Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Avicularia versicolor in Haut stecken geblieben

Erstellt von s.albus, 17.07.2012, 19:06 Uhr · 23 Antworten · 4.734 Aufrufe

  1. #11
    Rammstein Gast
    Hallo,

    Ich bin echt schockiert jetzt.
    Ich jetzt nicht unbedingt...eher über das Ausmaß, was wieder ein einfaches Handlingbild "angerichtet" hat..

    Wie Du aber bereits richtig geschrieben hast, haben Spinnen eine Sollbruchstelle am Bein, die, wie der Name schon erklärt, einen Zweck hat. Einfach abschneiden halte ich da für bedenklicher, da ich davon ausgehe, dass
    Bei der Größe ist die Amputation des Beines vielleicht besser aber auch riskant bei einer so kleinen Spinne wegen des Flüssigkeitsverlusts
    sowas, also einfach abschneiden, zu höherem Flüssigkeitsverlust führt als wenn das Tier sich das Bein selbst an der Sollbruchstelle abtrennt.


    LG
    René


  2. #12
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    682
    Hallo,

    Als ich von Amputation sprach, dachte ich eigentlich auch an die herkömmliche Methode mit festhalten und zudrücken kurz über der Sollbruchstelle... Naja nun ist das Bein ab und ich drücke die Daumen, dass alles für wird!

    Halt uns auf dem Laufenden!

    LG

    Steffen

  3. #13
    Jeany Gast
    Hallo,

    was ist denn nun aus der Kleinen geworden? Hat sie es geschafft?

    Andrea

  4. #14
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    100
    mal noch krabbelt sie munter vor sich hin. das zweite bein und der taster die so komisch drein geschaut haben an dem abend sind mittlerweile auch ab. aber ansonsten macht sie nen guten eindruck.

  5. #15
    Jeany Gast
    Da hast Du ja noch mal Glück gehabt, ich hoffe sie bleibt stabil. Bestimmt hätte sie das Bein auch allein abgeworfen. Nun hast Du einen Sechs-Beiner. Wiederhole bitte so eine Aktion nicht.

    Gruss Andrea

  6. #16
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    26
    Also Ich hatte das Problem mal bei ner Chromatopelma,Und mir wurde geraten das arme Tier in die Tiefkühltruhe zu legen...Ging dann ganz schnell...;-(

  7. #17
    Jeany Gast
    Die Tiefkühltruhe sollte immer das letzte Mittel bleiben. Warum immer gleich frosten, weil mal nicht alles so läuft, wie es soll. Klar, rein in den Froster und schon ist man alle Probleme los. Ist ja ganz einfach. Wer so denkt, sollte sich gar keine Tiere halten.
    Und wenn Hund oder Katze mal Probleme machen, gibt es ja noch die Spritze zum Einschläfern beim Tierarzt, damit man bloss nicht so viel Ärger mit dem Tier hat.
    Und wenn Du nicht so funktionierst, wie Deine Mutter will, gibt sie Dich ins Heim oder zur Adoption, dann brauch sie sich nicht zu ärgern.

    Die letzte Info war immerhin, dass die VS am nächsten Tag noch lebte, auch wenn sie nur noch sechs Beine hat. Das ist wohl das kleinste Problem.

    Gruss Andrea

  8. #18
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    26
    Also bei mir ging das ganze schon etwas länger,habe natürlich versucht zuhelfen...aber keine chance...Daraufhin habe Ich einen Fachmann Kontaktiert der meinte Amputation wäre ein zu großer leidensweg(spinne war auch gerade mal 2€ stück groß,und hing mit 3 beinen in der alten Haut)und um es kurz und schmerzlos zu machen dann die Tk-Methode..natürlich nur der letzte weg!!

  9. #19
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    887
    Hallo,

    Meiner B. auratum 1. FH ! hatte ich die Luftlöcher von innen nach außen gestochen, auf den wohgemeinten Rat eines Freundes hin.
    Das Tierchen hat kurz drauf 6 Beinchen durch ein Luftloch gesteckt, von innen glatt u von außen rau, u blieb hängen.
    Am nächsten Tag habe ich sie vorsichtig herausgepuhlt.
    Die Nacht drauf häutete sie sich. Sechs Beine standen kreuz und quer.
    Sie hat nach ein paar Tagen alle abgeworfen und nur noch auf einer Seite drei Beine gehabt.
    Mittlerweile ist sie einige Jahre alt.

    grüße
    gaby

  10. #20
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    26
    @Andrea/nicht so voreingenommem reagieren wenn nicht ausreichend hintergrund wissen existiert..Gruß Felix

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1.0 P. ornata ist in der Haut stecken geblieben
    Von Belphe im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 01:51
  2. Bein und Spinnwarzen in alter Haut stecken geblieben
    Von Rocketman im Forum Krankheiten
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 11:09
  3. blondi - in Haut stecken geblieben
    Von abitslow im Forum Krankheiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 10:56
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 17:17
  5. Spinne in Haut stecken geblieben
    Von Bianca im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 17:33