Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie viele micro Wüstenheuschrecken für 5er Gruppe M. Balfouri 2cm KL

Erstellt von CHR15T1n4, 13.07.2017, 14:20 Uhr · 5 Antworten · 250 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    3

    Wie viele micro Wüstenheuschrecken für 5er Gruppe M. Balfouri 2cm KL

    Hallo ihr lieben,

    bin neu im Forum und heißte Christina!
    Insgesamt haben wir 13 Vogelspinnen, mit denen wir auch bestens klar kommen.

    Seit gestern nennen wir eine 5er Gruppe Balfouri mit 1,5 - 2cm KL unser Eigen, jedoch stellt sich die Frage, wie viele micro Wüstenheuschrecken die so verdrücken dürfen?

    Freue mich auf eure Rückmeldung!

    Viele Grüße

    Christina


  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    189
    die fressen ohne Ende - aber inner Gruppe kannst du ja nie ausschliessen, das da mal eine Spinne mehr oder wneiger frisst, deshalb must du eigentlich immer Futter reinwerfen. Ich werfe da bei meiner 5er Gruppe alle Woche ein paar rein und gut is....

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    3
    Checken die selbst, wenn sie sich gehäutet haben, dass sie nicht fressen sollen? Davor hab ich ehrlich gesagt Schiss, wenn da "permanent" Futter drinnen ist?

  4. #4
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    452
    Tag,

    Ich hab ne 4er gruppe P. striatas und ne 5er gruppe P. tigrinawesseli ich werf da auch alle paar tage futter rein bisher gabs keine probleme auch nicht wenn sich eine gerade frisch gehäutet hat sind alles noch spiderlinge

    Schönen tag noch

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2017
    Beiträge
    3
    Hey Leute,

    die Micros haben sie mittlerweile easy gefressen, waren meiner Meinung nach schon fast zu klein, mein Terraristikhändler des Vertrauens führt leider nur ab der Größe "subadult" die Wüstenheuschrecken, d.h. die Heuschrecken sind so groß wie die Spinnen, das kann ich nicht bringen, oder?

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2002
    Beiträge
    30
    Kleine oder Mittlere Heimchen hat er nicht? Du kannst es ja mit Subadulten Heuschrecken probieren. Aber als Jungtiere waren meine ziemlich ängstlich gegenüber größeren Futtertieren.

    Mach dich darauf gefasst, dass die Größen und Ernährungszustände sich mit der Zeit stark unterscheiden können. Ich hatte damals einen Schreck bekommen als es bis zu 1 cm Unterscheide gab und das größere Tier auch viel dicker war. Hatte die Gruppe darauf hin getrennt und will es mit der EZN nochmal versuchen. Meine Ängdte können unbegründet sein, aber Verluste sind auch bei dieser Art nicht 100% auszuschließen.

Ähnliche Themen

  1. wie viel füttern
    Von Nik im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:10
  2. Wie viele Pflanzen sind angebracht?
    Von Mothaim im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 17:47
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 12:46
  4. Wie viele weisse Asseln
    Von Mystic im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 11:51
  5. wie viel für vagans spiderlinge
    Von Mystic im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 14:00