Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

A. versicolor Anfänger ;)

Erstellt von Jacky94, 30.01.2015, 23:58 Uhr · 8 Antworten · 1.808 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    9

    A. versicolor Anfänger ;)

    Ein dickes Hallöchen an alle User
    ich bin Anfängerin in VS Haltung. Halte aber seit 3 Jahren eine Leopardgeckodame.
    Normale Spinnen ekeln mich zwar immernoch etwas an aber die Vogelspinne fasziniert mich einfach.
    Ist jetzt keine Angst. Es sind nur die dünnen Beine und so

    Ich habe mir die A.Versicolor ausgesucht. Sie sieht von der Färbung echt Schön aus
    und sie ist (in meinen augen) noch etwas Kleiner als eine Smithi Und nicht so den
    Hang zur Aggressivtät haben, obwohl es ja überall schwarze Schafe geht.

    Oki, ich hatte geplant ein 30x30x40cm Glasterrarium mit Falltür und der wichtigen
    Doppellüftung um einen optimalen Luftaustausch zu haben. (Vorne/Hinten am Deckel)
    Bodengrund wird aus Blumenerde bestehen.
    Zur Einrichtung eine schöne Korkröhre, die ich hier habe. Ein paar Äste und eine Bromelie,
    gucken was sonst halt passt Optisch und vom Platz her.

    Ich will das Terrarium von 2 Seiten (außen) mit Styropor umkleben um eine bessere Wärmedämmung
    zu bekommen. Vorne/Deckel und 1 Seite bleiben Frei.
    Sollte ich sie eher ins Wohnzimmer (wo mehr passiert) oder ins andere Zimmer (Nur Pc, Ratten) hinstellen?

    Zur Beleuchtung. Das Terrarium wird auf einer Kommode stehen. Darüber mache ich ein Regal,
    wo eine Keramikfassung angeschraubt wird und ich dann so von oben beleuchten kann.
    Die Frage. Einen kleinen Halogenspot (am besten mit E27 Fassung) oder ohne Heizung und dann
    eine Energiespar-, LED Lampe oder eine Röhre.
    Bin mir bei der Beleuchtung etwas unsicher und wäre Super wenn ihr mir Tipps geben würdet.

    Futter wird, durch meinen Gecko (bald 2), abwechslungsreich sein. Grillen, Heimchen, Schrecken,
    Schaben, Mehlwürmer, etc ...

    Handling wird eigentlich Null gemacht werden. Es stresst VS nur und man kann sie ja mit langer Pinzette in
    eine Box treiben. Auch wenn sie mich Faszinieren, anfassen muss ich nicht unbedingt Wenn ich
    was anfassen will, wart ich auf die Reste der Häutung und streicheln eher meinen Hund+Rattis

    So ich hoffe ich konnte einen guten Einblick geben. Um Verbesserungswünsche und den Tipps für die
    Beleuchtung wäre ich wirklich sehr, sehr Dankbar.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jacky94


  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    304
    Da hast du dir ne hübsche Spinne geschnappt;P
    ..mach ma 1-2 Pics von dem Terrarium wenn du soweit bist..wäre ne hübsche Sache..
    Zu der Beleuchtung: Es ist schwierig zu sagen was du an Beleuchtung brauchst..ich denke das mit dem Styro muss aber nicht unbedingt sein.
    Wenn es nicht deine letzte Spinne sein soll würd ich auf jeden fall zu einer Röhre greifen mit der du dann mehrere Terrarien beleuchten kannst. Für ein Spot müsste ich den Abstand zum Terrarium wissen?! Aber ich denke mit einem 20-25 Watt Spot mach du da nix falsch.
    AYE

  3. #3
    Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    211
    Korgrückwand reicht! Da brauchst Du nix an Seitenwänden dämmen, da 20 Grad Raumtemperatur + Lampe locker 24 - 26 liefern ist das vollkommen ausreichend! Halte selbst A. versicolor und stelle fest, daß hohe Temperaturen eher gemieden werden. Durchnitt 24 Grad ist also ausreichend. Zur Art: A versicolor ist ziemlichlich friedlebend, frisst eigentlich immer, und entgegen anderen Meinungen zumindest bei mir recht zeigefreudig! Eine gute Wahl für Anfänger, die ihr Augenmerk auf Baumbewohner setzen! Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    9
    Huhu,,
    danke für eure Antworten und Tipps

    Ja, Bilder werde ich machen und dann auch im Forum vorstellen. Aber erstmal zieh ich
    Ende Februar in meine eigene Wohnung um und dann wird das Terrarium gekauft, etc..

    Ich glaube ich gucke nach einer passenden Röhre. Wenn ich der Such verfalle, kommt
    bestimmt nochmal eine Vogelspinne dazu (wahrscheinlich smithi oder was ich noch finde).

