zu 1,5 sein Also immer so füttern das dieses Verhältnis so im Verhältnis ist.

    LG

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    46
    danke ich bin anscheinend einfach zu doof für sowas jetzt müsste es aber gehen danke XD

  6. #6
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    46
    das mit den bildern natürlich !!!

  7. #7
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    46
    so hoffe jetzt funktioniert es!!!








  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Die Terrarien sind schön.
    Die ornata ist zu fett. Die brauchst du ein paar Monate nicht mehr füttern.

  9. #9
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    150
    Hi,

    du solltest die Lampe aus dem Terrarium entfernen.

  10. #10
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    46
    danke für die antworten leute!
    ok ich habs mit der ornata ein bisschen übertrieben ich weiß aber sie frisst so schön XD
    ich füttere sie jetzt schon seit ca 1 monat nicht mehr und sie wird nicht schlanker aber ich weiß ich habs übertrieben!!!
    meine auratum hat schon einmal 1 jahr hungerstreik eingereicht und der gehts auch perfect aber sie hat sich nun seit beinahe 2 jahre nicht mehr gehäutet - ist das ein problem ? oder besser, ist das normal???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 18:43
  2. Lasiodora Parahybana
    Von Franco im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 20:22
  3. Lasiodora parahybana
    Von Joe4738477 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 23:29
  4. Lasiodora Parahybana
    Von Spinnenfanatiker im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 13:08
  5. Lasiodora parahybana
    Von Kin im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 12:25