Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 68

Avicularia versicolor Spiderling

Erstellt von irdis08, 13.10.2008, 09:15 Uhr · 67 Antworten · 16.332 Aufrufe

  1. #11
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    @Julian: Die blondi hat schon in der 1.FH locker 1,5cm.

    Frohes Schaffen
    Andreas


  2. #12
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Zitat Zitat von E-Bastler Beitrag anzeigen
    Hi,

    1cm KL(!) in der 2.FH? o.O
    nagut ich hab selber keine, hätte nicht gedacht dass die schon so
    groß sind. Bei einer blondi hätte ich jetzt gesagt, die hat in der 2.FH
    schon 1cm.

    LG, Julian
    heheh . Ich vermute mal du hast weder blondi noch versi?!

    Also von 3 versis die ich in der 1.fh bekommen habe war 1 schon 1cm und die anderen knapp drunter. Meine blondi hatte schon 1,5 cm in der 1.fh. Nun ist sie in der 2. und hat GUTE 2cm. Meine versis in der 2.fh sind alle ca 2-3 mm gewachsen.


    Gruß Kevin

  3. #13
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    haste recht, hab auf einer Börse blondis in der 2. gesehen, die sahen für mich nicht
    so groß aus. Wieder was dazu gelernt, thx^^

    LG, Julian

  4. #14
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    42
    Hi,

    also ich habe den Zwerg gestern nochmal gefüttert. er hat das futter in seiner kleinen feuchten dose wunderbar angenommen. es hat keine 10 minuten gedauert und das heimchen ist zur mahlzeit geworden.

    Ich habe jetzt den 10er Würfel mit einem 2,5 cm hohem Lochblech ausgestattet.
    Ich habe noch Terrarienerde (aus dem Zoohandel)
    Dann würde ich einen Ast und eine Korkröhre reinstellen.
    am boden noch nen Wassernapf (Deckel von ner wasserflasche)

    meint ihr dass es funktionieren könnte oder doch lieber die Wurstsalatdose.

    Ich hab ja immermoch mein problem mit der Woche abwesenheit und mit der Luftfeuchtigkeit

  5. #15
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    822
    Hi Irdis,

    Du solltest die Versi aus ihrer feuchten Dose raus nehmen, sonst kann es passieren, dass sie zwar heute noch frisst, aber morgen tot auf dem Boden liegt.
    Du kannst sie ruhig umpacken in den 10er Würfel. Nur, wie schon erwähnt, guck dass sie nirgends raus kann.
    Wie ist denn die Belüftung in dem Würfel. Ist diese doppelt?
    Lehmige Erde aus dem Garten kannst Du ruhig auch nehmen. Die lässt sich auch feucht halten. Baumbewohner sind da eigentlich nicht so wählerisch.
    Also fütter sie am besten nochmal, bevor Du weg bist und Deckel mit Wasser rein und wenn keine Häutung bevorsteht, sollte eigentlich nichts schief laufen.
    3-4.FH dürfte hinhauen. Auch wenn sie auf der Börse schon etwas größer war, als die anderen, muss das nicht heißen, dass sie auch älter ist. Könnte auch daher kommen, dass sie vielleicht ein Bock ist. Meine Versi-Slings sind auch unterschiedlich groß.

    LG Pulchra1979

  6. #16
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    ich verstehe irgendwie das Problem nicht. Du bist doch nur eine Woche weg.

    Mach unten die Lehmerde ausm Garten rein (ist tausendmal besser als das Zeugs ausm Zoohandel und dazu gratis!!!), die speichert auch Feuchtigkeit besser.

    Die Erde befeuchtest Du leicht, stellst nochn Coladeckel mit Wasser rein und sorgst oben für ne gute Belüftung (kleinmaschiges Gaze, Fliegengitter, Damenstrumpf).

    Bevor Du wegfährst sprühst Du nochmal ins Netz, dann sollte das Ganze kein Problem sein. Ich sprühe meine Fussel in der Grösse momentan bei den Temperaturen auch nur alle 4-5 Tage, und nen Wassernapf hat da keine - und das ohne Ausfälle.

