Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 44

Häutung?

Erstellt von Callysta, 23.11.2008, 13:34 Uhr · 43 Antworten · 7.395 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @Callysta: Mein herzliches Beileid. Sind irgendwelche spitze Gegenstände im Terra an denen sie sich verletzt haben könnte?

    Gruß Julian


  2. #22
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hllo Julian,

    danke dir, ich bin auch ziemlich traurig! Und spitze Gegenstände eigentlich nicht - nur eine Wurzel, aber halt eine aus dem Terraristikhandel. Auf der ist sie eh nie rumgeklettert.

    Zudem ist sie ja am Ende nur auf ihrem Korkturm gewesen, den sie immer mal wieder dichtgesponnen hat. Alles deutete auf eine Häutung hin - sie war gut genährt und auch zeitlich wäre sie "fällig" gewesen. Ich hab ja Komplikationen befürchtet, aber sie war nicht im Häutungsprozess.

    Ich habe Fotos gemacht, aber man wird wohl nichts erkennen können. Das Abdomen ist absolut zusammengeschrumpft - ich weiß aber nicht, wie lange sie nun schon tot ist.

    LG
    Katrin

  3. #23
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @Callysta: Ich kann mir dann auch nicht erklären warum sie gestorben ist. Wie waren denn die genauen Haltungsbdingungen?

    Gruß Julian

  4. #24
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hi JUlian,

    ansich normal - genaue LF Werte weiß ich nicht, aber sie hat echte Pflanzen drin und ich habe auch hin und wieder gesprüht. Temperatur so um die 25° tagsüber, 22 nachts. Wenn ich zu Hause war, hab ich ihr oft Rotlich angestallt, dafür kam sie auch immer gerne für aus ihrem Turm.

    Gefressen hat sie gut, gezeigt hat sie sich auch viel - eine Vorzeigespinne.

    Vielleicht hat es ja doch mit der Häutung zu tun gehabt?

    LG
    Katrin

  5. #25
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    die Haltungsparameter sind völlig normal. Ich kann mir nicht erklären warum sie gestorben ist. Allerdings kann man das oft nicht sagen.

    Gruß Julian

  6. #26
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    158
    hallo,


    es tut mir leid.....

  7. #27
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Danke Mandy,

    ich bin auch immernoch ziemlich traurig - wenn ich wenigstens wüsste, was falsch lief.

    Naja, ich mache die Tage das Becken sauber und überlege, wie es weitergeht. Elfie war schon eine tolle Spinne.

    LG
    KAtrin

  8. #28
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29
    Herjee,

    was muß ich da lesen, tut mir leid um Deine Elfie, kann schon mal
    passieren das eine Spinne ohne Grund verstirbt, mich macht es nur
    stutzig das dass Abdom zusammengeschrumpelt ist, kenne das nur
    von meinen adulten Böcken die net mehr an Futter gehen.
    Wenn was mit den Haltungsbedingungen net stimmen würde, wäre Sie
    bestimmt unentwegt am wandern . Net das Köpfchen hängeln lassen
    und gleich nach was anderen umschauen


    Grüßli
    Winni

  9. #29
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    460
    Hi Winni,

    ja, ich finde es auch sehr schade - aber nir wurde auch gesagt, dass Avis, speziell die Amazonicas recht empflindlich sind. Trotzdem traurig!

    Aber ihr - speziell Du - habt es ja prophezeit. Ich war heute im Tropenhaus - und raus kam ich mit zwei Spinnen. Gab zwar schiefen Haussegen, aber ich konnte nicht.

    Eine Grammostola spatulata (4,5 cm KL), sehr hübsch und eine Brachypelma vagans, Riesenvieh - aber klasse! Letztere ist in Elfies umgebautes Terra eingezogen und hat sich gerade selber angesponnen ^^.

    LG
    Katrin

  10. #30
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    198
    Hi Callysta,
    Natuerlich auch mein Beileid,ist immer traurig sowas und besonders wenn man genauen tot der Spinne nicht weiss.
    Aber wie schon erwaehnt kann sowas schonmal passieren und man sollte den Kopf nicht haengen lassen.
    Mach dir keine Vorwuerfe,wie schon erwaehnt scheinen deine Haltungsbedingungen ok gewesen zu sein.
    Ich kann dazu nur wenig sagen,daher ich mit Avi´s nicht sonderlich auskenne.
    Wie Winni schon erwaehnte das einzigste was mir seltsam erscheint istdass der Adomen eingefallen war.
    Ich selber hatte noch keine adulten Bock,aber konnte das mit den eingefallen Adomen meist nur bei adulten Boecken lesen.
    Freut mich das du 2 neue hast und ich finde da hast du auch eine gut Wahl getroffen.
    Darf ich fragen Wo du sie gekauft hast ?Topenhaus sagt mir nichts ;D
    und ich welche Terra groeße die beiden einziehen?

    Gruß Christian

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Häutung C.cyaneopubescens - Häutung vorher/nacher
    Von Heimchenfänger im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 15:05
  2. A.Versicolor - Häutung oder tot? - Häutung UND tot. :-(
    Von sternchen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 12:07