Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

A. Metallica - Verhaltensänderung + Fresspause ?

Erstellt von 8Leg, 04.02.2010, 00:17 Uhr · 17 Antworten · 4.313 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    28

    A. Metallica - Verhaltensänderung + Fresspause ?

    Guten Tag allesamt. Ich bin neu hier und auch neu im Thema Vogelspinnen.
    Ich habe mich vorher über das Thema Verhaltensänderung
    und Fresspausen im Forum eingelesen aber nichts gefunden, was in meinem
    Fall weiterhelfen könnte.

    Ich hab vor etwa 2 Monaten meinen Avicularia Metallica Bock bekommen
    und anfangs hat er gut und gerne 2-3 Heimchen pro woche vertilgt.
    Seit etwa zwei Wochen frsst er überhaupt nichts mehr und was noch
    merkwürdiger ist, er spinnt sich alle 2 Tage ein Netz in seiner Behausung
    und zerstört es anschließend wieder (zerfetzen).

    Zudem ist seine Agilität sehr zurück gegangen. Bis vor besagten 2 Wochen
    wanderte er nachts die ganze zeit im Terrarium umher, nun sitzt er, meist
    bis zum nächsten morgen, bzw. bis die Lampe angeht, am gleichen Fleck.


    Woran kann diese Verhaltensänderung liegen ?


    Anbei noch zwei Bilder von ihm.



    Gruß 8Leg


  2. #2
    surak Gast
    Hi!

    Daran ist nichts merkwürdig. Das Netz ist ein Spermanetz.

    Geschlechtsreife Mänchen haben nur noch die Fortpflanzung im Sinn und leben nach der Reifehäutung nicht mehr lang.

    Warum legst du dir ein adultes Männchen zu, wenn du nicht züchten willst? Von dem Tier hast du nicht mehr viel.

    Übrigens fütterst du zuviel, aber dass er nicht mehr frisst wäre bei einem männlichen Tier auch nicht so ungewöhnlich.

  3. #3
    Dieter K Gast
    Hallo 8leg,
    ich kann Surak nur zustimmen. Wobei der Rückgang der Agilität eigentlich dafür spricht, daß der Junge so langsam am Ende seines Lebensweges ankommt. Wie alt war das Tier beim Kauf, bzw. wurde Dir der Zeitpunkt der Reifehäutung (RH) mitgeteilt?

  4. #4
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    28
    Nun i hab ihn von einem Freund bekommen. Er meinte zum Eingewöhnen reicht es. Dass er nich mehr all zu lange lebt wusste ich schon vorher.
    Wann die Reifehäutung war kann ich nicht sagen aber gut, wenn das
    Verhalten mit der Phase in der er sich befindet übereinstimmt ist ja alles im Lot.
    Zum Glück steht die EXOTICA bald an. Da werd ich mir dann ein-zwei Mädels zulegen. Wenn er bis dann noch lebt werde ich mich mal an einen
    Zuchtversuch wagen.

    Kann man eigentlich vorher schon irgendwie abschätzen oder gibt es Merkmale an denen man eventuelle weibliche Spinnen schon vor der RH erkennen könnte ?

    Gruß 8Leg

  5. #5
    surak Gast
    Hi!

    Gibt es.
    Aber A.metallica nachzüchten macht wenig Sinn aufgrund der Hybridenproblematik.

  6. #6
    Seraya Gast
    Hi,

    Zitat Zitat von Surak
    Aber A.metallica nachzüchten macht wenig Sinn aufgrund der Hybridenproblematik.
    erstens das und zweitens...
    @TE: Fang erstmal an Vogelspinnen zu halten/aufzuziehen und sammel Erfahrungen, bevor du ans Züchtens denkst. Züchten bedeutet nicht einfach nur Bock zum Weib schmeissen und abwarten was passiert.

  7. #7
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    173
    Hi,

    naja da bin ich aber nicht ganz deiner Meinung. Wenn niemand mehr Avicularia-Arten nachzüchten würde, weil alle Angst haben Hybriden zu züchten wird es bald keine mehr dieser schönen Arten geben. Natürlich sollte man nicht unnötig Hybriden züchten, aber so gut wie keine Nachzuchten kann auch keine Lösung sein.

    Das Angebot ist eh schon miserabel, besonders was A. purpurea und geroldi angeht. Diese Arten finde ich besonders schön und kenne keine vergleichbare (L. violaceopes und T. violaceus haben einen ganz andere violett-Färbung als A. purpurea; und A. geroldi geht mehr Richtung türkis als A. metallica).

    Hoffe, dass ich dieses Jahr Glück habe und ein paar schöne slings dieser Arten finde :/ Bin halt ein sehr großer Avicularia-Gattung-Fan

    EDIT: Da stimme ich aber auch meinem Vorredner zu, dass man als Anfänger noch nicht gleich züchten sollte.

    Sry, dass es bissl OT geworden ist, aber ich denke auch die anderen Fragen sind schon beantwortet.

    Viele Grüße,
    Dirk

  8. #8
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von Freezingsun Beitrag anzeigen
    Wenn niemand mehr Avicularia-Arten nachzüchten würde, weil alle Angst haben Hybriden zu züchten wird es bald keine mehr dieser schönen Arten geben. Natürlich sollte man nicht unnötig Hybriden züchten, aber so gut wie keine Nachzuchten kann auch keine Lösung sein.
    Kann nur leider niemand A.metallica usw. bestimmen. Da dürften aktuell schon reichlich Hybriden unterwegs sein. Und ob man da zwei artreine Tiere hat und ob diese auch tatsächlich derselben Art angehören weiß niemand.

  9. #9
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    28
    Schade. Ich finde Avicularia ist eine sehr schöne Gattung, nur leider wie ihr sagt durchzogen mit Hybriden.

    Nunja das mit der Zucht war ja nur so eine Idee. Ich werde mir erstmal noch 2-3 andere vogelspinnen zulegen und diese hegen und pflegen.

    Danke an euch alle und für die Hilfe

  10. #10
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    147
    hi ,

    tjaa was machen wir denn jetzt...wenn wir in zukunft noch ne avi art halten möchten.Also am besten auf einen WF import bestehen beim Kauf? Oder einfach
    diverse avi Arten von der Wunschliste streichen? Wie sieht es in der Natur aus..gibt es da noch reinrassige avis..wenn ja muss mann die doch bestimmen können oder fangen da schon die schwierigkeiten an? Würd mich einfach mal intressieren.
    Gruß horatio

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 01:13
  2. Fresspause bei meiner Avicularia metallica?
    Von dart0r im Forum Avicularia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 01:35
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 09:20
  4. plötzliche drastische verhaltensänderung
    Von Burningonfire im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 21:26
  5. 'Fast' Studie: Grosse Becken = Verhaltensänderung?
    Von sleepwalker im Forum Haltung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 13:43