    Gruss
    janet

  7. #17
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    42
    hi janet,

    erstmal Danke, das macht mir wieder etwas mut!
    mein problem ist, dass ich noch nie so ne kleine Spinne aufgezogen habe.

    Ich werde den kleinen zwerg heute in ne hohe Wurstsalatdose umsetzen (so wie das der link auf der ersten seite zeigt) den Bericht hast du ja eingestellt.

    noch ne blöde frage, wenn ich ins netz sprühe darf doch die spinne nicht nass werden, oder ist dass ned so wild wenn die ein paar tropfen abbekommt?

  8. #18
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    57
    Hallo,

    Willkommen im Forum erstmal. Schön, dass du dich für eine Versicolor entschieden hast. Es ist nicht schmlimm, wenn du sie versehentlich mit nem Tropfen triffst. In das Netz rein und sobald sie durst hat stellt oder legt sie sich drüber und saugt ganz langsam das Wasser weg. Viel Spaß mit deinen Fusseln und pass auf sie auf. Schau am besten, dass ihr Abdom(Hinterteil) ca 1:1,5 groß ist. Willst ja nicht, dass sie bei WeightWatchers mitmacht oder du vom SlimFast-König Harry Wijnvoord besuch bekommst. Vielleicht machst du noch ein paar Bilder rein. Es gibt viele Leute, die dir helfen dein Terrarium/Fauna/Dose schön und artgerecht zu beschmücken. Stimmts E-Bastler?

    GreeZ Dementor

  9. #19
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle

    Zitat Zitat von irdis08 Beitrag anzeigen
    Ich werde den kleinen zwerg heute in ne hohe Wurstsalatdose umsetzen (so wie das der link auf der ersten seite zeigt) den Bericht hast du ja eingestellt.
    Gute entscheidung !

    Zitat Zitat von irdis08 Beitrag anzeigen
    noch ne blöde frage...
    Gibts nicht!!

    Zitat Zitat von irdis08 Beitrag anzeigen
    wenn ich ins netz sprühe darf doch die spinne nicht nass werden, oder ist dass ned so wild wenn die ein paar tropfen abbekommt?
    Jetzt stell dir mal vor es Regnet in der Natur.

    Wichtig ist nur das du es nicht zu feucht hälst. Hier heißt" weniger ist mehr". Lieber mal 1 tag vergessen zu sprühen wie zu viel. Versis hält man echt trocken. Und wenn du einen napf reinstellst kannst du sogar beobachtet wie sie trinken.


    Gruß Kevin

  10. #20
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    42
    also erstmal VIELEN DANK für Eure Hilfe!

    ich hab mal versucht ein paar bilder zu knipsen. ich hoffe man kann etwas erkennen. ich habe doch keine "wurstsalatdose" hergenommen. Ich habe eine höhere, runde Dose bei der ich auch den Deckel "ausgeschnitten" habe. Unter das Loch habe ich dünnes "Pollenschutzvließ" gelegt. Da kommt glaube gut Luft durch.

    oder soll ich doch lieber was grobmaschigeres nehmen?

    ich habe etwas mehr gartenerde drinnen. Es ist im Prinzip ab der erde, genau so hoch wie der Wurstsalatbecher. Dann habe ich noch nen kleinen Ast und ein volvic-deckel mit wasser reingetan.

    Der blaue fussel hat sofort angefangen sich ein neues netz zu spinnen.

    Jetzt kommt dadurch wieder ne frage auf
    Der kleine kerl webt vom ast gegen die decke (pollenvlies)

    Jedesmal wenn ich ihn nun füttern oder sprühen will mach ich zwangsläufig sein netzt kaputt. sonst komm ich ja ned in die Dose.
    wie macht ihr das? Eure kleinen avis weben doch bestimmt auch an die decke, oder?
    ist eventuell der Ast zu gross?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor Spiderling
    Von Hannes88 im Forum Avicularia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 14:04
  2. Avicularia versicolor Spiderling krank?
    Von reki im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 02:27
  3. Avicularia versicolor Spiderling
    Von Schneckerl im Forum Avicularia
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 20:56
  4. Avicularia Versicolor Spiderling
    Von Xarius im Forum Avicularia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 14:20
  5. Avicularia versicolor Spiderling
    Von markus im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 20:16