Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 48 von 48

Anfängerfragen zur Avicularia versicolor

Erstellt von acridator, 22.04.2009, 12:26 Uhr · 47 Antworten · 12.674 Aufrufe

  1. #41
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    355
    Hallo,

    das einzige was mir Sorgen macht ist halt die Tatsache, dass da oben in die Ecke sich so schnell kein Futtertier verirren wird. Als ich gestern gesprüht habe wanderte sie über die Wassertröpfchen am Terrarium und sie schien davon zu trinken.

    Gibt sie ihr Gespinnst dann irgendwann auf, wenn sie halb verhungert ist?


  2. #42
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hoi,

    wenn Du Angst hast dass sie das Heimchen nicht findet, kauf Dir doch mal im Angelladen grosse englische Maden (bereits verpuppte gibts oft umsonst). Aus denen schlüpfen wenn Du sie ins Terrarium schmeisst innerhalb weniger Tage grosse Schmeissfliegen.

    Meine A. versicolor springen denen regelrecht hinterher ... ist echt ein Spass zuzuschauen!

    Grüssle
    janet

  3. #43
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von janet Beitrag anzeigen
    wenn Du Angst hast dass sie das Heimchen nicht findet, kauf Dir doch mal im Angelladen grosse englische Maden (bereits verpuppte gibts oft umsonst).
    Hallo,

    das habe ich bisher auch immer gemacht, nur so langsam wird sie zu groß für Fliegen. Sie hat sich Montag erst wieder gehäutet.

    Zitat Zitat von acridator Beitrag anzeigen
    Gibt sie ihr Gespinnst dann irgendwann auf, wenn sie halb verhungert ist?
    Meine Frage wurde noch nicht so richtig beantwortet. Weiß jemand wie sich die Avic. versicolor verhält, wenn an ihrem Gespinnst kein Futter auftaucht?
    Gibt sie ihr Gespinnst komplett auf?
    Geht sie zur Futtersuche auf Wanderschaft und kehrt mit der Beute zurück in ihr Gespinnst?
    Verhungert sie? (Was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte. )

    Grüße Tim

  4. #44
    zappa Gast
    Zitat Zitat von acridator Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Geht sie zur Futtersuche auf Wanderschaft und kehrt mit der Beute zurück in ihr Gespinnst?
    Verhungert sie? (Was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte. )

    Grüße Tim
    Hallo,

    verhungern wird die bestimmt nicht,wenn es sich um eine gesunde Spinne handelt.
    Habe zwar keine versicolor,aber meine "melden" sich dann schon,wenn sie hungrig sind,indem sie sich dann öfters außerhalb des Gespinstes sehen lassen und gehen auch aktiv auf Beutefang.

    Gruß

  5. #45
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    355
    Hallo,

    ich habe neulich unterhalb des Abdomens meiner Avi eine kahle Stelle entdeckt. Erst dachte ich an einen Häutungsfehler oder ähnliches, aber auf dem Foto habe ich gesehen, dass sie auf der anderen Seite auch so eine kahle Stelle hat.

    Weiß jemand was das ist?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #46
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    das sind die Buchlungen, wie man auch jedem guten Buch und anderen Anatomiezeichnungen entnehmen kann, z.B. hier:

    Körperbau einer Vogelspinne - Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium

    Gruss
    janet

  7. #47
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    355
    Hallo,

    ich bin hellauf begeistert von meiner Avi. Sie ist wunderschön und ich konnte sie nun schon 2mal beim Jagen beobachten. Mittlerweile hat sie eine KL von geschätzten 3-4 cm. Sie ist Blitz schnell und vertut sich auch mal gerne in der Richtung.

    Heute war zum Beispiel das Heimchen bei ihr in der Korkröhre und sie ist wie von der Tarantel gestochen hinaus gerannt und hat die Beute wohl außerhalb vermutet. Als sie dann wieder in ihrer Röhre war hat sie das Heimchen dann aber auch schnell gefunden.

    LG Tim


    Zitat Zitat von janet Beitrag anzeigen
    das sind die Buchlungen, wie man auch jedem guten Buch und anderen Anatomiezeichnungen entnehmen kann, z.B. hier:

    Körperbau einer Vogelspinne - Arachnophilia.de - Vogelspinnen im Terrarium
    Hm? Das hätte ich auch selber herausfinden können. Sorry!

  8. #48
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von acridator Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Hm? Das hätte ich auch selber herausfinden können. Sorry!
    ^^ ja hättest du ... ABER dafür ist das forum ja da und wenn man mit der Anatomie noch nicht ganz so bewandert ist findet man oft etwas das einem komisch vorkommt.
    Ich denke mal in jedem guten Vs Buch gibt es ne körperaufbaugliederung schau einfachmal rein ...wenn dus nicht schon gemacht hast

    zu A. versicolor muss ich auch sagen das sie, wenns ums fressen geht einsehr agiles tier ist... muss sie jetzt erstmal auf Diät setzen weil die anscheind nicht wissen wann schluss ist und ich auch etwas zu viel gefüttert hab aber hält sich in grenzen sie ist jetzt 1:1.5 !verfressen!
    lg Mefisto

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor
    Von Edobe im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 10:05
  2. avicularia versicolor m or w?
    Von HotBen im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 19:00
  3. Avicularia versicolor
    Von ultim4t3 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 19:52
  4. Avicularia versicolor
    Von Nabbefeld Marco im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 17:03
  5. Anfängerfragen: Avicularia versicolor
    Von JoeNo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:21