Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Informationen zu Skolopender

Erstellt von Dämmerung, 09.12.2017, 20:23 Uhr · 36 Antworten · 1.991 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    21

    Informationen zu Skolopender

    Hallo,


    ich bin 18 Jahre alt. Meine Terraristikerfahrung ist auf die Haltung von

    0.1 Python Regius
    0.1 Boa Constrictor
    0.1 Brachypelma Kahlenbergi
    0.1 Hadrurus Arizonensis

    Ich möchte mit der Skolopenderhatung anfangen. Was ich schon weiß :

    Enorm agressiv
    Können anscheinend 30cm hoch springen?
    Können anscheinend durch Lochblech beissen??
    Sehr flink.

    Als Terra hab ich ein spezielles Glas Holz Terra gebaut also holzplatten/balken mit Aluprofilen und Glasplatten was man von oben öffnen kann.


    Mein Tier soll von skolopender.de Eine Subspinipes Red Thai mit 18cm Kl werden



    Was ich noch nicht weiß? :


    Luftfeuchtigkeit
    Temperatur
    Allgemein geeignet?



    Danke


  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    661
    Hi,

    Zitat Zitat von Dämmerung Beitrag anzeigen
    Enorm agressiv
    Nein. Einige Skolopender reagieren allerdings auf den kleinsten Reiz und versuchen sich sofort festzubeissen...könnte ja etwas fressbares sein.

    Können anscheinend 30cm hoch springen?
    Ich hab noch keinen Skolopender auch nur 1mm springen sehn...

    Können anscheinend durch Lochblech beissen??
    Durch Drahtgaze u.U. ja, durch richtiges Lochblech natürlich nicht.

    Sehr flink.
    Das ist, im Gegensatz zu den andren Punkten sogar ziemlich untertrieben. Hinzu kommt die Unberechenbarkeit der Bewegung, und sie können sich blitzschnell um 180° drehen.
    Das ist so der Punkt, welchem die grösste Beachtung geschenkt werden sollte. Denn einmal raus aus der Box/dem Terra, wird es je nach Grösse schwer bis nahezu unmöglich, ihn wieder einzufangen.
    Vor einem Biss sollte man sich hüten. Denn der dürfte wohl einen der schlimmsten Schmerzen in Deinem Leben verursachen.

    Ob Holz geeignet ist...wenn es gut versiegelt ist, evtl.
    Da die südostasiatischen Skolos zumeist eher feucht gehalten werden, kommt für mich dabei nur Glas in Frage.
    Erhöhte Raumtemperatur bei 24-25° ist dabei ausreichend.


    Grüße

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    21
    Hallo, mir fällt gerade ein : Wären Exo Terra Terrarien nicht perfekt?
    Ich kann sie ja auch von oben öffnen muss nur das Gaze durch Glas ersetzen?

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    23
    Moin,
    Zitat Zitat von Andreas Be Beitrag anzeigen

    Ich hab noch keinen Skolopender auch nur 1mm springen sehn...
    Schwer vorstellbar, aber sie können springen! Allerdings nicht so wie man sich es vielleicht vorstellt. Es ist eher ein hin und her springen, wobei Kopf und Körperende die Position tauschen um eventuelle Gegner zu verwirren und Angriffe aus den Kopf zu vermeiden. Hat eher etwas von einem zappelnden Fisch, aber ich würde es springen nennen.


    Zitat Zitat von Dämmerung Beitrag anzeigen
    Hallo, mir fällt gerade ein : Wären Exo Terra Terrarien nicht perfekt?
    Ich kann sie ja auch von oben öffnen muss nur das Gaze durch Glas ersetzen?
    Warum ein teures Terrarium umbauen? Wenn du schon Glas kaufst um das Exo Terra umzubauen, dann kauf dir doch einfach ein paar Glasscheiben mehr und bau dir dein eigenes Terrarium in passender Größe nach deinen Vorstellungen. Benötigt wird nur Glas, Silikon, Schraubzwingen, Alulochbleche, Alu-L-Schiene und eine Rasierklinge um Silikon Rückstände zu entfernen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    66
    habe gelesen, dass sobald sie so lang sind wie höchste stelle im terrarium bis oben an den terrariumrand, ist es ihnen möglich zu entwischen

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    23
    Richtig! Wenn man das Substrat mindestens 10cm hoch auffüllt, sollte noch etwas mehr als eine Körperlänge nach ober Platz sein. Terrarien die das erfüllen gibt es nicht unbedingt zu kaufen, sind aber mit Leichtigkeit und wenig Werkzeug selber zu bauen und zu dem solten es auch billiger sein.

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    21
    Wärs möglich dir Tiere in nem Faunarium zu halten? Oder können die sich durch das Plastikgitter durchbeissen?


    Hätte noch ein 46 *30 *32 Faunarium da

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    23
    Durchaus möglich, nur nicht für zu kleine Scolos, die sich ggf. durch die Lüftung quetschen könnten.
    Man sollte aber bedenken, das man egal welche Größe der Scolo hat, mindestens 10cm Substrat in Terrarium hat.
    Das dient einerseits zum vergraben und verstecken, andererseits um dringend benötigte Feuchtigkeit zu halten (überlebenswichtig).
    Bei einer Höhe von 32cm minus 10cm Substrat wird es nach obenhin schon knapp.

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    21
    Hi Kermit,

    oben hast du die Materialien für ein Terra erwähnt.

    Kannst du mir bitte die "Anleitung" zum Bauen bzw evtl sogar wievielnichbzb von den L schienen brauch sagen?



    Danke

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Dämmerung Beitrag anzeigen
    Hi Kermit,

    oben hast du die Materialien für ein Terra erwähnt.

    Kannst du mir bitte die "Anleitung" zum Bauen bzw evtl sogar wievielnichbzb von den L schienen brauch sagen?



    Danke
    Du musst dir einfach Glas beim der Glaserei deines Vertrauen besorgen, Ich habe z.B. bei Scolopendra dehanni ''cherry red'' Maße von 40x25x40. Das verklebt man mit Silikon zu einer Art Aquarium, oben halt offen. Ich habe oben an der Öffnung, Aluleisten zurecht gesägt und als Verbreiterung, der Auflagefläche für die Glasabdeckplatte, mit Silikon auf die Glaskanten geklebt. Als Abdeckplatte habe ich zwei Glasplatten mit einen zurecht gesägten Lochblech zusammen geklebt, sodass man eine Glasplatte mit Lochblech in der Mitte hat. Diese Platte legt man nun oben, auf die vorher aufgeklebten Aluleisten. 3x Alu-L-Schiene zurecht sägen 1x Längsseite und 2x Breitseite, diese klebt man nun so an die Seite des Terrariums, dass sie als Laufschiene fungieren (U-Schiene geht natürlich auch). Am Ende noch Silikon mit einer Rasierklinge aus den Ecken entfernen, sonst könnten die Scolos daran hoch klettern. Fertig

    -Glas
    -Lochblech
    -Leiste
    -L-Schiene oder U-Schiene
    -Metallsäge
    -Silikon
    -Silikonspritze
    -Schraubzwinge
    -Rasierklingen

    DSC_0010.jpgP1010530.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Ist eigentlich nur sägen und zusammenkleben

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Informationen zu Grammostola pulchra (evtl. Buchempfehlung?)
    Von Beriadanwen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 17:15
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 22:13
  3. Frage zu meiner Versi
    Von Louise im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2002, 21:42
  4. Fragen zu Börsen!!!!!!!!!!!!!!!11
    Von Pierre St. im Forum Börsen Termine
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2002, 19:34