Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 75

Unverwechselbare Avicularia Arten...

Erstellt von Micha S., 30.03.2009, 01:14 Uhr · 74 Antworten · 41.474 Aufrufe

  1. #31
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Hi Thomas,

    ach du bist das...

    Auch wenn du noch nicht fertig bist,gefällt mir schon mal sehr gut..^^

    Gruß Micha


  2. #32
    NightAngel Gast
    Huhu,

    Zitat Zitat von Phoenix Beitrag anzeigen
    wer Lust hat, kann ja mal auf meine Seite schauen! Ich hab da einiges zu Avicularia geschrieben. Bin leider noch nicht fertig...und sind noch Fehler drin, aber ich komme zur Zeit zu nichts....

    - Home
    sehr interessante infos, tolle page..

    grüssle tani

  3. #33
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    39
    sehr interessante infos, tolle page..
    Danke!

    So, und jetz gehts ab in den Urlaub! (Da kennt mich keiner! )

    Gruß,
    Thomas

  4. #34
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    1

    Beitrag Bestimmungsschlüssel Avicularia

    Guten Tag!!

    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Bestimmungsschlüssel der Gattung Avicularia.
    Können sie mir vielleicht weiterhelfen?
    Möchte mir eine Sammlung von avi´s aufbauen und nachzüchten, es ist mir jedoch daran gelegen Hybridisierung zu vermeiden.
    Also bin ich schon seit längerem auf der Suche nach einem Buch welches sich ausschließlich mit Avi´s befasst und habe bisher leider noch nichts gefunden!!
    mfg
    patrick

  5. #35
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    953
    Hallo Patrick,

    ich hoffe, Du hast nicht nur gepostet sondern auch den Thread durchgelesen???

    Grüsse

  6. #36
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @ paku: Das Striffler Buch über Avi. versicolor befasst sich auch noch mit anderen Avis. Swoeit ich weiß aber nur mit eindeutig bestimmbaren Avis. Andere Arten würde ich nicht züchten, da man nicht weiß ob Hybrid oder nicht.

    Gruß Julian

  7. #37
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    151
    Ich muss hier unbedingt was loswerden, finds geil:

    Ich war eben beim Zoopalast um mir mein neues Terra zu kaufen, ich hab den Verkäufer meiner A.spec red angesprochen, zwecks identifizierung und wie er das macht. Ich mach ma paar Zitate:

    Ich: "Hi, hab letztens bei Dir ne A.metallica gekauft, kannst Dich erinnern?"
    Er: "Ja!"
    Ich: "Ich hab mich im Internet informiert, und hab herausgefunden das man die Art garnicht als metallica erkennnen kann. A.avi / metallica sind vom aussehen so gleich das kann niemand erkennen."
    Er: "Willkommen in der Welt der Internetforen!"
    Ich: "Wieso?"
    Er: "Warum gehst du in Internetforen? Die leute dort sind auch nicht allwissend."
    Ich: "Komisch, 99 von 100 Leuten sagen das man die Arten nicht unterscheiden kann. Und das es sich warscheinlich um ne Hybridisierung handelt."
    Er ganz knallhart: "Ich habe z.b. noch nie ne A.avicularia gesehen und Deine metallica Die Ich Dir hier verkauft habe is ein Wildfang gewesen also kann das kein Hybrid sein."
    Ich "Meinste ich kann deine Meinung so ins Netz stellen und du wirst nicht zerfleischt?"
    Er: "Lass das mit den Internetforen das is nich gut."
    Ich: "Da sind aber paar Leute dabei die haben nen ganzen Keller voller Spinnen und Du brauchst nur hinter Dich schauen und Du weißt wie es bei denen aussieht zuhause, nur das die Jungs und Mädelz da NUR VOGELSPINNEN in den Terrarien haben."
    Er: "Es können sich aber viele Leute 30 Terrarien hinstellen und dann sagen sie haben ahnung."
    Ich: "Ok, wie erkennst Du denn die metallica?"
    Er: "Ich bestimme nicht die Namen der Spinnen, das macht der Vertrieb."
    Ich: "Nagut, nächstes ma komm ich bissel früher dann schwätzen wa nochma da drüber ok?" (Andere Kunden schon im Rücken)
    Er: "Ok bis nächstes ma, tschau"


    Soviel ma zum Wissen von Zoo'fachhändlern' Aber gut das ich nebenbei ma so erfahren hab das es sich um nen Wildfang handelt.. Naja ^^

    Also schämt euch gefälligst alle Ihr Lügner :P

  8. #38
    surak Gast
    Hi!

