Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

generelles Problem mit Avicularia?

Erstellt von Dozer2k, 29.03.2009, 13:30 Uhr · 24 Antworten · 7.207 Aufrufe

  1. #11
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Zitat Zitat von Dozer2k Beitrag anzeigen
    ja, das ist auch eine metallica
    Abgesehen davon, dass dir niemand eine A.metallica bestimmen könnte: Die als A.metallica gehandelten Tiere (oder A.avicularia usw., von Hybriden mal ganz abgesehen) sehen völlig anders aus.

    Schönen Sonntag
    Andreas


  2. #12
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    23
    ja, das ist auch eine metallica und vorher hatte ich eine versi die gestorben ist.

    so im nachhinein muss ich feststellen, dass ich das wohl gründlicher hätte reinigen müssen! blöde frage aber bringst noch was das jetzt nach zu holen?

    hätte auch noch ne freie faunabox mit 25x15 cm. oder ist sie dafür zu groß`?


    ja, ich denke dann dass es eine ist, weil die mir so vom "Fach"händler verkauft worden ist

  3. #13
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Ohne bildbestimmen zu wollen: Das dürfe keine A.metallica sein.

    Nur mal am Rande.

    Schönen Sonntag
    Andreas

  4. #14
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    23
    vorschläge?

  5. #15
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    1.032
    Hallo,

    naja, was soll man da jetzt raten. Sie ist nun schon seit drei Monaten in diesem Terra.
    Ich würde das Terra nun nicht mehr komplett ausräumen.

    Was Du aber machen kannst:

    Die Kunstpflanzen durch Echte ersetzen. Verwenden kannst Du Efeutute und Ficus pumila. Etwas Moos ist auch nicht verkehrt.

    Grüsse Kerstin

    Hier das Terra meiner A. metallica:

    Arachnophilia.de - Das Vogelspinnen Forum - _Kerstin_s Alben: Terrarien - Bild

  6. #16
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von steinie76 Beitrag anzeigen
    Ob man nun 2x wöchentlich sprüht oder 2x wöchentlich gießt, wo ist denn da beim Arbeitsaufwand ein unterschied?
    Zudem trinken Avicularias das Wasser gerne von der Scheibe oder dem Netz, dürfte beim gießen recht schwierig werden....
    Hallooo,

    also ich halte es schon für Vorteilhaft richtige Pflanzen zu nehmen, so hat
    man eine kontinuierliche Luftfeuchtigkeit. Wenn man nur sprüht haste nen
    paar Stunden ne recht hohe LF, die aber genauso schnell wieder sinkt.

    LG, Julian

  7. #17
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466
    Servus,

    Avicularia spec ist in dem Falle wohl die beste Bezeichnung. Die einzigen wirklich bestimmbaren Avicularia sind wohl A. laeta, A. purpurea, A. versicolor und A. minatrix.

    Alles andere ist so wie es aussieht einfach nur als Avicularia spec zu bezeichnen, denn so wirklich weiß wohl niemand mehr was das für Tiere sind. "Fachhändler" gibt es wenn man mich fragt im regulrären Einzelhandel mit wenigen ausnahmen keine. Besorg dir deine Tiere lieber auf Börsen und erkundige dich vorher ob es sich um zu 100% bestimmbare Arten handelt.

    Die bezeichnung A. metallica trifft in meinen Augen eher einen Farbschlag (Schwarz/Blau leicht metallisch ohne rotbuschel am abdomen), denn ich bezweifle, dass es noch artreine Tiere gibt und wenn doch, wer kann diese noch als solche identifizieren?

    Terrarium so lassen, Echtpflanzen einpflanzen und abwarten. Eventuell steht eine Häutung an. Die Tiere legen außerdem auch so mal Fresspausen ein wenn ihnen danach ist.

    Gruß,
    Chris

  8. #18
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    23
    dann versuche ich das mal mit den pflanzen! hoffe das klappt!

    danke + gruß

  9. #19
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    1.934
    Hallo!

    Zitat Zitat von E-Bastler Beitrag anzeigen
    Hallooo,

    also ich halte es schon für Vorteilhaft richtige Pflanzen zu nehmen, so hat
    man eine kontinuierliche Luftfeuchtigkeit. Wenn man nur sprüht haste nen
    paar Stunden ne recht hohe LF, die aber genauso schnell wieder sinkt.
    Man sprüht aber nicht immer wegen der Luftfeuchtigkeit, sondern um der Spinne die möglichkeit zu geben, von Scheibe oder Netz zu trinken.
    Man sollte zumindest wegen echten Pflanzen auf das sprühen nicht verzichten, denn Luftfeuchte ist nicht alles....

    Gruß!

  10. #20
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    bei mir bildet sich bei TropenTerris mit Echtpflanzen abends an den Scheiben
    Kondenswasser.

    Aber Du hast auch recht, das ist bestimmt nicht bei jedem Terri der Fall.

    LG, Julian

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Generelles Vogelspinnenverbot in Niedersachsen ?
    Von Holydeepshit im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 16:45
  2. Avicularia versicolor sling problem
    Von sPiNnEn im Forum Avicularia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 21:51
  3. Unterschied Avicularia Metallica - Avicularia Avicularia
    Von spawn4ever im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:23
  4. Avicularia versicolor Problem die 2.
    Von Spiderling im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2003, 23:15
  5. Problem mit Avicularia Versicolor :-(
    Von Spiderling im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2003, 12:21