Umfrageergebnis anzeigen: Hatt eure G. Rosea eine Höhle?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA

    7 50,00%
  • NEIN

    5 35,71%
  • HATT SICH ERST SPÄTER EINE GEBAUT

    2 14,29%
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

G. Rosea , Verhalten

Erstellt von Boogiedb, 10.09.2002, 13:03 Uhr · 9 Antworten · 2.431 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    7

    G. Rosea , Verhalten

    Hallo Spinnenhalter,

    ich habe mir eine G. Rosea gekauft. Sie läuft seit zwei Tagen im Terrarium rum und hat noch keine Anstalten gemacht eine Höhle zu graben. Zuerst wollte ich sie ohne Heizung halten, aber ich habe eine Lampe auf das Terrarium scheinen die es erwärmt. Da legte sie sich direkt auch sonnen. Ist es ihr nicht warm genug, dass sie in der Nähe der Wärmequelle ist????

    Ausserdem , wie kann man die Geschlechter bestimmen????


    Man liesst sich
    Boogiedb

    Wollte nur so mal Fragen, keine wirkliche Umfrage damit starten!!!!!!!!!!!!!!!


  2. #2
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    meine hat sich erst nach 4 monaten eine gebaut!
    bis als meine freundin mit einer korkröhre ankam. die sie auch gleich angenommen hat. wo sie sich rein zum schlafen und drauf zum sonnen legt

  3. #3
    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    197
    meine kleine hat zwar eine korkröhre im terri, aber möchte da nicht rein. sie sitzt lieber darauf. hab sie auch noch nie drin gesehen.

  4. #4
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    nun, lieber schiller.

    lass ihr einfach etwas zeit. du meinstes ja du hast sie "erst" 4 tage. dasi st nicht wirklcih viel und lange. heisst jeden verhalten der spinne kann man noch auf den stress des umsetztens und fremde umgebung schliessen.

    also lass ihr einfach zeit.. das wird schon alles..

    meine hata uch erst nach 2 monaten einen höhle gebaut. liegt aber auch so gut wie nie drin.

    gruss
    :corvus:

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    59
    Hälö,

    Also meine Rosea saß anfangs mehrere Monate AUF ihrer Höhle. Sie hat auch keine Anstalten gemacht reinzugehen. Erst ein paar Monate später ist sie schließlich reingekommen und hat die Korkhöhle inzwischen 10cm tiefer gelegt. Die ganze Erde ist überall vor der Höhle verstreut. (Auf meiner Seite gibt es ein ausführliches Tagebuch zu ihr, da siehst du ja ihr komisches Verhalten anfangs.)
    Aber ich schweife ab. Natürlich dauert das Eingewöhnen meist länger als 4 Tage. Es kann sogar Wochen oder Monate dauern, bis sie sich eingewöhnt hat. Mehr als Abwarten kannst du aber auch nicht tun.
    Habe einfach Geduld.

  6. #6
    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    197
    Find´s immer nur spannend, wenn eine neue Spinne dazukommt - bin mal gespannt wie´s weitergeht. Ich denke mal, sie fühlt sich ganz wohl - sie frisst als hätte sie noch nie was bekommen - hat gerade das vierte Heimchen verdrückt. Den Kork hat sie inzwischen auch zugesponnen. Finde ich klasse.

  7. #7
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    na das mit dem fressen wird sich auch noch geben ..keine angst ::)=

    meine hat am anfang auch gefressen wie noch was.. und jetzt seit 1-2 moanten garnix mehr.. aber macht nix.. sie rennt immer vor dem essen weg... ;;)

    aber das ist halt die rosea.. ganz normal für diese art.

  8. #8
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    484
    hi!

    also meine rosi hockt manchmal tage lang in ihrer höhle ,dann ist sie wieder wochenlang draussen....

    sie hat sich (wie auf dem bild zu sehen)neben der korkröhre noch nen eingang zur höhle gebuddelt,sie benutzt beide.
    mit dem fressen ist das so eine sache...sie hat sich vor ca. 2 monaten mal wieder gehäutet(nach ca 1.5 -2 jahren)seit dem frisst sie auch recht gut.vor der häutung hat sie auch mal eben über ein jahr die nahrung verweigert ohne das das abdomen kleiner wurde.roseas sind halt nicht zu durchschauen....

  9. #9
    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    59
    Hi,

    @sebo24: Meine verhält sich fast genauso wie deine :lol:
    Auch sie spinnt/e so rum mit dem Futter und auch sie hat sich einen 2. Zugang zu ihrer Höhle gegraben, den sie ebenfalls benutzt. Sind unsere vielleicht Zwillinge? :wink:

  10. #10
    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    197
    *ggg* so sind se halt - undurchschaubar und geheimnisvoll. Naja - ist halt ne Spinne mit Schlankheitswahn und manchmal auch zicken (woran erinnert mich das blos?).

Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Grammostola rosea
    Von awez168 im Forum Grammostola
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 08:46
  2. Grammostola rosea Verhalten / Fressen
    Von schnuuckii im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 17:41
  3. Verhalten Grammostola Rosea
    Von troll im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 19:29
  4. komisches verhalten von rosea!!! hilfe
    Von spider-man_07 im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 18:59
  5. Ungewöhnliches Verhalten bei Rosea
    Von Spinner im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 11:12