Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

A.chalcodes "spinnt"

Erstellt von Briensche, 10.06.2008, 12:53 Uhr · 3 Antworten · 2.653 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    17

    A.chalcodes "spinnt"

    Hallo liebe Spinnenfreunde

    ich hab da mal ne Frage:
    hat es etwas zu bedeuten wenn eine Spinne übermässig viel spinnt? Also eigentlich möcht ich mich ja gar nicht beklagen ganz im Gegenteil, find des voll schön wenn sie das ganze Terra zuspinnt...aaaaber seit ich sie habe hat sie noch gar nie gesponnen. Sie hat bisher noch nicht mal einen Häutungsteppich gesponnen. ...ja, uns seit zwei, drei Wochen geht sie voll ab. Spinnt kreuz und quer...von links nach recht, diagonal, von oben nach unten...eigentlich total unkoordiniert und wirr! Wenn ich nicht regelmässig die Wasserschale füllen würde, hätte sie in kürzester Zeit die komplette Falltür zugesponnen. Das geht schon so weit dass sie sich teilweise in ihren eigenen Spinnfäden verfängt.
    ...dachte ja bisher dass Bodenbewohner nicht so spinnfreudig sind, aber sie macht auf jeden fall schon meiner Poeci Konkurrenz!!

    Muss ich mir nun Gedanken machen, oder ist das eher ein Zeichen dafür dass sie sich einfach wohl fühlt??
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Liebe Grüße..


  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    300
    hi

    konnte dieses phänomen bis jetzt nur bei meinen lasiodora difficilis bock beobachten...
    der hat sonst nur zum fressen einen kleinen teppich gemacht, aber ca. einen monat vor der RH hat er dann begonnen das komplette terrarium auszuspinnen^^

    mfg

  3. #3
    irminia1983 Gast
    Huhu,

    was das ist kann ich dir auch nicht sagen.... aber meine Geni macht im Moment ganz genau das gleiche... Schon komisch gelle ?
    edit: Meine geni ist DEFINITIV kein Bock !!!!

    MfG

    Anne

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    719
    Dieser Spammer geht mir ja auf den Sack.

    Wollt nur sagen, dass meine geni auch viel am Spinnen ist. Allerdings nicht das ganze Terra, sondern nur viel über den Boden, und von der Höhle auf den Boden. An den Schieben klebt sehr wenig.
    Das komische ist, sie reißt alles wieder ab in der Nacht. Wenn ich frühs reingucke und ist alles weg, was am Abend da war^^

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor spinnt in der "Kältezone".
    Von Grüner Tee im Forum Avicularia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 08:40
  2. B. smithi "spinnt" gar nicht... normal?
    Von Cybie im Forum Brachypelma
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 23:47
  3. G. rosea "spinnt" plötzlich
    Von Helga im Forum Grammostola
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 14:45
  4. Nhandu Coloratovillosus "spinnt"
    Von Flecki68 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 12:20
  5. Hilfe! Meine Spinne "spinnt" nicht...
    Von Tigersnake im Forum Haltung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 13:56