Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 82

Dem´s Questions

Erstellt von Dementor, 13.08.2008, 20:46 Uhr · 81 Antworten · 16.820 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo Kahless und danke für deinen Post,

    Wir haben oft unerwarteten Besuch. Diese neigen meist zu einigen ungewöhnlichen Themen vor allem über ungewöhliche Haustiere (VogelSpinnen gemeint).

    Deshalb versuchen wir durch fürs Auge erschwerbare Winkel die Faunas zu verstecken. So kommt es, dass ich die Faunas zum Füttern von dieser Stelle entfernen muss. Wenn diese Stelle sich über einen Schrank befindet und ich ca 174 cm groß/klein bin erschwert mir das ein wenig die Fütterung.

    "Eine dumme Situation" sag ich nur. Ich versuch das in der weitern Tagen zu ändern. Wolt wissen wo ihr alle eure Terras und Faunas hinstellt, dass diese ausreichen Licht bekommen.

    GreeZ Dementor


  2. #22
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Licht brauchst du nur, wenn du sie bepflanzt hast. Such dir einen Standort, an dem du ohne weiteres füttern und sprühen kannst, ohne die Boxen jedesmal durch die Gegend zu tragen.

    Schönes Wochenende
    Andreas

  3. #23
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo alle zusammen,

    Ich hab mir heute morgen beim Beobachten der Avicularia Versicolor Spiderlinge einiges durch dem Kopf gehen lassen.

    Meine beiden Fauna´s sind identisch und in der Einrichtung sehen die sich auch sehr ähnlich. Beim Beobachten der Spinnen ist mir aufgefallen, dass meine Alpha (Avicularia Versicolor Sling / 2FH) immer in ihrem Netz ist und bei Beutefang kehrt sie wie normal in ihr Heim zurück. Jedoch meine Beta nur draußen zu sehen ist. Selten besucht sie ihr Netz.

    Ich hab sogar die Beute von Beta in ihr Netz getan. Sie beisst nicht an.

    Bei Alpha ist es anders. Sie hat sich eine Art Segel gebaut um wahrscheinlich fliegende Beute ab zu fangen.

    Hier ein Paar Bilder.


    Abwarten und Tee trinken ist schon möglich aber die Sorge nicht. Ich wollte deshalb fragen wie lange ein Spiderling ohne Beute/Futter überleben kann.

    Wird mit der Häutung der Killerinstinkt der Spinne geweckt? Was kann eine Häutung noch bezwecken außer die Beeinflussung der Größe und das Fressverhalten? Sollte die Spinne irgendwann demnächst ins Terrarium oder kann ich sie in der Fauna lassen? Wenn "Nein" ab wann sollte ich die Spinne ins Terrarium setzen? 3FH, 4FH oder 5FH (FH/FressHaut)?

    Hört sich so an als ob ich mich nicht informiert habe ist aber nicht so. Fragen ist kostenlos genau wie der Klick auf den SuchFunktionbutton. Aber ich frage lieber Vorsichtshalber immer nach, denn nicht jede Spinne ist die Gleiche.

    Danke im Voraus

    GreeZ Dementor

  4. #24
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Wenn sich eins der Tiere gerade gehäutet hat, würde ich mal davon ausgehen, dass das zweite sich demnächst häuten wird. Vor der Häutung frisst sie eben nicht...ein paar Tage danach übrigens auch nicht. Insofern noch kein Grund zur Sorge. Allerdings sollten dann keine Futtertiere drinbleiben, vor allem keine Grillen oder Heimchen.
    Räumst du immer noch die Boxen hin und her? Das ist Stress...kann ein weiterer Grund sein.

    Schönen Sonntag
    Andreas

  5. #25
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo Kahless,

    Ich denke auch, dass meine Beta sich bald häuten wird. Sie verhält sich sehr ruhig bewegt sich kaum außer es handelt sich um die Decke der Fauna. Die Faunas habe ich nun an einem leicht zugänglichen Platz gestellt, der auch nicht gerade im Sichtfeld neugieriger Augen ist. Ich denke, dass du im Bezug mit dem Stressen, der Spinnen vollkommen Recht hast.

