Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Häutung?

Erstellt von Callysta, 23.11.2008, 13:34 Uhr · 43 Antworten · 7.397 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hallöchen,

    nachdem meine Avi nun vor einiger Zeit in ihre Korkröhre umgezogen ist, habe ich ich sie jetzt seit Anfang letzter Woche nicht mehr gesehen. Fressen wollte sie auch nicht - und ihren Korkturm hat sie zugesponnen - schaut also alles gut aus für eine Häutung!

    Wie lange muss ich nun rechnen, bis sie sich wieder zeigt? Sie ist nun zwischen 2,5 und 3 Jahre alt, KL 4 cm. Ich mache im Moment nichts weiter, als die LF hochzuhalten, auch über die Röhre zu sprühen und wärme morgens das Terra mittels Rotlicht etwas auf.

    Ich habe die Vermutung, dass die aber schonmal heimlich rauskommt, denn die Scheibe ist mit einem mal wieder verschmutzt - aber sehen konnte ich nichts und Röhre ist zugesponnen.

    LG
    Katrin


  2. #12
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    460
    Hi,

    die Spinne wird (wahrscheinlich) erst wieder zu sehen sein, wenn sie selbst der Meinung ist, dass sie ausgehärtet ist. Normalerweise 1-3 Wochen nach der Häutung. Vorausgesetzt sie steckt jetzt in den Häutungsvorbereitungen.

    Bitte nicht vergessen dafür zu sorgen, dass immer Wasser zur Verfügung steht. Und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit könnte der Häutung dienlich sein.

    Gruß

  3. #13
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hi Xeenon,

    danke, ich werde mich also noch gedulden! Wasser hat sie immer zur Verfügung, da achte ich akribisch drauf! Was LF angeht, sorge ich auch dafür, dass sie hoch ist. Ist Wärme denn auch nützlich? Bevor sie sich da verbaut hat, hat sie es geliebt, wenn ichd as Rotlicht angestellt habe, da kam sie immer zum Sonnen raus

    LG

    Katrin

  4. #14
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    460
    Wenn die Temperaturen immer gepasst haben, sehe ich keinen Grund irgendwas daran zu ändern.

    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Huhu

    Sie ist nun gut 4 Wochen in ihrem Korkturm verschwunden - dass sie ab und zu wohl rauskommt, sehe ich nur an den Hinterlassenschaften an der Scheibe...

    Ab wann muss ich mir Sorgen machen`?

    LG
    Katrin

  6. #16
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    na gar nicht.

    Deine Avicularia verhält sich absolut normal. Meine seh ich fast ausschliesslich auch nur nachts am Eingang der Röhre/des Gespinstes lauern.

    Willkommen im Club der Scheibenputzer und nachts-mit-Taschenlampe-ins-Zimmer-Schleicher.

    Gruss
    janet

  7. #17
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hi Janet,

    okay, ich frage ja nur, weil sie sonst immer seh zeigefreudig war, klebte immer an der Scheibe oder saß oben auf ihrem Turm. Ändert sich `das Verhalten denn so schnell? Oder kann es sein, dass sie mit ihrem Häutungsprozess einfach noch nicht ganz durch ist?

    LG
    Katrin

  8. #18
    Spiderdan Gast
    Hi,
    meine avi war auch immer sehr zeigefreudig, bis sie sich in ihrem Gespinst eingesponnen hatte, da sass sie dann rund 2 Monate drin, ohne irgedwas zu machen. Eines abends waren dann 2 Spinnen drinn.(Spinne + alte Exuvie)
    Selbst danach hab ich sie gut einen Monat gar nicht draussen gesehn, bis sie sich jetzt solangsam wieder öfter zeigt.

    Dani

  9. #19
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hi Dani,

    auch Dir danke für die Antwort - ich bin wieder zu ungeduldig!
    Dann warte ich einfach, bis Madame sich wieder zeigt. Die Scheiben sprechen ja klare Sprache, dass sie noch lebt

    LG
    Katrin

  10. #20
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hallo,

    leider schlechte NAchrichten - meine Elfie ist tot
    Ich hab schon seit Wochen ein schlechtes Gefühl gehabt, das hat sich heute bestätigt, als ich die Röhre angehoben habe.

    Ich habe ja befürchtet, dass beid er Häutung in der Korkröhre was schiefgeht, aber sie befand sich noch nicht im Häutungsprozess. Ihr Abdomen ist total kleingeschrumpelt - als sie im Januar die Röhre zugespannen hat, war sie ziemlich dickund hat auch kein Futter mehr genommen.

    Mir kommt es so vor, als ob sie sich am Abdomen verletzt hat, weil es so winzig zusammengeschrumpelt ist - aber ich weiß andererseits auch nicht, wie lange sie nun schon tot ist.

    Eine sehr traurige Katrin

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Häutung C.cyaneopubescens - Häutung vorher/nacher
    Von Heimchenfänger im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 15:05
  2. A.Versicolor - Häutung oder tot? - Häutung UND tot. :-(
    Von sternchen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 12:07