Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 95

Sling Av. versicolor - Fragen

Erstellt von spinnor, 08.07.2010, 10:08 Uhr · 94 Antworten · 17.557 Aufrufe

  1. #11
    MaNs0n Gast
    Hi,

    Zitat Zitat von Pelmator Beitrag anzeigen
    hi,

    hier geht´s ja auch eher um einen Sling, der auch mal schnell vom Ast kippt, wenn man ihn zu feucht hält. Frage mich nur warum viele Züchter dieser Art die Slings eher nicht so feucht halten und keine Ausfälle zu beklagen haben.
    Ok, Ich hab erhlich gesagt auch bis jetzt nur praktische erfahrung mit meiner jetzigen erfahrung was das halten von versis angeht. Aber dennoch behaupte ich einfach mal das es vl daran liegt das in so ner kleinen Plastikbox kaum eine vernünftige lüftung ensteht und die Spinnen im höchstfall verschimmeln oder sogar an den gammelgasen des Bodens verrecken der und sie deshalb eher "trocken" gehalten werden...

    Dies beantwortet wohl auch die "jahrelange" Zuchterfahrung von xXx
    Aber hey wenn ich 300 spiderlinge und mehr hochziehen würde, wäre ich deswegen auch zu ner trockenhaltung gezwungen...

    Meine Spinne habe ich recht schnell in ein Terri gepackt dehalb kann ich dazu nur vermuten
    Aber wenn ich eine Spinne halte, dann Artgerecht und wenn ich lese das sie auf Martinique in einem Bergregenwald lebt dann versuch ich sie auch so zu halten!
    Bei mir hats bis jetzt wunderbar Funktioniert, sie is als spiderling nicht vom Ast gefallen oder mein Terri ist mir noch nicht abgesoffen oder verschimmelt.
    Zitat Zitat von xXx
    Die Luftfeuchtigkeit hat keinen Einfluß auf die Häutung!
    Das sehe ich anders. Denn ich habe beobachtet das meine Versi besser aus Ihrer Haut kommt wenns feuchter ist.
    Zitat Zitat von xXx
    Wo haste den diese komische Weisheit her wenn es zu warm wird flüchten sie nach oben?
    Ich hatte im inet nach Ursachen gesucht warum meine kleine smithi KL 1cm nach ihrem Umzug ins neue Terri andauernd an der Decke der lüftungsgitter hing. Und siehe da es lag daran das es im Terri zu warm geworden war weil die 25W Lampe zu stark war fürn Sommer.. Ich hab sie nun umgetauscht in ne Sparlampe und siehe da sie ging runter und lebt sich nun richtig ein. Ausserdem hausen meine 0.0.2 A.Metallicas in einem Plastikbecher und deren verhalten gegenüber der zur hohen Temperatur war ständiges rumlaufen im Becher am rand entlang. Und diese waren nicht neu in den becher eingezogen und hatten auch schon ihr gespinst gebaut.


  2. #12
    Aki
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    605
    Moin,

    Denn ich habe beobachtet das meine Versi besser aus Ihrer Haut kommt wenns feuchter ist.
    Wie viele versis hast du?
    Kannst du Vergleiche beobachten?

  3. #13
    surak Gast
    Hi!

    1. Beachte mal die Unterschiede zwischen Mikro- und Makroklima.

    2. Informier dich mal, was vor und während der Häutung abläuft, bevor du den Schwachsinn von der besseren Häutung bei höherer Luftfeuchtigkeit von dir gibst.

    3. Halte dein Tier mal etwas länger am Leben, dann reden wir weiter.

    4. Übertrage nicht das Verhalten eines Bodenbewohners auf deinen Baumbewohner.

    5. Mach dir mal Gedanken, warum Leute, die mehr A.versicolor länger gehalten haben als du dir widersprechen. Kennst du eigentlich Dieter Nuhr?

  4. #14
    Seraya Gast
    Hi,

    Das sehe ich anders. Denn ich habe beobachtet das meine Versi besser aus Ihrer Haut kommt wenns feuchter ist.
    Einbildung ist auch ne Bildung.

