Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Haplopelma Schmidti Erfahrungen

Erstellt von shady, 20.09.2005, 10:35 Uhr · 4 Antworten · 2.517 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    11

    Haplopelma Schmidti Erfahrungen

    Hallo!

    Ich habe seit einigen Tagen eine Haplopelma Schmidti. Es ist die einzige meiner Haplopelmas, die versucht auszubrechen. Obwohl sie das opulenteste Terrarium hat(30 x 30 x 50 mit 40 cm Bodengrund).
    Hab ich wegen der Endgröße dieser Spinne so gemacht. 6 cm Körperlänge hat sie jetzt schon.

    Mich interessieren grundsätzlich aber slle Erfahrung die andere H.Schmidti-Halter gemacht haben. Egal welcher Art.

    MfG

    Shady


  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    837
    Hallo,


    in der Größe dauert es ein wenig , bis die Tiere von selber aus Graben. Daher laufen die gerade Anfangs oft nachts rum. Du mußt eine Röhre vorgraben. Bei der nächsten Häutung oder vielleicht auch früher wird diese dann selbständig ausgebaut.



    mfg,
    Philipp

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    11

    Röhre

    Hallo?

    Ich habe ne Röhre vorgestochen. Allein schon deshalb, weil ich beim Einsetzen der Spinne nicht wirklich Bock drauf habe das die Spinne mir vielleicht sofort entgegen kommt, wenn sie keine Röhre vorfinden sollte.

    Jedenfalls hatte sie die vorgestochene Röhre auch sofort angenommen und ist auch sofort reingekrochen. Allerdings hat sie noch nicht so tief gebuddelt wie die Minax die ich mir gleichzeitig gekauft hatte. Die scheint sich besser eingelebt zu haben, obwohl sie eigentlich ein kleineres Becken hat.

    MfG
    Rolf

  4. #4
    Registriert seit
    10.12.2003
    Beiträge
    371
    Merine erfahrung mit diese Spinne sind einfach.
    Einmal liefe gesehen, sie beobachtet, und seit dem meine Meinung zu Konsequent schlechter Laune neu defeniert., beschlossen damit mindestens noch 2 Jahre zu warten.

  5. #5
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    26
    Hallo erst mal,
    Also meine Haplopelma schmidti ist einer meiner Friedlichsten Spinnen, sehr oft auf ihrem Hügel zu sehn, Frisst wie ein Mähdrescher ( macht meiner Geni ganz schön konkurenz) . Beim umstzen hat sie erst mal nen schönen spurt über meine Hand gemacht um in nem riesen satz in ihrem neuen Terri zu landen. Demnächst wir mir ein umsetzten in ein neues bevor stehen da ich in dem jetzigen Terri leider zu wenig boden drinn habe.

Ähnliche Themen

  1. Aphonopelma schmidti
    Von GeE78 im Forum Aphonopelma
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 13:08
  2. Preisfrage - Haplopelma schmidti "gold"
    Von Sven G. im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 21:05
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 20:32
  4. Farbformen von Haplopelma schmidti
    Von Sven G. im Forum Haplopelma
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:43
  5. Haplopelma schmidti
    Von uli87 im Forum Haplopelma
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 14:29