Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Avicularia avicularia Wärme Problem !!

Erstellt von Kartunga, 27.04.2016, 15:14 Uhr · 18 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    11

    Avicularia avicularia Wärme Problem !!

    Hallo ! Bin ganz neu hier und habe meiner Meinung nach ein echt nerviges Problem ! Habe gestern meine Avicularia Avicularia VS geholt.

    Ich habe ein Exo Terra Terrarium (60x40x40 glaube ich) den einen Gazedeckel habe ich dicht gemacht , hinten die Aufsitzlampe drauf , frischen Waldboden drinnen , dann ein bisschen Moos für die LF und das übliche halt dazu. Soweit hatte ich noch nie Probleme mit dem Terrarium , die LF stimmt weitestgehend immer! Nur die Wärme ist problematisch , ich komme NIE über 22 C und das auch nur wenn ich die Heizung aufdrehe auf 2-3 (Habe noch ein Aquarium mit axolotl was ich deshalb nicht so Hochheizen möchte)

    Habe in den Terrarium diese Repti Glo Lampen , habe davon 3 verschiedene von 13-26W mit 5.0 UVB , 10.0 UVB und 200UVB , meiner Meinung nach geben die Teile null Wärme ... Wie kriege ich es hin auf 25-27 grad zu kommen ??? ((

    Und ist es normal das die VS am Anfang immer an der Scheibe ist ? Ist übrigens meine erste.

    Lg

    - - - Aktualisiert - - -

    LF ist meistens bei 65-80% , muss aber täglich sprühen , ist das ok?

    - - - Aktualisiert - - -

    ....??????


  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    152
    Hi.

    Das Terrarium ist recht groß. Dadurch ist es natürlich nicht so einfach wie ein kleineres zu beheizen. Hast du mal ein Bild davon? Auch von der Aufsitzlampe?

    UV ist nicht notwendig zur Haltung von Spinnen.


    Die Luftfeuchte messe ich in keinem meiner Terrarien. Die Gefahr dass man die Tiere zu feucht hält (wegen ungenauer Hobby Hygrometer) ist recht hoch wie ich meine. Einfach den Boden leicht feucht halten. Am besten das Terri noch bepflanzen und ca. 2mal die Woche sprühen. Das reicht dicke.

    Dass die Spinne auch an der Scheibe sitzt ist nichts ungewöhnliches. Direkt unter der Lampe sollte es zudem wärmer als 22 Grad sein.

    Mit einem oder mehrerer Bilder kann man dir da evtl besser helfen.

    Grüße
    Stefan

  3. #3
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    11


    Hier ein Foto davon

    Also LF krieg ich ganz gut gehalten indem ich mal gieße , Pflanzen habe ich nicht drin die hole ich gerade ^^

    Wollte eine Wärmematte hinten anbringen da es echt zu kühl ist, und ich nicht alle Heizungen auf dauerhaft 5 lassen kann wegen dem Aquarium was dann aufheizt , wär so eine matte ok? Und wieviel Watt am besten? Durchschnittstemp ist bei mir 20 C nicht mehr...

    - - - Aktualisiert - - -

    Ab wann fängt sie denn an zu weben ? Sitzt meist recht still hinter der unechten Pflanze an der Scheibe .

    Welche Pflanzen sind empfehlenswert ?

  4. #4
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    102
    Hallöchen

    Bei meinen Exo Terra´s habe ich im Lichttop 2x18W Hallogen drin (Winter) und im Sommer kleine Energiesparbirnen.
    Sylvania Halogenlampe CLASSIC ECO 55, 18 Watt - 18W / E27 / 828: Amazon.de: Beleuchtung
    Die ein hälfte der Gaze habe ich zum Teil abgedeckt um Wärme/LF besser zu halten.
    Bei meiner chromatopelma cyaneopubescens habe ich zusätzlich noch eine Lampe reingehängt.
    Zoo Med SL-25E Repti Basking Spot Strahler, 25 Watt, für Wärme und Licht im Terrarium: Amazon.de: Haustier
    +
    Lucky Reptile HTR-3 Thermo Socket plus Reflector Mini, Reflektorleuchte mit Porzellanfassung: Amazon.de: Haustier
    und erreiche locker 28°C und die Temperatur, kann man durch das auf/zuschieben der Gazeabdeckung regulieren.
    45x45x45cm L/B/H
    chromatopelma cyaneopubescens.jpg
    Bei meiner poecilotheria metallica (Exo Terra 45x45x60cm L/B/H)
    ..habe ich seitlich ein Heizkabel angebracht ,im Lichttop die gleichen Birnen wie oben beschrieben+Gaze zum Teil abgedeckt.
    poecilotheria metallica.PNG
    Temperatur auch ca 28°C.
    Für die Abdeckung nutze ich Kunststoffplatten ,die lassen sich prima mit dem Cuttermesser zuschneiden und passen auch farblich besser zum Terra als Styropor oder ähnliches.
    Kunststoff Bastelplatten schwarz 1500 x 500 x 3 mm zum Basteln, für Modellbau, Möbelverblendung, Laubsägearbeiten, Schilder, Werbetafeln: Amazon.de: Baumarkt

    ...hoffe das hift dir ein bisschen .

    PS; Bromelien vertragen das Terraleben super und halten über Jahre.

    Gruß kuschi

  5. #5
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Kartunga Beitrag anzeigen

    Hier ein Foto davon

    Also LF krieg ich ganz gut gehalten indem ich mal gieße , Pflanzen habe ich nicht drin die hole ich gerade ^^

    Wollte eine Wärmematte hinten anbringen da es echt zu kühl ist, und ich nicht alle Heizungen auf dauerhaft 5 lassen kann wegen dem Aquarium was dann aufheizt , wär so eine matte ok? Und wieviel Watt am besten? Durchschnittstemp ist bei mir 20 C nicht mehr...

