Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

L. Violaceopes - Problem bei Häutung

Erstellt von Kimb0, 07.06.2013, 12:52 Uhr · 3 Antworten · 1.639 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    30

    L. Violaceopes - Problem bei Häutung

    ich hab grad ein notfall. meine l. violaceopes (ca 6-7 FH) kommt mit einem bein nicht aus der häutung raus. die beiden hinteren beine auf der selben seite sind verdreht. ich habe die lf erhöht, etwas wasser in den bodengrund gegossen. was kann ich noch tun? :/ foto kann ich leider keins machen



  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    888
    Hi,
    Lass sie einfach in Ruhe. Wenn sie aus der Haut mit dem einen Bein nicht hinauskommt, dann wird sie es früher oder später selbst abtrennen.
    Und die verdrehten Beine könnte sie auch selbst entfernen, wenn sie sie behindern würden.
    Das Erhöhen der rel.Lf war jedenfalls eine gute Idee, da es das Hinausschlüfen aus der alten Haut erleichtern könnte.

  3. #3
    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von Basti3 Beitrag anzeigen
    Lass sie einfach in Ruhe.
    Genau, sie macht das ganz allein.
    Manchmal dauert es auch einfach nur länger. Das hatte ich bei meiner B. albopilosum auch schon mal. Ich dachte, sie hängt mit einem Bein fest und später kam sie dann aber doch raus. Das wird.

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    196
    Hi - auch wenn das Thema schon etwas älter ist, habe ich da auch noch eine Erfahrung bezügl. dessen gemacht: Ich hatte gestern Abend gesehen, dass sich meine L. Violaceopes nicht richtig gehäutet hat und noch ein Fuss in der alten Haut steckt. Nun habe ich heute noch einmal nachgeschaut und die Spinne sass nun ausserhalb ihrer Röhre und hat die komplette Haut immer noch hinter sich hergezogen. Ich habe hier nun anders reagiert, als empfohlen und das Tier eingefangen und die Haut mit einer Pinzette so gut es geht vom Fuss gelöst - ging aber nicht komplett. Die Spinne hat sich danach wieder mehr oder weniger normal bewegt, nur das besagte Bein ein wenig unter den Körper gezogen. Zusätzlich muss ich noch erwähnen, dass der restl. Zustand der Spinne eigentlich recht gut ist. Der Hinterleib ist noch recht gross, jedoch ist dies die zweite Häutung innerhalb von drei Monaten (Spinne ist ca. 2 Jahre alt) und sofern ich dies nun schon beurteilen kann ist der grössenzuwachs diesmal eher zu vernachlässigen. VG - Chris

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Häutung
    Von Ancalima im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:00
  2. G. Pulchra - Häutung? Problem?
    Von Backstein im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 22:20
  3. Lampropelma violaceopes nach Häutung ...
    Von mad im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 15:31
  4. 2te Häutung erstes Problem
    Von Rapid im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 19:51
  5. Problem bei Häutung
    Von Muelli im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2003, 16:54