Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

A.metallica Slings

Erstellt von A.versicolor, 12.02.2005, 19:05 Uhr · 5 Antworten · 2.627 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    265

    A.metallica Slings

    Hallo!

    Hab heute 3 A.metallica Slings 3FH bekommen!
    Halte sie in HD´s mit Wassernapf und 2cm Bodensubstrat!

    mich würde interressieren, ob es ok ist, eine Hälfte der HD 2mal die Woche zu besprühen!
    und ich möchte die Slings mit Drosophila aufziehen, da sie meiner Meinung nach noch zu klein für kleine Heimchen sind!
    ich möchte sie aber nicht mit Mikroheimchen füttern, und da kommt dann nurmehr Drosophila in frage!

    Wieviel Drosophila sollte ich ca. die Woche füttern?

    Gibt es sonst noch was, dass ich unbedingt beachten muss?
    ich möchte sie eigentlich nicht zu feucht halten, damit erst gar keine Staunässe entstehen kann!
    Müsste doch genügen, wenn sie eine Wasserschale und etwas Wasser aus dem Sprüher bekommen, oder?

    Bin über jede Antwort dankbar, weil ich von Slings bis jetzt noch wenig Ahnung hab!
    Sind meine ersten wirklichen Spiderling!

    mfg

    Achja: ich halte sie bei Temperaturen um die 20°, könnte sie aber auch auf ca. 23 erhöhen!
    was haltet ihr für besser?


  2. #2
    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    199
    hallo !

    kenn ich, je kleiner die dinger dessto mehr sorgen macht mensch sich
    aber das passt schon, mach dir keine sorgen.
    > ich hab einen haufen kleine fliegen zhaus, und brauch NIE alle, kannst gerne welche haben.

    aja, eine kleinigkeit die du aber warsch. eh schon wissen wirst:
    avis trinken kaum aus schüsseln, sonder fasst nur sprühwasser.

    viel spaß & glück mit deinen neuen kleinen !

  3. #3
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    265
    meinst du das ernst, dass ich welche haben kann?
    wenn ja, steh ich am Montag schon vor deiner Tür :lol:

    mfg

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    123
    Hallo

    ich muss sagen das ich meine A. versicolor in der 1 Fh bekommen habe.
    Satte 0.6 cm KL! Und sie hat schon da ewas grössere Microheimchen ohne Prob. genommen.
    Mit dem Trinken behelfe ich mir bei meinen Slingen immer mit AbschminkWatte Pads dei ich 2 mal die Woche mit einer Spritze befeuchte (solange bis das Wasser rausläuft).
    Alle Baum-Slinge haben ich bis jetzt mit dieser methode aufgezogen und keine hat nicht von dem "Pad" getrunken. Also ich kann es nur empfelen.
    Ich mache diese Pads in dem oberen Luftgitter fest oder Bohre kleine löcher in die Aufzuchtdosen und es hat wie gesagt immer geklappt.
    AUSPROBIEREN lohnt sich :wink: .
    Meine A. versicolor hatte 27°c und hats gut überstanden.

    Gruß Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    265
    Also die Idee mit dem Pad ist wirklich gut!
    Werd ich auch so machen!
    hab bis jetzt einfach mit einer Pipette ein paar wassertropfen in ihre Gespinnste getropft, und hat auch ganz gut geklappt!

    ich füttere sie mit Drosophila, und die nehmen sie sehr gut an :wink:
    (Danke nochmal an Kushima für die Drosos)

    Aber nach der nächsten Häutung, werd ich auch versuchen sie mit kleinen Heimchen zu füttern!

    mfg

  6. #6
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    123
    Am besten Platziert man die pads 2-3 cm vorm Eingang des Gespinnst
    viel mir noch ein.
    Aber die metallicas sind bestimmt sehr aktiv und deswegen sollte es auch kein probs. geben

    Gruß thomas

Ähnliche Themen

  1. Leerrohr für Slings
    Von chris2301 im Forum Einrichtung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 15:43
  2. Preise für die Slings?
    Von Schneewittchen im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 18:38
  3. Verrückte Slings!
    Von Michael M. im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 19:40
  4. slings großzeihen
    Von jonny212 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 18:31
  5. Slings
    Von Bockfrosch im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 22:25