Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Fragen zur A. Aberrans

Erstellt von strange, 14.04.2011, 10:50 Uhr · 12 Antworten · 3.757 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6

    Fragen zur A. Aberrans

    Howdy,

    ich habe mal ein paar fragen zur haltung der a. aberrans und hoffe, ihr könnt mir vllt mit ein paar erfahrungswerten weiterhelfen.
    seit gestern habe ich einen neuen mitbewohner, ein wunderschönes aberrans-männchen. mir wurde beim kauf gleich gesagt, das ich wohl leider nicht mehr lange freude an ihm haben werde, da er adult ist. aber wie es so ist, konnte ich mich der schönheit des tieres nicht entziehen und somit stand nach kurzer überlegung fest, er kommt mit zu mir.

    als leitfaden zur haltung habe ich mich an den anderen aphonopelma-arten gehalten, da ich leider nichts spezifisches über diese gattung finde, so sehr ich auch google.

    vielleicht könnten andere user mir mit erfahrungswerten über haltung, einrichtung, temperatur, luftfeuchtigkeit, verhalten der spinne, weiterhelfen.

    für jegliche art von infos bin ich wirklich recht dankbar

    vielen dank schon mal im voraus

    so far
    strange


  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.652
    hi,

    es handelt sich vermutlich nicht um eine Aphonopelma art, und böcke sollten ihrer bestimmung nachkommen, und nicht sinnlos auf ihr ableben warten.

    gruß karsten

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045

  4. #4
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6
    das sehe ich genau so, das sie nicht sinnlos auf ihr ableben warten sollten daher versuch ich ja, ihn so artgerecht und *heimisch* zu halten, wie es eben möglich ist. es wurde mir auch beim erwerb dazu gesagt, das diese art sehr selten im handel zu finden sei.

  5. #5
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6
    vielen dank für deine rasche antwort, darkcrow

  6. #6
    DirtyHarry Gast
    Was Karsten damit meinte, ein Bock sollte verpaart werden.
    Schließlich hat er auch seine "Bedürfnisse"!

    Was für ein Nutzen hat es, wenn eine Art selten ist, Du sie kaufst und nicht zur Verpaarung bringst?

  7. #7
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6
    das hab ich dann wohl falsch aufgefasst, sry. aber mir gehts in erster linie um die artgerechte haltung und erfahrungswerte, da ich bis dato ja recht wenig infos zu meiner aberrans gefunden habe.

  8. #8
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    614
    Hallo,

    einen adulten Bock kannst du so gut halten wie du willst, er wird nie "glücklich" sein, wenn er sich nicht verpaaren kann.

    LG,
    Wiebke

  9. #9
    DirtyHarry Gast
    strange,

    ich unterstelle jetzt mal folgende These:
    Wenn es Dir um die artgerechte Haltung etc ginge, warum hast Du Dich nicht von dem Verkäufer/Händler aufklären lassen, schließlich sollte der das wissen?
    Er hätte Dir auch erklären können, dass ein Bock nicht nur zur Haltung da ist, sondern seiner biologischen Aufgabe nachgehen sollte.

    es wurde mir auch beim erwerb dazu gesagt, das diese art sehr selten im handel zu finden sei
    Ich schätze mal, dass Du noch nicht soviel Erfahrung mit VS hast, anhand Deiner Posts. Du hast Dich glaube ich eher von der "Seltenheit" leiten lassen, in dem Glauben, etwas Besonderes gekauft zu haben.

    Vielleicht schaust Du mal, dass Du auf der arachnophilia-Startseite in der Rubrik Vogelspinnenbörse eine Anzeige aufgibst, mit etwas Glück findest Du jemanden, der ein passendes Weib dazu hat.

  10. #10
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6
    naja, der erfahrenste bin ich nicht, das stimmt schon. aber auf ein wenig erfahrung kann ich dennoch zurückblicken, da die aberrans nicht meine erste spinne ist. ich habe mich eher von der schönheit des tieres leiten lassen, muss ich gestehen. der aspekt, eine *seltenheit* erwerben zu können, ist natürlich nicht ausser betracht zu ziehen, das ist wohl wahr.
    bei dem händler habe ich mich natürlich ebenfalls informiert, aber es gibt die unterschiedlichsten meinungen bzw. persönliche erfahrungswerte, was die haltung angeht.
    deswegen ja auch mein post hier.

    und auf die idee mit der anzeige bin ich noch gar nicht drauf gekommen, muss ich gestehen. vielen dank für den anstoss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paraphysa parvula -Fragen über Fragen
    Von Lischen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 11:06
  2. Avicularia metallica Fragen über Fragen
    Von Pyeah82 im Forum Avicularia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 20:41
  3. Orphnaecus - Fragen über Fragen.
    Von Dominic im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 10:11
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:04
  5. Fragen über fragen
    Von gd87 im Forum Terrarium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 08:55