Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

A. Geroldi ist eingezogen

Erstellt von Chewys, 30.07.2009, 08:42 Uhr · 8 Antworten · 2.136 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    23

    A. Geroldi ist eingezogen

    Hallo Zusammen :-)

    Gestern Mittag ist meine A. Geroldi eingezogen. KL ca. 1,5 - 2 cm wohl 4. oder 5te Fresshaut.

    Erstmal ist sie ne ganze Weile durchs Terra gewandert (allerdings hauptsaechlich oben an den Scheiben lang auch ueber Kopf) und gestern nacht hat sie dann angefangen sich im Efeu ein kleines Gespinst anzulegen. Da sitzt sie jetzt drin.

    Das Heimchen das ich reingetan habe ist verschwunden, wobei ich nicht glaube das sie es gefressen hat (liegen auch keine Reste im Terra).

    Was ich jetzt gern wissen wuerde. Sie hat gestern haeufig ihre Fuesse in den Mund genommen - sah n bisschen aus als wuerde sie nuckeln *g* Ist das putzen, oder nimmt sie ihre Umgebung so auf?

    Sry ich hab keine Ahnung, ist meine erste Spinne und ich bin natuerlich noch sehr unsicher was die Haltungsparameter betrifft, gerade da kleine Avis bei zu hoher Luftfeuchte ja schnell einen Abgang machen. Ausserdem finde ich zu dem verhalten mit den Fuessen im Mund nix beschrieben.

    Soll ich jetzt nochmal versuchen ein Heimchen zu verfuettern und dies dann in der naehe des Gespinstes absetzten? Oder lass ich ihr lieber erstmal Zeit den Transport zu verkraften und sich einzuleben?


    LG
    Stefanie

    PS: Sobald ich kann sett ich ein Foto von Hermine rein (den Namen hat Sohneman ausgesucht ;-))


  2. #2
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    356
    hallo stefanie,
    solange dein neuer mitbewohner nicht unterernährt ist, kannst du ihm ruhig etwas mehr zeit zum eingewöhnen geben. und irgendwann in 1 oder 2 wochen nochmal füttern.

    ich kenn es von meinen VS auch, dass sie "an ihren füßen nuckeln". ist imho körperpflege...

    kannst ja mal deine haltungsparameter sowie n foto hier reinstellen.

    gruß, ingo

  3. #3
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    822
    Hallo,

    ja, wie Ingo schon schrieb, putzt sich Deine VS. Sieht niedlich aus, was?!

    Wie ist es denn mit der Blüftung in Deinem Terra? Doppelt? Falls nicht, solltest Du nen Streichholz oder Stück Pappe oder was anderes (manche nehmen Cent Münzen) unter die Fallscheibe klemmen, so dass ein Schlitz von 1-2mm entsteht. (Vorsicht, nicht zu groß machen, sonst haut Deine Kleine ab). Wenn eine ausreichende Belüftung gewährleistet ist, kann eigentlich nichts passieren, wenn Du beim befeuchten auch etwas aufpassen tust.
    Du kannst ihr einmal, wenns sehr warm ist, auch zwei mal in der Woche etwas Wasser ins Gespinst sprühen. Davon wird gerne getrunken und ansonsten kannst Du ne kleine Ecke im Terri ab und an mal leicht befeuchten für die LF.
    Zu dem Futtertier. Falls sie es gefressen hat, wirst Du in dieser Größe keine Futterreste finden.
    Achte auf ihren Hinterleib, das Verhältnis Vorderleib zum Hinterleib sollte 1:1,5 nicht überschreiten.

    LG

    edit: Habs korrigiert!

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    1.032
    Zitat Zitat von Pulchra1979 Beitrag anzeigen
    Achte auf ihren Hinterleib, das Verhältnis zum Vorderleib sollte 1:1,5 nicht überschreiten. LG
    Moin Pulchra1979,

    andersrum wird ein Schuh draus.

    Verhältnis "Vorderleib" zum "Hinterleib" 1:1,5

    Grüsse Kerstin

  5. #5
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    822
    Zitat Zitat von _Kerstin_ Beitrag anzeigen
    Moin Pulchra1979,

    andersrum wird ein Schuh draus.

    Verhältnis "Vorderleib" zum "Hinterleib" 1:1,5
    Hallo Kerstin,

    ups , da hatte ich nen Dreher drin....Natürlich ist es andersrum richtig.

    LG

  6. #6
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    23
    Moin moin,

    Danke fuer Eure Antworten. Anscheinend scheints ihr gut zu gehen :-) Hatte ein Heimchen ins Terrarium gesetzt und ueberlegt es wieder raus zu nehmen, doch ne Stunde spaeter hat sies sich geholt :-) Dadurch hat sie auch den Hohlraum hinter der Wurzel entdeckt und schein dort jetzt eingezogen zu sein.

