Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Schon wieder ein Neuer

Erstellt von Kyou, 01.03.2018, 15:29 Uhr · 24 Antworten · 1.123 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    10

    Schon wieder ein Neuer

    Hallo liebe Community,

    nach einer gefühlten Ewigkeit möchte ich mir endlich eine bzw. zwei VS zulegen.
    Um genau zu sein Hapalopus sp. Colombia Big und Chilobrachys sp. vietnam blue

    Ich wollte sie mir bei "spidersworld.eu" bestellen, da die nächste Börse hier erst im April ist und leider zum größten Teil auch "nur" aus Reptilien / Schlangen besteht.
    Ist der Shop empfehlenswert? Ich weiß das die meisten hier mehr von Züchtern & Börsen halten, da der Shop aber grade Slings hat, ist es etwas einfacher für mich, als die Angebote auf verschiedenen Seiten zu durchforsten.

    Auch würde ich erst in ca. 2 Wochen bestellen, sonst musste ich wohl gefrorene Slings ins Terra legen.

    Was die Haltung betrifft hab ich mich soweit schlau gemacht, aber nun meiner eigentliche Frage(n).
    Welche größe sollten die Terras jeweils haben?
    Meistens lese ich bei Chilobrachys von einem Haplotank, viele nehmen aber ein normales da sie dann draußen mehr spinnt, was mir eindeutig lieber wäre...

    Die Slings sind jeweils ca. 2cm groß, sollte ich sie lieber in einem kleineren Gefäß aufziehen bis sie eine vernünftige Größe erreicht haben um sie ins Terra zu setzen oder lieber direkt ins Terra. Ich hatte da so an Einmachgläßer gedacht bzw. die PET Verpackung von Pulvereistee.
    Allerdings sind die Terras noch nicht eingerichtet, ausserdem würde ich die gerne auch erstmal 1 Monate mit Springschwänzen "warm" laufen lassen, um evtl. Fehlerquellen ( Temperatur, Luftfeuchtigkeit, etc. ) auszumerzen.

    Bei der Wahl der Erde bin ich mir auch etwas unsicher, ich habe vor bei beiden ein Blumenerde + Lehm Gemisch zu nehmen, und da sie es beide gerne feucht haben, hatte ich mir überlegt ca. 0,5-1cm Sand bzw. feinen Kies als Untergrund einzustreuen um eventueller Staunässe vorzubeugen.
    Lampen würde ich dann jenach größe des Terras wählen, 20-25W sollten vermutlich reichen?


  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    286
    Hi

    bei 2 cm KL kannst du die ruhig noch in Einmachgläsern o.ä. halten. Das "warmlaufen" kann ich dir auch empfehlen. Bist du dir sicher, das du unbestimmte Slingshaben möchtest? Wenn es sich eine als Männchen (1.0) entpuppt, dann sind da viele Anfänger schon mal überfordert (nach der Reifehäutung stellen die meisten männl. Vogelspinnen irgendwann das Fressen ein)...
    Viele Grüsse
    Chris

  3. #3
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    168
    Hallo,

    bei 2cm Körperlänge sollte die Hapalopus aber nicht mehr unbestimmt sein....

  4. #4
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    410
    bei 2cm Körperlänge sollte die Hapalopus aber nicht mehr unbestimmt sein....
    Unfug, er will ja die große Variante aus Kolumbien. Die werden schon 3,5-4cm groß.
    Der Anbieter der Seite hat außerdem so viele Tiere im Angebot, da wird sich kaum einer die Mühe machen und jedem Tier unter den Rock gucken.

    Ist der Shop empfehlenswert?
    Der Shop ist absolut seriös, und der/die Anbieter sehr kompetent.

    Grüße Christoph

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    10
    Hey,
    also die ~2cm sind keine KL sondern die Gesamtlänge, zumindest steht im Shop "legspan".
    Naja Sling hätte ich schon gerne, alle Phasen der Entwicklung mit ihnen durchlaufen finde ich gehört dazu , wenn es dann halt Männchen werden ist das so, aber das wird ja ne Weile dauern bis es soweit ist von daher seh ich das recht entspannt und die 50/50 Chance hab ich auch

  6. #6
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    66
    also dann. ich habe meine spinne auch von Spiderworld.eu, da ich die Seite bereits kannte und weiß, dass der Eigentümer seinen Job extrem gut macht. Haltung Verpackung etc.

    ins Endterrarium, kann die spinne ab etwa 3cm Körperlänge, was in etwa 7cm Beinspannweite sind. (zumindest war es so bei meiner GBB)

    bestellen solltest du allerdings erst, wenn es wieder wärmer wird (Mitte April etwa? Verbessert mich wenn ich falsch liege)

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    10
    Okay cool, bestellt hab ich die 2 kleinen gestern abend.
    Ja das mit der Temperatur war auch meine Sorge, deswegen hatte ich den Support vorher schon mal kontaktiert und die sagten mir auch das es noch zu kalt ist zum versenden. Ich sollte bei der Bestellung einfach eintragen wann passen würde.
    Mitte März sollen es hier wieder +10°C sein und mehr, reicht das schon?

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    66
    theoretisch. würde aber lieber sichergehen und April bestellen

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.165
    Zitat Zitat von Kyou Beitrag anzeigen
    Okay cool, bestellt hab ich die 2 kleinen gestern abend.
    Ja das mit der Temperatur war auch meine Sorge, deswegen hatte ich den Support vorher schon mal kontaktiert und die sagten mir auch das es noch zu kalt ist zum versenden. Ich sollte bei der Bestellung einfach eintragen wann passen würde.
    Mitte März sollen es hier wieder +10°C sein und mehr, reicht das schon?
    Nicht nur die Tagestemperatur sehen, nachts ist es da noch deutlich kälter und nachts stehen die Fahrzeuge und sind kalt.

  10. #10
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    410
    Ich finde auch Temperaturen knapp unter Null Grad für absolut unproblematisch.
    Ich habe diesen Winter auch etliche Tiere versendet und ich hatte keinen Ausfall. Mit einer vernünftig dicken Styroporbox, einem Heatpack (was auch wirklich warm in die Box gepackt wird), und der richtigen Verpackungsweise, stellen niedrige Temperaturen keine Probleme dar. Zumindest im Nationalen Versand.

    Ich würde mir aber auch nicht von jedem Tiere im Winter schicken lassen, da es viele einfach nicht gut genug verpacken können.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein neuer ^_^
    Von RanzePunk im Forum Brachypelma
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 21:46
  2. Hallo,und wieder ein neuer
    Von Drago1610 im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 14:53
  3. Und schon wieder ein Neuer!!!
    Von Forst Tech im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 10:22
  4. mal wieder ein neuer!
    Von Tausendfüsser im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 10:40
  5. und wieder ein neuer
    Von tex im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 19:27