    - - - Aktualisiert - - -

    Ab wann fängt sie denn an zu weben ? Sitzt meist recht still hinter der unechten Pflanze an der Scheibe .

    Welche Pflanzen sind empfehlenswert ?

    Bromelien wären hier sehr zu empfehlen. Da leben manche Avicularia auch in der Natur in diesen kelchen. Du hast ein viel zu steriles Terrarium. Mehr äste, mehr Pflanzen, alles bis oben unters dach und dann wird sie schon bald anfangen ihr Gespinst zu weben. Außerdem würde ich immer eine Halbe Rinde mit anbieten, die ich hinten mit nem kleinen schlitz an die Rückwand lehne, oder eine komplette, aber hohle röhre wo sich das Tier zurückziehen kann.

    Auch eine Avicularia braucht ein versteck.

  6. #6
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    11
    So , hole mir jetzt ne billige Schreibtisch Lampe mit halogen Lampen, die Aufsitzlampe taugt nichts , bromelien versuche ich auch mal zu bekommen gleich.

    Korkröhre hab ich schon gekauft eben.

    Denke dan passt das )

    - - - Aktualisiert - - -



    Halbe Korkröhre jetzt drin mit Pflanzen , oben ne normale Osram Halogen mit 25W , wenigstens mal 23 grad mittlerweile , die Screibtischlampe Probier ich wenn es nicht höher geht.

    (bromelie krieg ich erst nächste Woche)

    So besser ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Welches Heizkabel könnt ihr mir empfehlen was ich dann an die Seite mache ? Geht das auch hinten sonst ?

  7. #7
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    667
    Hi,
    Die macht sich ihr Gespinnst wahrscheinlich sicher ganz oben wo es am wärmsten ist also wäre vielleicht mehr Geäst besser und die Korkröhre sollte vielleicht auch besser bis ganz oben geh'n,oder irgendwie verteilen.

    Meine Avicularias haben ihre Gespinnste alle ganz oben errichtet wo's am wärmsten ist.

    Ich würde wenn du schon 23Grad hast es einmal ohne weitere Heizquelle lassen da es (weis nicht wies bei Euch ist mit dem Wetter)momentan ja draussen auch kalt ist,und bei 23Grad keine Ahnung ob oben oder unten(ahh mittig ist das Thermometer seh ich grade) Aber ich denke da wird's oben schon etwa 25-26 Grad haben ??? Mal das Thermometer oben versuchen da ist es sicher wärmer.

  8. #8
    Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    102
    Du könntest auch das Heizkabel (oder Heizmatte)..hinter der Rückwand verlegen(weniger Wärmeverlust als Aussen)

    Exo Terra hat dafür ja extra Eingänge eingebaut.

    Eine weitere Möglichkeit wäre noch ,eine weiter Korkplatte (die Du als Rückwand benutzt)

    an der Seitenwand zu befestigen um die Temperaturen nach oben zu korigieren.


    Gruß kuschi

  9. #9
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    11
    Vielen Dank für die reichlichen hilfreichen Tipps !

    Da ich so um die 23-25 grad mit der normalen halogen Lampe hinbekommen habe ich die 15W Heizkabel einfach hinten ans Glas gemacht , hoffe das bringt was da ja die Korkwand noch da ist

    Wollte die Spinne nicht anddauernd stressen da ich dort zu oft rumfummeln da mir noch soviel gefehlt hat^^

    Hab tagsüber 65-75 LF und abends 80-85, ist das ok?

    Die bromelie und ficcus gieße ich täglich ?

    So lass ich es erstmal denke ich oder ?

    Sry für das ganze Gerede aber bin noch bisschen ünerfahren ^^



    - - - Aktualisiert - - -

    Bezüglich der Höhe der korkröhre dachte ich mir ich lege was darunter ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach und noch was , sterben meine Pflanzen nicht alle bei der Halogen Beleuchtung ?

  10. #10
    Registriert seit
    24.12.2013
    Beiträge
    141
    Hallo,

    also ich weiß nicht ... ich halte das Exo Terra mit der Größe 45 x 45 x 60 cm für viel zu groß. Da wundert es mich nicht, dass du keine entsprechende Temperaturen erreichst. Für meine Spinnen der Gattung Avicularia verwende ich Exo Terra Terrarien mit 30 x 30 x 45 cm und selbst das ist schon recht groß. Die Terrarien beheize ich mit stinknormalen 15 Watt Glühbirnen und erhalte somit im oberen Bereich 28 Grad. Im unteren Bereich habe ich max. 22 Grad und damit hat es sich. Die Spinnen bekommen bis nach oben hin mehrere Äste und eine Bepflanzung (z.B. Philodendron scandens) damit sie sich aus den Blättern der Pflanzen und dem Geäst ein Gespinst weben können. Dazu 1x in der Woche gießen und alle 2 - 3 Tage leicht sprühen - fertig.

    Viele Grüße
    Kevin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor sling problem
    Von sPiNnEn im Forum Avicularia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 21:51
  2. Verpaarung Avicularia avicularia
    Von astracaravan im Forum Zucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 15:05
  3. Frage zu Avicularia avicularia Bock ?
    Von Lasiodoridesstriatus im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 13:52
  4. Geschlechtsbestimmung von Avicularia Avicularia
    Von astracaravan im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 08:19
  5. avicularia avicularia
    Von stoeber.tom im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 16:19