    Erst hatte sie angefangen im Efeu zu spinnen, das hat sie aber wieder kaputt gemacht und nun ist schon ein wenig gespinst hinter der Wurzel unter dem Punkt an dem sie sitzt.

    Heimchenreste sind tatsaechlich nicht vorhanden, das Abdomen ist jetzt deutlich groesser aber ich wuerde sagen nicht groesser als 1,5 x der Vorderleib.

    Sie hatte sich beim Zuechter noch gehaeutet gehabt und aus dem Grund dort kein Futter mehr bekommen - von daher hatte sie wohl auch hunger und deswegen schon gleich bei mir gefressen. Jetzt hat sie Ruhe und kann sich an die neue Umgebung gewoehnen.

    Wegen des Nuckelns hatte ich den Zuechter nochmal gefragt, der sagte das die Spinne sich putzt und es ein Zeichen dafuer waere das sie sich wohl fuehlt

    Achso das Terrarium ist hier zu sehen: Naechste Woche kommt A. Geroldi - Ist das Terrarium so ok?

    Temperatur liegt etwa bei 25 C° Luftfeuchte schwankt laut Hygrometer zwischen 60 und 80 % wobei ich gelernt habe das die Angaben eines Hygrometers eh fuer die Katz sind.

    LG
    Stefanie

    PS: Und die iss sooooo suess

  7. #7
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    23
    Hidehohs Ihr,

    die Kleine lebt ja nu schon ein paar Wochen hier und legt ein etwas seltsames Verhalten an den Tag - finde ich.

    Sie hat genau vorm Lueftungsgitter ihr Gespinst angelegt (direkt in der Terraecke an den Scheiben) in dem sie auch Morgens und Abends hockt, aber den Grossteil des Tages rennt sie durchs Terrarium. Also nicht schnell als ob sie auf der Flucht waere aber halt staendig ueber Stunden!
    Hauptsaechlich laeuft sie dabei an den Scheiben runde um Runde ab und an auch ueber Kopf an der Decke (dabei ist sie auch schon ein paar mal abgestuerzt, allerdings hat sie sich dann immer im Fall zB am Ast aufgefangen.

    Ich vermute jetzt das das Terra nicht so optimal eingerichtet ist. Soll ich die Kleine jetzt nochmal rausfangen und das Terra neu machen (vor Allem hoeher und so das sie sich an einer Wurzel ein Gespinst bei der Lueftung einbauen kann)? Oder waere das zuviel Stress da sie ja nu auch noch nicht so lange bei mir ist?


    LG
    Stefanie

  8. #8
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    356
    hi stefanie,
    meine avi geroldis sind abends auch immer unterwegs. runde um runde durch die box, ganz oft den selben weg. haben alle aber ein anständiges gespinnst und verstecken sich dort auch gern.

    ich würd mir da keine gedanken machen, ist doch schön, wenn dein tier so aktiv ist. was hast du an deinem terrarium eigentlich noch geändert? haben dir ja ein paar verbesserungsvorschläge gegeben...

    gruß, ingo

  9. #9
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    23
    Hi Ingo,

    na das beruhigt etwas ;-) Klar freu ich mich die sooft zu sehen, aber da ich halt gelesen hatte das es Lauerjaeger sind und die eigentlich eher wenig unterwegs denk ich halt das sie sich doch nicht so wohl fuehlt *schulterzuck*

    Bzgl. der Aenderung - der Vorschlag war ja weiter nach oben zu "bauen" und ich wollte einen zusaetzlichen ast in die ecke bringen. Das hatte ich auch versucht aber sah Alles irgendwie doof aus und dann hab ichs verschludert und auf spaeter verschoben und dann kamm spinni schon . War doof von mir aber wie das manchmal so ist - deswegen denk ich jetzt ja auch das es vielleicht besser waer das ganze Teil nochmal neu zu machen und dann direkt bis unter die Decke zu bauen.

    LG
    Stefanie

Ähnliche Themen

  1. Meine 0.1 Brachypelma smithi-neu eingezogen
    Von chris-smithi89 im Forum Bilder
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 14:29
  2. Neu eingezogen - was beachten?
    Von proton3385 im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 09:14
  3. Meine P.Miranda ist eingezogen
    Von Milena im Forum Poecilotheria
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 11:44
  4. Neu bei mir eingezogen Avi.avicularia
    Von EricCartman im Forum Avicularia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 23:20
  5. eingezogen...!
    Von Flo/Hessen im Forum Haltung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 13:32