Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Seemanni macht mir kummer

Erstellt von xeenon, 05.02.2009, 00:07 Uhr · 11 Antworten · 4.184 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    460

    Seemanni macht mir kummer

    Hallo,

    ich habe heute 2 Seemannis geschickt bekommen. Sind noch sehr klein. Vll. 3. oder 4. FH.

    Das ganze war mit DHL Express unterwegs (dauerte 1 Tag) und war recht gut eingepackt, mit Heatpack.

    Als ich die kleinen bekommen habe, waren sie richtig starr, ich dachte sie seien tot. Anschließend hab ich sie aufgewärmt. Der einen gehts nun wieder richtig gut. Nur die andere macht mir sorgen.

    Liegt sie auf der Heizung, scheint alles in Ordnung zu sein. Nehm ich sie weg, und es wird bei ihr in der HD langsam aber sicher auf Raumtemperatur (22°C), zieht sie die Beine unter den Körper.

    Jetz liegt sie wieder auf der Heizung und steht normal da.

    Im Moment sind sie in seperaten HDs, mit einem Stück feuchtem Zewa.

    Fehlts da schlimmer bei ihr? Was meint ihr?

    Gruß


  2. #2
    spinnenfreak22 Gast
    Hi xeenon.
    Normalerweise sollten sich die Slings recht schnell erholen.
    Versand ist bei den Temperaturen immer eine Sache für sich.
    Wenn sie die Nacht übersteht hast du Glück.
    Aber wenn sie immer noch de Beine ranzieht, schauts wohl nicht so gut aus.
    Ich drücke deiner A. seemanni die Daumen, das sie die Nacht übersteht!

    Gruß
    Sven

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    719
    Hi,

    ist langsam "auftauen" nicht besser?
    Gleich auf die Heizung die die Tiere ordentlich anfeuert halte ich für recht riskant.
    Hast du mal die Temperatur in der HD gemessen?
    Da wirds sicher super schnell super warm...

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    460
    Die Heizung hat 25°C. Die Temperatur wurde selbstverständlich langsam erhöht.

    Gruß

  5. #5
    zappa Gast
    Zitat Zitat von xeenon Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Das ganze war mit DHL Express unterwegs (dauerte 1 Tag) und war recht gut eingepackt, mit Heatpack.

    Gruß
    Hallo,

    waren die auch in Styropor verpackt?

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    711
    Hi,

    Ich finde es allgemein nicht gut Lebewesen per Post zu verschicken, ausgenommen Futtertiere. Wieso kaufen die Leute nicht auf den Börsen ein oder gehen zu einem Händler ihres Vertrauens der seine Spinnen auch Artgerecht hält? zB DesertLife in Buchenberg bei Kempten, das ist meine Händlerin (und bei ihr sind alle terras artgerecht eingerichtet weil sie ihr Hobby zum Beruf gemacht hat).

    Aber ich drück dir und deiner seemanni die Daumen. Wär schade drum wen sie es nicht überleben würde.

    Grüße
    KoS

  7. #7
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Postversand von Vogelspinnen ist an sich nicht problematisch, wenn man sich vielleicht etwas geduldet, bis die Witterung mitspielt und die Tiere anständig verpackt sind.

    Man bekommt nämlich nicht immer jedes Tier auf Börsen und was meinst du, wie deine Händlerin ihre Tiere erhält? Sehr wahrscheinlich auch zu nicht geringen Teilen per Post...

    Frohes Schaffen
    Andreas

  8. #8
    Sab!ne Gast
    Zitat Zitat von KingOfScraper Beitrag anzeigen
    Hi,

    Ich finde es allgemein nicht gut Lebewesen per Post zu verschicken, ausgenommen Futtertiere. Wieso kaufen die Leute nicht auf den Börsen ein oder gehen zu einem Händler ihres Vertrauens der seine Spinnen auch Artgerecht hält?
    Hallöle!

    Ich kenne keinen einzigen Händler hier... Meine Tiere (zumindest alle Wirbellosen) sind bei mir bisher immer per Post gekommen. U.a. hab ich auch ein paar Aquarien mit Garnelen. Ein Händler der auch noch in der Nähe ist kannst du vergessen und ich gehe garantiert nicht ins Geschäft wo mir Tiere unter falschen Namen und zu utopischen Summen verkauft werden.

    Viele Grüße
    Bine

  9. #9
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    460
    Zitat Zitat von KingOfScraper Beitrag anzeigen
    Ich finde es allgemein nicht gut Lebewesen per Post zu verschicken, ausgenommen Futtertiere. Wieso kaufen die Leute nicht auf den Börsen ein oder gehen zu einem Händler ihres Vertrauens der seine Spinnen auch Artgerecht hält? zB DesertLife in Buchenberg bei Kempten, das ist meine Händlerin (und bei ihr sind alle terras artgerecht eingerichtet weil sie ihr Hobby zum Beruf gemacht hat).

    Hi,

    ich bin auch allgemein gegen den Versand von Lebenttieren (egal ob nun Spinnen oder Futtertiere). Ich versuche meine Tiere immer von Privatzüchtern zu beziehen, was allerdings ziemlich mager ist. Ich habe hier keinen Züchter gefunden der mir einen adulten oder subadulten 1.0. Seemanni besorgen kann. Auch Börsen sind alle mindestens 250km weit weg.

    Sollte es einer in meiner Nähe geben, so wäre es klasse mir bescheid zu geben (PLZ:84547).

    Ich hätte die Tiere schon vor 2 Wochen kriegen sollen, aber eben die Witterung. So haben wir es verschoben. Nachdem es aber bei uns vorgestern gute 13°C (wegen Fön) hatten und Nachts auch nicht in die Minusgrade reingekommen sind, dachte ich mir, dass das passt. Hatte ich mich leider geirrt. Der Fehler wird mir nicht nocheinmal passieren.

    Gruß

  10. #10
    Lilly Gast
    Abend,

    Mann sollte nicht unbedingt im Winter VS verschicken. Die Gefahr ist einfach zu groß das die Tiere das nicht überleben.
    Die Verantwortung für die Tiere fängt da schon an.


    Gruß Lilly

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A. seemanni = A. seemanni blau?
    Von fox im Forum Aphonopelma
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 22:39
  2. Was macht sie denn ?? (Spinne macht ihren Eingang dicht)
    Von Arachnius im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 16:06
  3. A.seemanni....
    Von Oliii im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 16:10
  4. Meine Blondi macht mir Kummer...
    Von Kars10 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 18:00
  5. Blondi Teil 2 (Man macht die mir im moment kummer) :-(
    Von Enslaved im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2003, 21:22