Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Geschlecht meiner A. versicolor?

Erstellt von Silke, 25.06.2008, 13:32 Uhr · 6 Antworten · 2.800 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    62

    Geschlecht meiner A. versicolor?

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand von euch, der diesbezüglich mehr Erfahrung hat als ich, sagen ob es sich bei meiner versi um ein Mädl oder um ein Böckchen handelt?

    Hier mal der Link zum Bild: http://www.imgimg.de/uploads/pn006b9c19208jpg.jpg

    (wenn man in das Bild klickt, wird es nomma größer)

    Danke schonmal im Voraus!

    LG
    Silke


  2. #2
    flauschi Gast
    Hi,

    also für mich sieht es schon nach einem weibchen aus, soweit ich weis haben die böcke an der stelle wo die epigastralfurche ist einen blauen punkt (ich kann mich auch irren).
    was hat deine spinne denn da für eine nasse stelle, oder ist das watergel (sieht halt etwas "schleimig" aus)?

    Grüße
    jule

  3. #3
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    62
    Hallo Jule,

    ich habe die Kleine gestern in einem etwas verwahrlosten Zustand bekommen.
    Der nasse Fleck rührt daher, dass sich die Spinne zuerst mal mit Ihrem Hintern in den Wassernapf gehockt hat.

    LG
    Silke

  4. #4
    flauschi Gast
    hi,

    schön das du dich nun um das tier kümmern kannst .
    leider gibt es immer mal wieder leute die ihre tiere einfach so verwahrlosen lassen .
    ich hoffe der kleinen geht es trotzdem soweit gut.

    Grüße
    jule

  5. #5
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    62
    Hallo,

    also soweit ich das beurteilen kann geht es ihr gut.

    Sie hat erstmal fast ne halbe Stunde getrunken:




    Danach wollte sie sich auf dem Boden, neben dem Napf ein Gespinnst bauen - daher der nasse Po.

    Mittlerweile ist sie ein paar Stockwerke höher gezogen, und hat schon fleißig gesponnen.

    Wollte jetzt halt nur gerne wissen, welches Geschlecht sie hat. Dachte auch (wenn ich mal Bilder vergleiche) dass es ein Mädl ist, dann aber fällt ja diese blaue Stelle an der Epigastralfurche auf. Ist zwar kein Punkt, aber trotzdem Blau.

    LG
    Silke

  6. #6
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Zitat Zitat von flauschi Beitrag anzeigen
    soweit ich weis haben die böcke an der stelle wo die epigastralfurche ist einen blauen punkt
    Den haben sie. Aber nur wenn man von der richtigen Seite aus leuchtet.
    Siehe hierzu auch den Beitrag von Spinnifex : >>Klick mich<<.

    Grüße,

    Aaron

  7. #7
    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    62
    Hallo,

    die Dame hat sich übrigens vorhin gehäutet .

    Unfassbar - gestern hier eingezogen, und schon heute die Klamotten gewechselt!

    Hatte mich auch schon etwas gewundert, dass sie gestern direkt nach dem Umzug ein sehr großes und sehr dichtes Gespinnst angelegt hatte.

    *Freu*

    LG
    Silke

Ähnliche Themen

  1. Geschlecht meiner A. versicolor
    Von mogudog im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 22:02
  2. Geschlecht meiner Versicolor
    Von KingA79 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 01:52
  3. Geschlecht meiner A. Versicolor
    Von Exxe im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 18:57
  4. Geschlecht meiner Avi.versicolor
    Von Schnurpel21 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 21:32
  5. Geschlecht meiner p. striata ?!?!?
    Von madhack im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 12:13