    Wenn die Aussage stimmen sollte (Laden und evtl. Verkäufer sind bekannt), dann hast du wenigstens keinen Hybriden. Verpaaren ist dennoch ein Risiko, denn woher bekommst du ein eindeutig bestimmtes Gegenstück?

    Zur reinen Haltung macht es eigentlich keinen Unterschied.

  9. #39
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    151
    Genau woher soll ich denn jetzt bitte Wissen ob das stimmt was der mir sagt. Und nur weills n Wildfang is, heißt das doch nicht gleich das es ne metallica is oder? könnte doch auch ne A.avi sein. Ich bin aus dem ganzen immernoch nich schlau^^

    Verpaaren werde ich von denen sicherlich keine. Das wärs noch^^ Ich schmeiß einfach ma 2 Spinnen zusammen und weiß netma ob die überhaupt zur gleichen Art gehören... Voll scheisse find ich das!

    Hab aber ma überlegt: Gibts nicht unterschiede vor der RH? Steht zumindest fast so im Buch von Hans W. Kothe.

    A.avi: "Die Rosa gefärbten Jungtiere haben 'normalerweise' dunkle Fußspitzen."
    A.met: "Jungtiere haben ein Rot-Schwarz gemustertes Abdomen."

    Is zwar nich zu vergleichen die Beschreibung da es sich um verschiedene Teile des Spinnenkörpers handelt aber mich würde interessieren ob man evtl. beim Spiderling schon feststellen kann um welche Art es sich handelt.

    Wenn man in die Wildniss rausgeht und auf Spinnenjadt ist, (in Brasilien z.B.) könnte man da Jungtiere schon als Metallica erkennen und ne Avicularia genauso? Das frage ich mich derzeit.

  10. #40
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von teMpLa Beitrag anzeigen
    A.avi: "Die Rosa gefärbten Jungtiere haben 'normalerweise' dunkle Fußspitzen."
    A.met: "Jungtiere haben ein Rot-Schwarz gemustertes Abdomen."

    Is zwar nich zu vergleichen die Beschreibung da es sich um verschiedene Teile des Spinnenkörpers handelt aber mich würde interessieren ob man evtl. beim Spiderling schon feststellen kann um welche Art es sich handelt.

    Wenn man in die Wildniss rausgeht und auf Spinnenjadt ist, (in Brasilien z.B.) könnte man da Jungtiere schon als Metallica erkennen und ne Avicularia genauso? Das frage ich mich derzeit.
    Hi,

    da es nicht mal bei adulten Tieren der zur Gruppe der A.metallica/A.avicularia gehörenden Avicularia Arten möglich ist die Tiere auf Art Ebene zu bestimmen,klappt das bei Slings erst recht nicht.

    Das Problem bei diesen Arten ist,daß zum Zeitpunkt der Erstbeschreibungen noch ganz andere taxonomische Kriterien relevant
    waren,wie zb. die Färbung der Tiere.
    Bei einem Tier,das gute 100 Jahre oder länger in Alkohol gelegen hatte oder in getrocknetem Zustand aufbewahrt wurde,ist halt von einer Färbung kaum noch etwas oder gar nichts mehr zu erkennen.

    Zu dem Geschäft in dem du deine Avi erworben hast,sage ich mal lieber nichts,außer daß es mir durchaus bekannt ist...und ich gratuliere dem Laden zu seiner Vertriebs Abteilung,die ja scheinbar aus absoluten Fachleuten besteht...mein aller höchster Respekt...^^

    Gruß Micha

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Avicularia Arten
    Von blackrainbow im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 22:17
  2. Sicher bestimmbare Avicularia Arten
    Von meiner im Forum Avicularia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 13:39
  3. Es fehlen hier Arten (z.B.Avicularia Fasciculata)
    Von Stolli`s Dad im Forum Feedback
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:06
  5. Terri für Avicularia Arten
    Von SpiderHans im Forum Terrarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 20:28