Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

A. versicolor oder A. metallica

Erstellt von Lucie, 09.11.2009, 14:25 Uhr · 11 Antworten · 4.994 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    44

    A. versicolor oder A. metallica

    hallo ,
    kann mir jemand aus " Erfahrung " sagen ob
    A. versicolor und A. metallica in ihrem Verhalten ähnlich sind,
    in der Artenbeschreibung werden beide als friedlich bezeichnet ,
    welche ist eurer Erfahrung nach umgänglicher ,würde mir gerne eine der
    beiden holen ( Spiderling " mein erster " )


    gruß Carmen


  2. #2
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hallo,

    über friedlich, umgänglich etc. kann man so keine aussage machen. Auch wenn
    einige sagen Avicularia versicolor seien friedlich kann es trotzdem sein, dass die
    die Du erwischt das genaue Gegenteil ist Ging mir z.B. mit meiner G.rosea so ...
    die friedliche Spinne schlechthin... von wegen!^^

    Von Avicularia spec. habe ich aber bis jetzt nichts schlechtes gelesen, außer über
    A.metallica - nicht vom Verhalten her, sondern die "Avicularia-Problematik" (SuFu).

    LG, Julian

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    1.033
    Hi,

    ich kann nur von meiner A. metallica berichten, dass sie sehr zurückgezogen lebt.
    Wenn man das Terrarium öffnet ist sie sofort tiefer im Gespinst verschwunden.
    Ich kann mich nicht erinnern, wann sie zuletzt ausserhalb der Korkröhre unterwegs war.

    Als erste Spinne hätte ich mir vielleicht eher einen Bodenbewohner, welchen man öfter zu Gesicht bekommt, zugelegt.

    Grüsse Kerstin

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    44
    Hi ,
    habe ja eine p.regalis die ich nie sehe ,leider
    würde gerne eine haben die ich doch öfters zu Gesicht bekomme
    was ich nun auch gelesen habe ist folgendes , dass Avicularien zum Teil weite Sprünge machen , was sie unberechenbar macht
    ist das tatsächlich so ,
    vielleicht sollte ich mir doch wieder einen Bodenbewohner aussuchen

    lg

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hi,

    einen großen Unterschied gibt es im Verhalten nicht.
    Meine A.versicolor sind auch am Tag meist zu sehen.

    Ich würde dir zu einer A.versicolor raten........da weißt du auch definitiv was du für ein Tier hast.
    Bei A.metallica sieht das wegen der von Julian bereits angesprochenen Bestimmungsproblematik schon ganz anders aus.

    Was die Sprünge angeht, so ist das zwar möglich, doch kommt es in der Terrarienhaltung so gut wie nicht vor.
    Also kein Grund zur Besorgnis.

    LG Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hallo,

    dass Avicularia spec. z.T. springen sollen habe ich auch schonmal gelesen, selber
    habe ich leider noch keine deswegen kann ich nichts dazu sagen. Aber mach dich
    deswegen nicht verrückt, es ist jetzt nicht so, dass die wie Springspinnen hüpfen

    Als erste Spinne hätte ich mir vielleicht eher einen Bodenbewohner, welchen man öfter zu Gesicht bekommt, zugelegt.
    Ihr erster Spiderling, nicht die erste Vogelspinne.

    Das Problem bei Avicularia Spiderlingen: Die sollen öfter mal vom Ast kippen (v.A. die
    A.metallica Slings). Falls Du dich für Avi's entscheidest, nimm gleich mehrere Slings.

    Was ich als Bodenbewohner(-Sling) wärmstens empfehlen kann: Chromatopelma
    cyaneopubescens! Das waren meine ersten Spinnen (3 Stk. auch alles Slings in
    der 2.FH) und ich hab bis heute noch keinen Verlust. Am Anfang sind sie zwar noch
    nicht so schön bunt aber wenn sie anfangen sich umzufärben freut man sich mit jeder
    Häutung mehr Sind echt sehr Pflegeleicht wie ich finde.

    LG, Julian

  7. #7
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    44
    hi ,
    danke für die Auskünfte , die Chromatopelm cyaneopubescens ist wirklich
    sehr schön ,hatte ich auch schon in meine Auswahl genommen,
    sind doch aber auch eher seltener zu haben ,oder liege ich da falsch ?

    naja ,werde mal eine Nacht drüber schlafen und heute Abend noch ein
    bissel hier stöbern ,

    Danke erst mal

  8. #8
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    nein selten sind die nicht und teuer eigentlich auch nicht. Ich habe damals für
    meine kleinen 5€/Spinne bezahlt. Das letzte mal als ich geschaut hatte, lagen
    die zwischen 6€ und 8€ (3./4.FH).

    schau mal unter http://www.terraristik.com/
    oben in der Leiste steht Spinnenanz.(eigen) da kannst Du mal nachschauen.

    LG, Julian

  9. #9
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    44
    hallo nochmal ,

    diese Angebote bei Terraristik.com
    würden mich interresieren :
    Avicularia versicolor 1-2 FH Stück 5€,
    Avicularia versicolor 4FH 10.- dieser hier wäre sogar bei mir in der Nähe,
    von welcher größe kann man bei den beiden in etwa ausgehen ?
    wie schon gesagt das wäre mein erster Spiderling

    habe hier schon mal was vorbereitet ,man weiß ja nie .....,
    wäre das so in etwa Ok ?

    lg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hallo,

    beide Grössen kann man erstmal in hohen Wurstsalatdosen aufziehen und dann mit 1,5-2cm Kl ins Endterrarium setzen.

    Gruss
    janet

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor oder metallica?
    Von Edobe im Forum Avicularia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 12:16
  2. A.versicolor&A.metallica
    Von Chris Himself im Forum Avicularia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 23:32
  3. Avi. Metallica & Avi. Versicolor
    Von chko im Forum Avicularia
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 18:42
  4. avicularia versicolor und metallica
    Von crash82 im Forum Haltung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 11:37
  5. a. versicolor oder a. metallica
    Von helmi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 22:06