    Gut, dann lass ich das mit dem Styropor. Wie gesagt bin Anfänger und frag da lieber mal nach
    Aber eine Korkrückwand muss sein

    Ich finde diese Art auch sehr schön. Meist Friedlebend, Baumbewohner, baut ein schönes Gespinnst
    und natürlich die Färbung im Adulten Alter.

    Grüße

    PS: Würde diese Röhre reichen?
    http://www.ebay.de/itm/Kuchenleuchte...item1c4a539c47 Entweder 8 oder 13 Watt.
    oder http://www.methline.de/methline-p235h34s42-Mini-Lichtleiste-T5-.html

    Aber eher T5 oder reichen LED´s aus?

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    304
    Die Rückwand muss nicht zwingend ne korkwand sein..bzw sone Platte.
    Ich hab bei keinem meiner Terras ne solche Wand verbaut..
    Du hast z.b die Möglichkeit Rinde von Eichen..Oder besser Platanen auf die Rückwand zu kleben/fixieren.
    Können auch kleine Stücke z.B Platenenrinde sein.. die du dann jedoch kleben MUSST.
    Sieht besser aus und is auch besser..dazu kommt das es dich nix kostet.
    Aber das soll am Ende deine Entscheidung sein.
    Die Auswahl der Spinne halte ich auch für top

  6. #6
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    351
    Hallo,
    du hast ja eine fürchterliche Art und Weise zu schreiben...
    Lass die Styroisolierung weg, und nutze lieber Korkrückwände. Diese sind aber auch nicht zwingend erforderlich.

    Wenn du zu einem Spot greifst, reichen 20 Watt garantiert aus. Bei Leuchtstoffröhren kann man ja kaum was falsch machen.
    Solltest du dich zu mehreren Spinnen entscheiden, würde ich dir zu letzterem raten.

    Ich beleuchte einen Großteil meiner Terrarien mit LED-Leisten, allerdings ahbe ich auch eine Zimmertemperatur von über 23°C

    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    9
    Huhu,
    muss dir ja nicht gefallen^^

    Ich werde auch eine Korkrückwand verwenden oder auf die Idee von peacemaker zurückgreifen, was bestimmt auch
    sehr gut aussehen würde.
    Ja, es wird bestimmt nicht bei der einen Vogelspinne bleiben und werde deswegen direkt auf eine (entsprechend lange) Lichtleiste (T5)
    zurückgreifen.

    Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    304
    lass ihn halt mal n kleinen turn schieben^^
    kp was er hat..
    ich denke auch nicht das es die letzte sein wird.
    Deswegen macht sich die Leiste sicher gut.

  9. #9
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1
    Hi, ich halte auch eine versi(sling, 5. FH), sie ist zur Zeit noch in einer Heimchendose, die aber im Terra steht.. In ihrer Dose habe ich auch eine halbrunde Rinde getan, die sie allerdings kaum aufsucht. Sie zeigt sich lieber Gab erst einen Tag wo ich sie mal kurz suchen musste.. Am Terra selbst habe ich einen 25 W Halogen Daylight Baskin Spot.. Der bringt ein warmes, gelbes Licht und das liebt sie.. Habe den aber meist nur morgens 3-4 Stunden und abends nochmal 2-3 Stunden an.. Das nutzt sie dann auch direkt um ein Sonnenbad zu nehmen Hab ne Durchschnittstemperatur von ca 23 Grad.. Also nachts 20 und tagsüber max. 26 Grad.. Luftfeuchtigkeit durchschnittlich 70 % reicht. Wie du das Terra einrichten möchtest find ich gut, aber auf Styropor würde ich verzichten.. Ist glaub ich auch rein optisch nicht so schön Ansonsten versi slings nicht zu feucht halten, da sie meines Wissens die empfindlichsten aller Vs Arten sind.. Allerdings auch nicht zu trocken.. Ist bisschen ein Glücksspiel! Höre ständig das Leuten die versi slings eingehen.. Für mein Empfinden sollte sich die LF bei 65 - 70 % einpendeln.. Alle drei Tage träufel ich ihr etwas Wasser ins Netz, dass sie dann auch immer gerne annimmt Und wenn man ins Terra sprüht, darauf achten das nicht alles klatschnass wird.. Manchmal ist weniger eben mehr Ansonsten bleibt nur noch zu sagen das dies eine wunderschöne Spinne ist und man(vor allem im Anfang) kaum die Augen von ihr lassen kann

    Und nun genug von mir

    Viel Spaß und Erfolg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 20:33
  2. Anfänger
    Von KleinerDrache im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 18:38
  3. Versicolor, schon tot oder noch lebendig?
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2002, 20:51
  4. Anfänger
    Von nadine im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2002, 18:34
  5. Vogelspinnen-Anfänger bittet um Hilfe!
    Von chri.groe im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2002, 13:51