Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

lasiodora parahybana männchen chillt gern in leerer trankschale

Erstellt von speedygonzaly, 16.06.2020, 10:08 Uhr · 18 Antworten · 749 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    19

    lasiodora parahybana männchen chillt gern in leerer trankschale

    hallo, ich beobachte schon immer bei meinem parahybana männchen eine kuriose eigenschaft.....sobald der tranknapf so gut wie leer (bzw ganz leer) ist hält er sich sehr gern darin auf...warum ist das so? und wäre es vielleicht eine gute idee einen 2. napf zu holen damit er den einen weiterhin zum chillen nutzen kann?

    LG NIKO

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    373
    Besteht die Möglichkeit, dass du das Tier sehr trocken hälst?

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    19
    weil der tranknapf nicht ständig randvoll it oder worauf willst du anspielen?

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    373
    Nein - wenn es sich in den feuchten Trinknapf setzt, dann scheint es ihm da zu gefallen. Jetzt ist es in dem Trinknapf ja nass (zumindest laut deiner Beschreibung) und wenn es in dem restl. Terrarium nicht nass ist, dann bevorzugt es diesen Platz ja auf Grund seiner anscheinend optimaleren Bedingungen. Jetzt habe ich einfach mal wertfrei gefragt, ob du das Tier eher trocken hälst, was meine Theorie ja bestätigen würde.
    Viele Grüsse
    Sherlock H.

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    19
    hehe ok, nein er geht dort rein wenn er fast leer ist und wenn ich ihn nicht auffülle bleibt er auch im trockenen einfach drin.... als wenn er die glatte fläche oder so mag ...seine toilette ist der trinknapf übrigens auch, und bei meinem weibchen der gleichen art ist das ebenfalls die toilette, aber sie chillt halt nicht gern im napf :-P

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.427
    Wie sieht es denn mit der Feuchtigkeit des Bodens aus?

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    19
    den befeuchte ich nicht..

  8. #8
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    2.227
    Zitat Zitat von speedygonzaly Beitrag anzeigen
    den befeuchte ich nicht..
    Ernsthaft? Dann solltest du schleunigst damit anfangen einen Teil zu befeuchten. Wer hält bitte sein Tier komplett trocken?

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.427
    Zitat Zitat von speedygonzaly Beitrag anzeigen
    den befeuchte ich nicht..
    Bei L. parahybana solltest Du beim Wasser auffüllen die Wasserschale immer gut überlaufen lassen, so dass der Boden immer zu einem Viertel bis einem Drittel feucht ist. Deine VS braucht die Feuchtigkeit, deshalb sitzt er dann in der Wasserschale, weil das der einzige Ort ist, wo Reste bzw. Spuren von Feuchtigkeit vorhanden sind. Die leben im Habitat nicht komplett trocken.

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    Ernsthaft? Dann solltest du schleunigst damit anfangen einen Teil zu befeuchten. Wer hält bitte sein Tier komplett trocken?
    ahh , deswegen hält er sich im trockenen tranknapf gern auf, endlich mal eine antwort wie man sie von diesem forum gewohnt ist was wäre das forum nur ohne leute die (wahrscheinlich aus minderwertigkeitskomplexen herraus, oder aus mangel an aufmerksamkeit) treads missbrauchen um sich beweisen müssen, was für tolle tierhalter sie doch sind (und die anderen eben nicht) ....

    - - - Aktualisiert - - -

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    Bei L. parahybana solltest Du beim Wasser auffüllen die Wasserschale immer gut überlaufen lassen, so dass der Boden immer zu einem Viertel bis einem Drittel feucht ist. Deine VS braucht die Feuchtigkeit, deshalb sitzt er dann in der Wasserschale, weil das der einzige Ort ist, wo Reste bzw. Spuren von Feuchtigkeit vorhanden sind. Die leben im Habitat nicht komplett trocken.
    aha...dann ist es mir aber schleierhaft warum , wenn sie doch so feuchtigkeit zusätzlich brauchen, sich meist ganz wo anders im terraruim aufhalten als am napf, wenn dieser randvoll ist....und es ist auch nur er (nicht sie) , der sich in den napf setzt wenn das wasser fast leer bzw ganz leer ist....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lasiodora Parahybana - Männchen oder Weibchen
    Von VogelspinnenTyp im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 22:40
  2. Lasiodora parahybana Exuvie - Männchen?
    Von sight-one im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2014, 12:18
  3. Lasiodora parahybana Männchen oder Weibchen?
    Von be-ill im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 16:25
  4. Lasiodora Parahybana Männchen?!
    Von HotBen im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 12:49
  5. Trommelndes Lasiodora parahybana Männchen trotz fehlendem Weibchen?
    Von pythonsnakes im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:48