    Danke für deinen Post.

    Btw

    Leider kommen nur von dir Antworten. Scheint wohl keiner diesen Thread interessant zu finden. Wollte eigentlich was Gutes Bezwecken, indem ich alle Fragen in einem Thread komprimiere, sodass Anfänger nicht soviel Suchen müssen. Trotzdem "Danke" für deine Unterstützung, Kahless.

    Greez Dementor

  6. #26
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Sers,

    lass die Spinnen doch einfach mal. Die eine spinnt oben, die andere unten, die eine jagt aktiv und wieder ne andere ist faul .... wenn ich mir über jeden der ca. 400 Spiderlinge die ich grad hier hab so Gedanken machen würde ... huiuiui^^

    Komischerweise kommen aber trotzdem fast alle durch

    Achja, eine Frage hab ich in dem Wust noch gefunden wegen Umsetzen ins Endterra: würde ich ab 2,5-3cm KL tun ... aber das wurde hier auch schon oft besprochen.

    Gruss
    janet

  7. #27
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo Leute,

    Ich hab mir gedacht wie es wohl für eine Vogelspinne ist, wenn sie in einer/einem anderen/anderem Fauna/Terrarium umgesetzt wird wo zuvor eine andere Vogelspinne ihr Netz gebaut hat.(Natürlich habe ich das nicht vor) Selbstverständlich würde die andere Spinne entfernt worden sein.

    Die Frage ist ob die Vogelspinne, die gerade umgesetzt wurde auch das Netz der anderen als ihr eigenes ansieht. (Auf erfahrene Spinnenhalter gerichtet)

    Ich habe folgende Theorie:
    Ich denke, dass die Vogelspinne durch ihren Netzbau auch eine spezielle Substanz hinterlässt.

    Spinnennetze bestehen aus Polymerkonzentrate (griech. Vieleteile), Natriumchlorid(Salz), welche die Vogelspinne durch Wasser (H2O) und Aminosäuren, welche durch die Nahrung(Futtertiere) aufgenommen werden. Kann es sein, dass Futtertiere durch den Salz/Wassergehalt des Netzes angelockt werden?

    Verzeihung, wenn die Fragen so vielfälltig sind und für andere Mitglieder/Besucher keinen Zweck der Bildung sind aber ich interessiere mich dafür. Aus diesem Grund ist mir der Meinungvergleich auch sehr wichtig also bitte nicht "Überrascht" über meine Fragen sein.

    GreeZ Dementor

  8. #28
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo Leute,

    Hab fogendes Problem. Ich denke ich hab bei der Einrichtung der Fauna einige fatale Fehler gemacht. Ich hätte mich doch vorher registrieren sollen um mir Informationen an zu eignen.



    Der Inhalt bzw die Einrichtung besteht aus:

    -Walderde/Maulwurferde
    -Baumrindenstücke (Empfehlung vom Zoohändler. Hätte ich nicht kaufen sollen. Bereue ich. Sieht nicht nur entsätzt aus sondern ist auch nicht das Geld wert.)
    -Baumrindenschale (Aus dem Wald) angelehnt.
    -Hohles Trockenholz(Desert)
    -CocaCola-Deckel

    Bitte. Hilfe bitte.

    GreeZ Dementor

    P.S. Hätte mich vorher drum kümmern sollen. Fühle mich sehr schlecht. Darüberhinaus stesst sich die Spinne über veränderungen deshalb frag ich vorher.

  9. #29
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Stell einfach die rinden ein bischen steiler so das sie ein stück baum imitieren und nicht ein stück holz ^^.

    un hör auf dir immer so viele sorgen zu machen. So wies jetzt ist geht es auch. Dein Beta steht kurz vor der häutung also gönn ihm die ruhe und ändere an dem terra erst nach der häutung was. Bei alpha kannst dus gleich machen ohne das es die spinne viel stress kostet. ansonsten passt doch alles. Hat man dir aber glaub ich schon öfters gesagt .

  10. #30
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Bitteschön, von der Meisterin persönlich:

    versi spiderlingkauf

    Schönen Abend
    Andreas

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte