Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Lasiodorides polycuspulatus einige fragen

Erstellt von Zero, 04.11.2006, 01:59 Uhr · 16 Antworten · 3.847 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390

    Lasiodorides polycuspulatus einige fragen

    Hey Leute,

    bin neu hier =) (wie ihr seht -fg-)

    undzwar ich hab ne Lasiodorides polycuspulatus, dies ist meine erste VS. habe sie seid 6 Wochen. Sie krabbelt mehr oder weniger mal rum, ist eher gemütlich denke ich, das was mich nur wundert, ist das sie nicht frisst. ich hab ihr ne wohnhöhle aus nen halbierten blumentopf angeboten, den sie auch annimmt, und schön den boden ausspinnt und ab und zu umgräbt. Nur das Problem ist, wenn sich Heimchen in ihre Höhle verirren (egal welche größe hab eig. alles probiert von microheimchen bis adulten Heuschrecken), hat sie "angst"?! sie rennt blitzschnell aus der Höhle, oder "springt" nur schnell zur Seite und schlägt ein bis 2 mal mit den Tastern zu. das abdomen ist etwas kleiner als der vorderkörper. also könnte sie theoretisch was zu fressen annehmen, oder?? könnt ihr mir helfen??

    So und nun nen paar fakten zu dem tierchen bevor ihr mich entnervt danach fragt =):

    KL= 7 cm
    Terri= 40x30x30 (bxlxH)
    Temp tags= 26-27 grad
    temp nachts= 21-23 grad
    rel LF= 45 tags und 65-70 nachst.
    männchen oder weibchen weiß ich nicht. war nen Notverkauf vom privatmensch der doch anscheinend ne phobie dagegen hat oder so?! alter weiß ich auch nicht, aber mit 7cm KL dürfte sie doch schon älter sein. Häutung weiß ich auch nichts zu...

    wäre echt nett wenn ihr mein anliegen versteht und mir helft.

    danke im vorraus

    MFG
    Michael


  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi michael,

    könnte es sich evtl. um einen adulten bock handeln?

    schau dir mal die taster der spinne genauer an.
    befinden sich daran bulben(wenn man von vorne schaut wirken sie etwas verdickt), oder sehen sie an den enden aus wie die beinpaare?

    gruß karsten

  3. #3
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    hey karsten,

    kann ich grade leider nicht sehen, da sich Cyrano grade in ihrer Höhle zurückgezogen hat, wenn "es" ein Bock ist, was willst du mir sagen??? Sowas wie ich sollte die letzte Ölung vorbereiten??oder das es bei Böcken normal ist das sie fresszaghaft sind?

    MFG
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    naja das würde z.b. das herrumkrabbeln erklären, wobei ich ja nicht genau weiß wieviel sie wandert.

    adulte böcke(manchmal auch subadulte) gehen oft schlecht ans futter sprich sie fressen sehr wenig.

    daß das abdomen kleiner als der vorderkörper ist würde ebenfalls für auf bock oder aber auf eine frisch gehäuttete spinne hin deuten.
    wobei diese wenn du sie schon 6 wochen hast und sie sich nicht grade erst gehäutet hat im regelfall schon fressen sollte.

    du könntest auch auf schienbeinhaken(tibiaapophysen) achten, wobei ich mir mom nicht sicher bin ob Lasiodorides welche besitzt.

    wenn es tatsächlich ein bock ist könntest du versuchen ein weibliches gegenstück zu suchen da adulte böcke in der regel nicht mehr lange leben.
    evtl tauscht ja jemand ggn ein anderes tier oder gibt dir was von der NZ ab.

    gruß karsten

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    hey Karsten,

    da sag ich nur abwarten und tee trinken. schade wenns wirklich nen bock ist und meine erste VS nach 2 monaten dann dahinscheidet. aber was will man machen, das ist halt natur. also ich halte ausschau nach den bulben. wenn ich was entdecke -oder auch nicht- melde ich mich wieder.

    MFG
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    Hey ho,

    also ich hab sie mal mit ner Lupe durch die scheibe "analysiert". Es muss ein Weibchen sein.

    aber besser ist ihr verhalten immer noch nciht geworden, zu 70 % hängt sie nun in einer Ecke, die Beine alle ganz nah am Körper und kaum ne regung wenn man sie mitm Pinsel anstubst. ich mach mir langsam echt sorgen, ist hier niemans aus Duisburg der sich sie mal anschauen könnte?? achja, sie fängt mittlerweile an "grau" zu werden am abdomen udn an den Gelenken, Schimmel ist es zu 99% nicht. was kann das sein??

    MFG
    Michael

  7. #7
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    1.034
    Hallo Michael,

    Warum sie nicht frisst kann keiner hier sagen.
    Vielleicht bereitet sie sich auf die nächste Häutung vor. Allerdings sollte dann das Abdomen größer sein, als wie von Dir beschrieben.

    Lass sie einfach 2 Tage völlig in Ruhe (kein Anstupsen) und versuche es dann nochmal mit einem kleinen Heimchen.

    Das verblassen der Farben kann durch eine zu trockene und kühle Haltung hervorgerufen werden.

    Drücke Dir die Daumen.

    Grüsse Kerstin

  8. #8
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    hallo kerstin,

    ich stubse sie eig. wirklich selten an, hab sie jetzt nur 2 mal angestubst, weil sie die beine so komisch angezogen hatte. Zu kühle haltung denke ich weniger, der wärmste punkt ist 28 grad und der kühlste 22 grad. also kann sie sich ieg. ja aussuchen wo sie hin will. hab verschiedene heimchen schon probiert. vorhin hatte sie ein großes. dann hat sie ihre chelizeren bewegt und weg war es wieder, als es dann wieder dahingehüpft ist (heimchen sind ja sowas von blöd ey -fg-) hat die spinne sich erschrocken..... ich weiß echt nicht was ich machen soll. irgendwie komme ich mir blöd vor, einfach nur abzuwarten. ich mach mir wirklich sorgen um meine dame. nya vl, hat wer anderes noch nen guten rat.

    MFG
    Michael

  9. #9
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    1.034
    Hallo Michael,

    die Luftfeuchtigkeit 45 tagsüber ist viel zu niedrig.
    Diese Art mag es feucht und warm.
    Temperatur ist ok.

    Grüsse Kerstin

  10. #10
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    390
    Hallo Kerstin,

    ok, danke.. hab das mit den 45 % irgendwo mal gelesen. also scheinbar mumpitz... ok, werd ich direkt mal sprühen. meinste dann geht es ihr besser??

    MFG
    Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lasiodorides polycuspulatus, Schmidt & Bischoff, 1997
    Von *E* im Forum Andere Vogelspinnen Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2017, 21:34
  2. Lasiodorides polycuspulatus
    Von Amanda65 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 08:49
  3. Lasiodorides Polycuspulatus
    Von Nin im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 22:30
  4. Häutung Lasiodorides polycuspulatus
    Von DanielC im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 19:07
  5. Lasiodorides polycuspulatus NZ???
    Von 757otp im Forum Zucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 23:34