Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ne neue-kleine Smithi und kleine Fragen !

Erstellt von Omsel, 12.04.2007, 17:24 Uhr · 5 Antworten · 2.794 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    71

    Ne neue-kleine Smithi und kleine Fragen !

    Hallo, ich habe seit 2 Tagen ne ganz kleine Smithi und hab ihr auch heute nen Heimchen (klein) reingemacht, aber das Bockt sie kein Meter...bewegen tut sie sich auch net...

    Ich habe sie in einer HD und laut Zoohandlung soll sie da auch bleiben...

    Hier habe ich 4 Bilder der Spinne....
    [Kommen heute noch]

    Häutet die sich bald....?
    Also eingraben oder so tut sie sich nicht....die sitzt immer nur in der Mitte oder an der Wand und

    Hehe^^

    Soll ich erstmal nix mehr verfüttern ?

    Wasser mach ich das kleine Moos morgens immer nass...zum trinken !

    EDIT : Hat sich wohl grad vergraben....vo 10 min war sie noch zu sahen...geht das so schnell ?

  2. #2
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    33
    Hallo,

    wie groß ist denn deine smithi?
    Eventuell ist ein kleines Heimchen schon zu groß.
    Du schriebst ja, dass sie sich jetzt vergraben hat. Eventuell häutet sie sich bald.

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    71
    Die in der Zoohandlung meinten sie haben schon solche Heimchen mehrfach verfüttert....ohne Probleme in der letzten Zeit....Die Spinne ist etwas doppelt so groß wie das Heimchen !

  4. #4
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    147
    Moin erstmal,

    es könnt ja auch sein, das sie einfach nur etwas in Unruhe geraten ist durch den Umzug…
    Ich würd ihr erstmal etwas Ruhe gönnen, und nach ner Woche bei Dir Futter anbieten.
    Natürlich, manchen VS. interessiert ein Umzug nicht besonders, aber könnt ja sein!

    (Kleiner Tip am Rande, zum bewässern kannst mit ner Spritze ein Loch in den Deckel der HD machen und dadurch mit der Spritze Wasser geben, dann musst nicht immer an der Dose den Deckel öffnen )

    Netten Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    71
    Also...das mit der Spritze ist ne Gute Idee...hatte noch en Paar Hier und hat auch geklappt....

    Sie ist wieder aus der Erde rausgekommen...jetzt warte ich einfach ein Paar Tage mal mit dem essen....

    Ich mach es jetzt so, dass ich die Smithi als "Zuchttier" behalte und mir morgen für mein 40x30x30 Terra ne etwas größere Spinne hole...

    Beide etwa 4 cm groß

    Einmal ne Brachypelma albopilosa
    oder ne Grammostola Spatulata (rosea)

    Wobei ich aber nochnet weiß welche...beide sagen mir zu !

  6. #6
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Omsel,

    heisser Tipp von mir - informier' Dich erstmal bevor Du Dir die nächste Spinne zulegst von der Du keine Ahnung hast ! Und das heisst nicht den Zoohändler zu fragen sondern sich erst mal ein g'scheites Buch zu kaufen und sich hier mal zu den Arten die in Frage kommen alles nachzulesen was Dir unterkommt.
    Gib' einfach die jeweilige Art unter "Suchen" ein und lies' Dir alles an Themen durch was die Suchfunktion ausspuckt - das sollte schon im Vorfeld die meisten Deiner Frage beantworten und sicherstellen dass Du Dich "gut gerüstet" an die Anschaffung einer weiteren Spinne wagen kannst und nicht so völlig unbedarf bist wie jetzt bei Deiner smithi !

    Danke, Ferdinand

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 23:04
  2. Ein Neuling hat ne kleine B. Emilia und Fragen
    Von SimonS im Forum Brachypelma
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 08:37
  3. Neue, kleine Pözzen Anlage
    Von spinnenfreak22 im Forum Terrarium
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 23:01
  4. A. geniculata und P. Regalis kleine fragen ;)
    Von Omsel im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 22:43
  5. kleine fragen zu den slings
    Von Muni im Forum Zucht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 12:12