Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Darlingi Fressverhalten

Erstellt von Lordabakus, 23.08.2012, 10:51 Uhr · 6 Antworten · 2.629 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    8

    Darlingi Fressverhalten

    Hallo zusammen,

    ich habe seit einem jahr eine Ceratogyrus Darlingi, die jetzt eine. KL von ca 4 cm erreicht hat. ein wunderschönes, zeigefreudiges tier. bisher hat sie sich immer auf alles, inklusive wasserstrahl aus der pumpflasche, gestürzt. sobald ein futtertier in die nähe kam, zack war sie da und happ! sie ist extrem flott und seeehr neugierig gewesen. jetzt ist sie nur noch flott. frisst seit über einem monat nicht. zeigt auch kein prä-häutungsverhalten. sobald ich am terri hantiere ist sie in der höhle. damit hab ich kein problem, auch nicht mit der futterpause an sich. meine auratum hat mal ein halbes jahr nix angerührt. aber ich mache mir sorgen, weil das opisthosoma stark verkleinert ist. es ist fast nur noch zwei drittel so gross wie der vorderkörper. es sieht echt aus wie abgemagert. ich stellte vor einer woche fest, das heimchen in der erde des terris geschlüpft sind und habe die spinne sofort umgesetzt, da ich glaube, das die unmassen an heimchen sie störten. als die darlingi in einer futterbox auf das neue terri wartete, habe ich ihr ein heimchen angeboten, welches sie auch frass. aber das ist jetzt ne woche her, sie ist in dem neuen terri, hat sich ne neue höhle tapeziert, zeigt sich auch, aber der hinterleib ist noch dünner geworden und sie hat kein futter angenommen. sie verkriecht sich, als hätte sie angst vor den heimchen.
    habt ihr nen rat für mich.
    lg,
    torsten

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Hi Ein Bild von oben und unten wäre nicht schlecht um es besser beurteilen zu können. Mfg

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    8
    ja, hier meine versuche, sie zu fotografieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Ahoi!

    Sieht aus als hättest Du ein adultes Männchen.

    Grüsse!

    Steffi

  5. #5
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    255
    Hi,

    Dein Tier ist ein adulter Bock!

    Adulte Männchen nehmen meistens keine Nahrung mehr an.

    Dein Männchen ist auf der Suche nach einem Weibchen und ist deswegen sehr unruhig.

    ---
    Edit: Da war Belphe wohl schneller

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    8
    hallo,
    ja, das naheliegendeste hab ich gar nicht bedacht, da meine darlingi erst 1 jahr alt ist. aber ich hab im klaas nachgeschaut und ihr habt recht. schande über mich. schon nach einem jahr sind männchen adult und jetzt such ich nach nem adulten weibchen oder nem interessenten für meinen bock. er hat ja wahrscheinlich nur noch 1 jahr.schnüff. da soll er doch seiner bestimmung nachgehen können.
    vielen dank für die schnellen antworten.

  7. #7
    mze
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    548
    Hi,
    falls Du das Tier verkaufen möchtest hab ich Interesse dran.
    Viele Grüße
    Axel

Ähnliche Themen

  1. Ceratogyrus darlingi
    Von zodi im Forum Ceratogyrus
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 12:09
  2. C. darlingi Geschlechtsbestimmung
    Von Badgirl*83 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 14:33
  3. bechuanicus-darlingi
    Von mani im Forum Zucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 19:40
  4. c.darlingi häutungsfehler
    Von Spinnendaddy im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 19:18
  5. C. darlingi
    Von Hasdrubal im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 15:39