Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Brachypelma albopilosum Sling...

Erstellt von RockabillyPsychosis, 12.02.2007, 14:01 Uhr · 2 Antworten · 2.018 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    6

    Brachypelma albopilosum Sling...

    Schönen Tag, alle zusammen!

    Seit meinem letzten Beitrag ist etwas Zeit vergangen...doch jetzt gibts schon wieder Probleme. Meine kleine Brachypelma albo hat sich im Erdreich ein Röhrensystem angelegt, in dem sie sich scheinbar sehr wohl fühlt- das Problem ist jedoch, daß ich sie nicht mehr zu Gesicht bekomme! Sie nutzt auch das Terrarium nicht mehr aus. Davor kam es manchmal zu nächtlichen Wanderungen, nun nichts mehr! Heimchen werden auch nur gefressen, wenn sie sich verlaufen und direkt an die SPinne geraten. Denkt ihr, daß sich dieses Problem mit der nächsten Häutung legen wird? Ich dachte Brachypelmen leben nicht in diesem Maße versteckt....

    Vielen Dank
    lg Pascal


  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    214
    Hallo Pascal,

    nun ja, die Spinne fühlt sich scheinbar wohl, wo ist da jetzt das problem? Du musst dich wohl auch mal damit abfinden, dass dein Tier nicht den ganzen Tag nur gutsichtbar im Terri sitzt die Brachypelmen sind nunmal auch Bodenbewohner (auch wenn sie i.d.R. generell häufiger zu sehen sind, als manch andere Gattungen). Ich würde sie auf jeden Fall dort lassen, wo sie jetzt ist. Sie hat sich, um's mal einfach zu sagen, ihre "Wohnung eingerichtet" indem sie sich nen schönes Tunnelsystem gegraben hat. Wenn man sagt, dass Brachypelmen nicht so versteckt leben wie andere, kann man auch nicht von einem Tier auf das andere schließen. Es gibt auch immer "Ausnahmen" und jedes Tier ist anders; das eine lebt versteckter, das andere sitzt immer gutsichtbar im Terri... Nun ja, wie schon gesagt: Brachypelmen buddeln eben auch gerne, damit muss du dich dann abfinden. Auch in der Natur buddelt sich z.B. B.smithi infolge der Hitze meterlange Röhren in den Boden. Würde das, was du meinst, also nicht als Problem sehen. Würde mich lieber freuen, dass sich das Tier so wohl fühlt kann sein, dass sie sich nach der nächsten Häutung öfter zeigt, hab ich auch schon erlebt, kann aber auch sein, dass es bei dem versteckten Leben bleibt. Wirst du dann ja sehen!

    LG,
    Bianca

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    6
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    lg
    Pascal

Ähnliche Themen

  1. Albopilosum Sling macht "Brennhaarkügelchen"
    Von VaniiVanity im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 09:01
  2. Mein Brachypelma auratum Sling
    Von anolis2011 im Forum Bilder
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 17:45
  3. Brachypelma vagans Sling
    Von E.M. im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 20:48
  4. B. albopilosum Sling am Verenden - BITTE HELFT MIR!
    Von subzero im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 13:18
  5. B. albopilosum Sling seit 2 Wochen vergraben
    Von 2Qt2beStr8 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 21:23