Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

A. avi macht mir ein wenig Sorgen

Erstellt von Chaosti, 24.01.2011, 11:59 Uhr · 12 Antworten · 4.225 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    290
    Hi,


    ich hatte mal zwei Avicualria metallica (gleiche Größe adult, subadult) in einem Terrarium. Das war für beide Tiere meines Erachtens eher Stress. Jedenfalls waren beide Tiere nicht sehr "begeistert" voneinander. Sie gingen sich zwar aus dem Weg, allerdings eher hektisch. Augenscheinlich war das für keines der Tiere relaxing. Nach ein paar Tagen habe ich sie dann wieder getrennt.

    Dass ich sie überhaupt zusammengesetzt hatte, hatte ein längere Vorgeschichte und war quasi aus der Not geboren.

    Ich würde - an Deiner Stelle - ein zweites Terrarium besorgen und die Tiere wieder trennen.

    @ HW: Möglicherweise klappt das eine ganze Zeit mit jüngeren Spinnen. Auch in freier Wildbahn sieht man des öfteren jüngere, ungleich große Spinnen in "beängstigender" Nähe zueinander. Und nicht nur in sofern, dass eine Spinne die andere frisst . Adulte Exemplare von z.B. Avicularia habe ich nie in näherem Abstand beobachten können. Psalmopoeus-Weibchen habe ich mal in mehreren Exemplaren an einem riesigen Baum gesehen. Allerdings auch nur in einem Abstand, den man vielleicht in einer großzügigen Duschkabine als Terrarium darstellen könnte.

    Und, wie Du sagst: Kein Plädoyer für Gruppenhaltung.

    Beste Grüße
    Michael


  2. #12
    HW Gast
    Hallo Michael,

    Zitat Zitat von ragnar Beitrag anzeigen
    @ HW: Möglicherweise klappt das eine ganze Zeit mit jüngeren Spinnen. Auch in freier Wildbahn sieht man des öfteren jüngere, ungleich große Spinnen in "beängstigender" Nähe zueinander. Und nicht nur in sofern, dass eine Spinne die andere frisst . Adulte Exemplare von z.B. Avicularia habe ich nie in näherem Abstand beobachten können.
    Das größere Tier auf dem Bild war nahezu adult. Unter Umständen (naheliegend) ist das nahe Zusammenleben auch wichtig für die Fortpflanzung. Adulte Männchen, die einen langen Weg zurücklegen müssen, sind eher gefährdet ihr Leben zu lassen, als Tiere die Baum an Baum leben oder sogar in Gruppen einen Baum bewohnen.

    Zitat Zitat von ragnar Beitrag anzeigen
    Psalmopoeus-Weibchen habe ich mal in mehreren Exemplaren an einem riesigen Baum gesehen. Allerdings auch nur in einem Abstand, den man vielleicht in einer großzügigen Duschkabine als Terrarium darstellen könnte.
    Welche Art war das und wo?
    Ich konnte Tapinauchenius plumipes in Guyana in Gruppen an Kulturanpflanzungen einsammeln. An der Palme im Bild haben wir 6 Tiere von juvenil bis adult gefunden. Und das nur bis Kopfhöhe und ohne die ganze Rinde zu schälen. Ich denke dass das zum Teil Minibiotope sind, auf denen sich eigene "Familienverbände" etabliert haben.



    Anhang 22572

    Anhang 22573

    Schönen Gruß

    HW

  3. #13
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen
    Welche Art war das und wo?


    Schönen Gruß

    HW

    Hi,

    das war in Venezuela im Hinterland von Cumana. Ich hab in meinem Album ein Bildchen drin (In freier Wildbahn, Bild Nummer 5).

    Damals (1995?) dachte ich, dass es P. cambridgei waren. Anfang September letzten Jahres wurde schon einige Male diskutiert, welche Psalmopoeus es wohl waren. Letztendlich scheinen es wohl doch nicht P. cambridgei (gilt ja immer noch als endemisch in Trinidad) gewesen zu sein. Aber schau Dir die Spinne einfach mal an, was Du meinst.

    Beste Grüße
    Michael

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. G. Rosea macht mir Sorgen!
    Von sarah922 im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 12:48
  2. chromatopelma macht mir sorgen
    Von dracolea im Forum Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:26
  3. Sling macht mir ein wenig Sorgen
    Von Chaosti im Forum Avicularia
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:20
  4. Actaeon macht sorgen..
    Von attila im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 12:50
  5. A. geniculata macht mir sorgen ...
    Von Mac im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 09:31