    Sorry, konnt ich mir jetzt nicht verkneifen.
    Das ist totaler Schwachsinn, ich hab den Fehler einmal gemacht, das ich kurz vor der Häutung eines Avicularia spp. Slings gesprüht habe, weil ich damals auch so doof war und daran glaubte "wenn man sprüht flutscht es besser", tja...der Sling hat die Häutung komischerweise nicht überlebt. (Ob es nun daran lag, das ich gesprüht habe, kann ich nicht sagen, aber seitdem ich das nicht mehr mache, wachsen und gedeihen meine Avicularia spp. Slings alle wunderbar)

  5. #15
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    730
    Hallo

    Gerade bei versi Slings sollte man doch darauf achten, das es nicht zu feucht ist oder hab ich was verpasst !?
    Meine Adulten Tiere halte ich auch feucht , achte aber nicht darauf obs vor der häutung feuchter ist und ich konnte noch keine Unterschiede feststellen.
    In der Natur steht auch keiner mit ner Sprühflasche da wenn sich ne A. versicolor häuten möchte .

  6. #16
    MaNs0n Gast
    @ surak glaube nicht immer was alle leute glauben..
    und bis jetzt können gewisse leute anscheinend nur wettern und nicht richtig argumentieren... schade eigentlich...

    Mir scheint desweiteren gehts hier einigen nur um Produktivität anstatt artgerechte haltung... 500 Filmdosen voll mit Spiderlingen können aber auch nicht gut gelüftet werden.Es lebe die Massentierhaltung und die faulheit...

    Und ob mikro oder makro klima die temps und die feuchtigkeit sollte schon identisch sein... ich setz doch kein Dschungelbewohner in die Wüste nur weil es was kleiner ist und ich zu faul bin richtig zu belüften und zu befeuchten...

    Zum thema Häuten lass ich mich gerne vom gegenteil überzeugen
    danke @Seraya für den Hinweis ich werde es beachten und einfach mal ausprobieren.
    Surak warum gibst du nicht diese besagten informationen scheinbar bist du ja erfahren genug dazu lol
    Und ja ich kenne Dieter Nuhr finde aber Kommerziellen humor nur ab und an lustig oO

  7. #17
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    Zitat Zitat von MaNs0n Beitrag anzeigen
    glaube nicht immer was alle leute glauben.
    hi,

    ich glaube du befindest dich in der Matrix und sträubst dich mit aller Macht befreit zu werden.

  8. #18
    surak Gast
    Hi!

    Besagte Informationen findest du hier im Forum reichlich, dazu gibts die Sufu.

    Aber halt...du weißt das doch sowieso besser. Ich bin raus, ich warte auf deinen "Woran ist meine versi gestorben?"-Thread und fordere mal wieder einen Sachkundenachweis.

    @Pelmator: Wenn man die falsche Pille wählt...

  9. #19
    MaNs0n Gast
    Ich seh ja was dann passiert und vorallem wie einige argumentieren ^^
    Mich auf Mikro und Makro Klima hinweisen aber selber garkeine Ahung davon haben...aber alle glauben ihm weil er schon Jahrelang Spinnen wie Hühner im Pferch züchtet löl
    das ist warhaft traurig...

    Ich dachte eine Regel des Forums wär etwas zu begründen wenn man es schon behauptet...und du begründest leider nicht du klugscheisserst @ surak ^^

  10. #20
    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    274
    Moin,

    Zitat Zitat von MaNs0n Beitrag anzeigen
    Mir scheint desweiteren gehts hier einigen nur um Produktivität anstatt artgerechte haltung... 500 Filmdosen voll mit Spiderlingen können aber auch nicht gut gelüftet werden.Es lebe die Massentierhaltung und die faulheit...
    Woraus triffst du denn diese Aussage. Ist das eigene Erfahrung oder Hörensagen. Natürlich kann man auch 500 slings ordentlich versorgen...

    Gruß
    Thorsten

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versicolor Sling im Endterrarium
    Von Musa im Forum Avicularia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:57
  2. Versicolor Sling füttern?
    Von DarkSoul1000 im Forum Avicularia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 21:42
  3. A.versicolor Sling 4.FH m/w?
    Von leduard im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 05:25
  4. Avicularia versicolor sling problem
    Von sPiNnEn im Forum Avicularia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 21:51
  5. A. versicolor sling hat bein verloren
    Von Tecke im Forum Avicularia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:25