Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Pamphobeteus spec.Südecuador Machalla ??

Erstellt von *MaDo*, 02.05.2006, 12:25 Uhr · 14 Antworten · 11.668 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    11

    Pamphobeteus spec.Südecuador Machalla ??

    Hallo
    Ich habe gestern auf der Börse ein Tier oben genannter art erworben, beim suchen im internet nach beschreibung dieser art sowie den Haltungsbedingungen musste ich feststellen das es über diese Art KEINE informationen gibt!
    Auf grund der Tatsache das ich das tier bei einem ziemlich bekannten Züchter erworben habe gehe ich extrem davon ais das es diese art gibt und sie selten(wie auch vom züchter beschrieben)ist was die nicht vorhandenen Informationen erklären würde.
    Meine fragen sind daher:

    1 besitzt jemand ein Tier dieser art und kann mir eventuell weiterhelfen
    2 hat jemand ein foto von diesem tier(auf dem was ich gesehen habe war sie metallisch violett)

    für eure hilfe bedanke ich mich im voraus


  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    991
    Hallo!

    Ich kann dir zwar nichts zu dem Tier sagen, aber die Tiere in der ersten Reihe dieser Bilder sollen eine Pamphobeteus spec. Ecuador sein...
    http://images.google.de/images?hl=de...or&sa=N&tab=wi

    Ansonsten wird diese Art von mehreren Händlern angeboten. Kann sein das sie noch nicht beschrieben ist. Vielleicht weiß da noch jemand genaueres.
    Ich hoffe doch dieser bekannte Züchter hat dir wenigstens noch die Haltungsbedingungen geschildert.

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    837
    Ich hoffe doch dieser bekannte Züchter hat dir wenigstens noch die Haltungsbedingungen geschildert.
    .... wobei Händler nicht unbedingt zwangsweise die Züchter der Tiere sind und sich mit den verkauften Tieren auskennen. ;-)
    Ist IMO ein großer Unterschied, aber häufig wird jeder, der Spiderlinge auf seinem Tisch stehen hat, als "Züchter" betitelt.

    g,
    Philipp

  4. #4
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    264
    Zitat Zitat von Kumalo

    .... wobei Händler nicht unbedingt zwangsweise die Züchter der Tiere sind und sich mit den verkauften Tieren auskennen. ;-)
    Ist IMO ein großer Unterschied, aber häufig wird jeder, der Spiderlinge auf seinem Tisch stehen hat, als "Züchter" betitelt.

    g,
    Philipp
    Exakt, habe auch schon im Netz nach Infos über diese Art gesucht, aber nix gefunden.
    Der Händler, der sie angeboten hat, war in meinem Fall nicht auch gleich der Züchter, er hatte sie nur getausch, hatte also auch keine weiteren Infos.

    Hab mal n bissel gegoogelt, dabei auch in ner Bestandsliste die Bezeichnung Pamphobeteus spec. ex. "Machalla" gelesen.
    In ner anderen /Bestandsliste zwei verschiedene Bezeichnungen
    spec. machalla und spec. südecuador

    Pic´s hab ich hier gefunden von Pamphobeteus spec Südecuador also ohne das Machalla

    http://www.vogelspinne-ev.de/copperm...album=70&pos=2

    http://www.vogelspinne.at/galerie/de...438a99c7bf411d

    http://www.terraristik-galerie.de/de...1890&l=english



    Gruß
    Johannes

  5. #5
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    11

    Habt dank dafür!

    ersteinmal möchte ich mich bei euch für eure mühe bedanken!

    ja es ist ein richtiger züchter, soweit ich weiss einer der bekanntesten und besten in deutschland. sagt man! ich finde ihn menschlich nicht gerade sympathisch aber das muss er ja auch nicht sein ich will ja spinen haben und keine beziehung mit ihm! :lol:

    die haltungsbedingungen hat er mir nur kurz geschildert das ist ja ds problem er war ein wenig angenervt was ich an seiner stelle auch gewesen wäre denn er musst sich vorher eine geschlagene dreiviertel stunde mit irgendeinem psycho unterhalten der ihm erzählen wollte das er riesen vs sammelt und ihn dann allen ernstes darüber aufgeklärt hat das die männchen ja nicht so alt werden und er deshalb nur weibchen kaufen möchte!!

    also wie gesagt der iss züchter und dipl.biologe da sollte man davon ausgehen das er ahnung hat! es weiss jetzt bestimmt jeder von wem ich spreche! ich kaufe meine tiere nur bei züchtern denn alles andere hat ja keinen sinn! da werden lasiodora klugii zu "anfängerspinnen" usw! ne lass mal zoohandlungen betrete ich nur zum heinchen kaufen und das nur im notfall!

  6. #6
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    329
    *lach*
    Ich wage die Behauptung, dieser Dipl. Bio. hat die Dinger nicht selbst nachgezüchtet XD Und der beste ist er sowiese, scnr!

    Br, Marc.

  7. #7
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    837
    also wie gesagt der iss züchter und dipl.biologe da sollte man davon ausgehen das er ahnung hat! es weiss jetzt bestimmt jeder von wem ich spreche!
    :lol: :lol: :lol: :lol:

  8. #8
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    264
    Noch ne weitere Bezeichnung:

    Pamphobeteus sp (Equador) Type II
    http://www.the-t-store.co.uk/forum/i...showtopic=6728

  9. #9
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    1
    Hallo,

    wir besitzen ein Pärchen dieser Art. Schau mal auf meine Page unter Vogelspinnen. Ist das die Art die du hast?

    LG
    Becky

  10. #10
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    11

    ja genau....

    ...so sah das foto auf der spiderling box aus! das ist sie!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pamphobeteus spec. "Südecuador"
    Von janet im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 22:54
  2. Pamphobeteus spec. machalla
    Von Dina im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 17:59
  3. Pamphobeteus spec. Südecuador weißer Fleck
    Von blacjack im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 16:56
  4. Pamphobeteus spec. "Südecuador" TYP 2
    Von Joe4738477 im Forum Pamphobeteus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:13
  5. Pamphobeteus spec. Südecuador "Machala"
    Von claus im Forum Zucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 23:33