Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Frage/Hilfe zu Avicularia avicularia

Erstellt von Kiwey, 19.07.2012, 22:34 Uhr · 16 Antworten · 3.784 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    705
    Hallo, einen Lüfter würd ich nicht draufsetzen wegen der dauerhaften Vibration. Ein terrarium wäre schon besser, und auf Börsen ist das wirklich nicht teuer. Mach dir keine Sorgen wegen dem Gespinst. Meine Avicularia metallica hat erst nach 3 Monaten angefangen. Sie hat sich erst kurz vor ihrer ersten Häutung bei mir ein gespinst angelegt. Da kannst auch ruhig mehr Pflanzen und Ästchen einbringen. Fütter sie nicht zu viel. jeden Tag ne Grille ist auf jeden Fall zu viel. Ne Regel dazu kann ich dir nicht sagen, du solltest auf das Verhältnis von Carapax und Opisthosoma achten. Das sollte bei 1:1 bis 1:1,5 liegen. Ganz grob würd ich sagen alle 1 bis 2 Wochen füttern. Aber meine fressen manchmal wochenlang nix und nach der Häutung gibts dann drei Futtertiere hintereinander, also man kanns nicht wirklich in einer Regel ausdrücken.


  2. #12
    Jeany Gast
    Kiwey, Du suchst hier Rat und Hilfe und solltest Dir die gut gemeinten Ratschläge der User hier zu Herzen nehmen, wenn Du möchtest, dass es Deiner VS gut geht. Auch die Belüftung trägt zum Wohlbefinden der VS bei, den sie regelt die klimatischen Bedingungen im Terrarium. Auch wirst Du früher oder später Probleme mit Schimmel im Terrarium bekommen.
    Ich sehe es genau so wie Lucy, Deine VS muss sich erst eingewöhnen und wird früher oder später anfangen zu spinnen, das kann schon mal ne Weile dauern. Gib ihr Zeit. Wenn sie sich in ihrer Umgebung wohl fühlt wird sie schon spinnen, wobei wir wieder bei der Lüftung ankommen, wie oben schon steht.

    Gruss Andrea

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Kiwey Beitrag anzeigen
    Naja, also klar ist ein ventilator nicht die optimlae lösung, aber ich frag mich ob es wirklich notwendig ist mir ein neues terrarium zu kaufen und vor allem, mein großes aquarium i-wie anders unterzubringen.
    Nen Ventilator, egal ob saugend oder pustend, bringt nichts.

    Saugend: Beim Doppellüftungsterrarium zieht der sich dann die Luft aus der Öffnung unten an der Scheibe, somit zirkuliert die Luft auch gescheit im Terrarium. Das tuts aber auch schon wenn du nen richtiges Terrarium (Halt mit Doppellüftung nimmst) und ne Lampe draufstellst. Stichwort Thermik. Beim Aquarium zieht der Lüfter sich die Luft nur aus der unmittelbaren Umgebung.

    Pustend: Das gleiche in Grün. Unten ist kein Lüftungsschlitz. Die Luft, die du in dein Aquarium pustest, kann ja nirgendwo anders wieder raus, also nach Oben. Hau mal in nem Zimmer mit geschlossenen Fenstern die Tür voll zu.. Da passiert nix, die schließt sich noch nicht mal. Wenn das Fenster auf ist, dann knallt die auch zu, da der erzeugte über/unterdruck durch das geöffnete Fenster ausgeglichen wird.

  4. #14
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    10
    Okey, vielen dank für die beiträge, ich werde dann erstmal abwarten, und danke für den tip mit dem verhältnis 1:1 bis 1:1,5 , find ich sehr hilfreich

  5. #15
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    14
    Hallo, was das Anlegen von Gespinsten angeht, so habe ich eine Avicularia metallica seit ungefähr einem 3/4 Jahr, die Gespinste nur dann anlegt und bewohnt, wenn sie sich bald häutet. Nach der Häutung kommt sie nach einer Weile raus und reisst das Gespinst wieder nach und nach ab, bewohnt stattdessen tagsüber eine Korkröhre, in der sie aber nichts zuspinnt. Ich hoffe mal, das ist kein Indikator, dass ihr kein Platz so richtig zusagt, denn das Terra ist nach bestem Wissen und Gewissen eingerichtet.

  6. #16
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von ullivb Beitrag anzeigen
    Hallo, was das Anlegen von Gespinsten angeht, so habe ich eine Avicularia metallica seit ungefähr einem 3/4 Jahr, die Gespinste nur dann anlegt und bewohnt, wenn sie sich bald häutet. Nach der Häutung kommt sie nach einer Weile raus und reisst das Gespinst wieder nach und nach ab, bewohnt stattdessen tagsüber eine Korkröhre, in der sie aber nichts zuspinnt.
    Das ist bei meiner genauso. Nach der Häutung sitzt sie immer mal woanders. Sie macht zwar ihr Gespinst nicht kapputt, aber nutzt es kaum.

  7. #17
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    887
    Hallo,

    hier im Forum gibt es super Anleitungen, wie man sich ein Terrarium selber bauen kann.
    Die Scheiben hast du, das Aquarium auseinanderzunehmen ist kein Problem.
    Du könntest ihr daraus sogar ein 3-er Terra für 3 Baumspinnen bauen.
    Oder 30cm für eine Baumspinne abtrennen und einen Bodenbewohner nebenan einsetzen.

    grüße
    gaby

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Avicularia metallica Frage
    Von Illidan im Forum Avicularia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:54
  2. Frage zu Avicularia metallica!??
    Von john82 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 17:04
  3. Unterschied Avicularia Metallica - Avicularia Avicularia
    Von spawn4ever im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:23
  4. Frage zu Avicularia metallica
    Von Franky im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 06:29
  5. Frage zu Avicularia avicularia Bock ?
    Von Lasiodoridesstriatus im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 13:52