Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Avicularia Versicolor Neu

Erstellt von Threeca, 16.08.2016, 15:30 Uhr · 15 Antworten · 1.032 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    30
    Huhu .
    Also wo wir sie umgesetzt haben ins Terra hat sie angefangen links oben in der Ecke zu bauen als sie gefressen hat danach fing sie dann an der Pflanze zu "bauen"..Baut auch weiter wobei es irgendwie Tage dauert und es noch nicht dichter wird, sie aber solangsam anfängt immer höher zu gehen..
    Wir haben heute Moos gekauft es reingemacht noch paar kleinere Äste gekauft und noch einmal gesprüht.
    Ich habe das Gefühl unsere Avi wird dunkler (heißt das nicht das sie kurz vor der Häutung steht)???
    Unser terra müsste ein 15x15 Würfel sein dort haben wir sie gut Im Blick und ihre Bäute fängt sie auch..
    Sind Schaben denn nicht zu groß für die Avi??..
    Also die Müsli-to-go Box sieht schon klasse aus
    Und mit dem Schlauch zerschneiden werden wir auch ausprobieren


  2. #12
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Morgen,

    so dann will ich auch mal ein biss chen Senf dazu geben.

    Das meiste wurde ja schon angesprochen, was mir aber etwas auf der Seele brennt, ist daß immer wieder erwartet wird das Baumbewohner nur auf Bäumen oder im Blattwerk leben. Viele Jungtiere suchen in Terrarien den Boden auf, weil da die Feuchtigkeit aus dem Bodensubstrat vorhanden ist. In der Natur ist diese Feuchtigkeit auch oben in den Bäumen zu finden, und zwar in Blüten- bzw Blattkelchen, in Astgabeln, in Spalten von Schlingwurzeln oder in Ast- bzw Baumhöhlen zu finden. Also nicht immer gleich Panik verbreiten und von falscher Haltung sprechen, nur weil mal ein Tier sein Versteck/Bau bodennah oder gar im/auf dem Boden anlegt.

  3. #13
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Threeca Beitrag anzeigen
    Sind Schaben denn nicht zu groß für die Avi??..
    Also die Müsli-to-go Box sieht schon klasse aus
    Morgähn,
    Die kleinen Schaben sind ja halb so gross wie der Fingernagel vom kleinen Finger, also unsere putzt die locker weg. Danke für das Lob der Müslibox; die Idee ist hier aus dem Forum. Wenn sowas erstmal geweckt ist geht man ganz anders einkaufen.
    Also ich hab dieses dunkler werden bei unserer Versi nie beobachten können, weil sie ja generell sehr dunkel ist. Allerdings konnte ich die Häutung mal beobachten, und das ist einfach ein zauberhafter Anblick. Wie eine Anemone im Meer.. *-* Das mit dem Moos finde ich sehr gut, magst nochmal ein Bild reinsetzen?

    Zitat Zitat von R4B3 Beitrag anzeigen
    Morgen,

    so dann will ich auch mal ein biss chen Senf dazu geben.

    Das meiste wurde ja schon angesprochen, was mir aber etwas auf der Seele brennt, ist daß immer wieder erwartet wird das Baumbewohner nur auf Bäumen oder im Blattwerk leben. Viele Jungtiere suchen in Terrarien den Boden auf, weil da die Feuchtigkeit aus dem Bodensubstrat vorhanden ist. In der Natur ist diese Feuchtigkeit auch oben in den Bäumen zu finden, und zwar in Blüten- bzw Blattkelchen, in Astgabeln, in Spalten von Schlingwurzeln oder in Ast- bzw Baumhöhlen zu finden. Also nicht immer gleich Panik verbreiten und von falscher Haltung sprechen, nur weil mal ein Tier sein Versteck/Bau bodennah oder gar im/auf dem Boden anlegt.
    Huhu,

    das nehm ich mal auf meine Kappe. Durch deinen Beitrag hab ich meine nochmal gelesen und merke, das ich das noch genauer hätte schreiben müssen, als "im/am/um den Baum herum", ich dachte das deckt alles ab. Unsere beiden Avi´s sind halt in grossen Blättern eingewoben, und man liest auch in vielen Büchern und Beiträgen hier im Forum das sie dies sehr gern machen. Das ist bei den Pflanzen in dem Terra schwer möglich, bzw es sieht für mich so aus. Bromelien hab ich bisher ja ganz anders definiert. ^^ Aber ganz sicher hab ich nicht von falscher Haltung gesprochen weil sich die Spinne am Boden eingenistet hat. Die suchen sich ihren Platz selber, da kann der Halter machen was er will.. :P

    LG
    Melli

  4. #14
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    30
    Ja mit dem Moos wird das alles noch ein ticken feuchter gehalten..
    Ich stelle mal ein Foto rein..Hoffe man erkennt da was...20160819_122327.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #15
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Huhu,

    durch das Moos siehts gleich wohnlicher aus..

  6. #16
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    30
    Halloooo =)

    Ja das stimmt..vorallem seitdem wir dann alle 2-3 tage mal sprühen haben wir das Gefühl das Moos wächst
    Unsere kleine hat sich heute wo wir arbeiten waren still und heimlich gehäutet..wir wollten sie gestern noch füttern sie wollte aber nicht und ist schließlich vorm Heimchen geflüchtet...also haben wir es wieder rausgeholt und dachten na gut die tage wird sie sich bestimmt häuten aber das es dann so schnell geht damit haben wir nicht gerechnet...
    Sie sitzt jetzt auch schon wieder und nascht an ihrer alten Haut rum...

    Jetzt ist noch meine Frage wenn die Haut über bleiben sollte wann können wir die rausholen??
    Und sollten wir unsere kleine schon wieder umsetzen (natürlich erst nach 3 wochen oder so) oder kann sie bis zur nächsten Häutung noch in ihrem kleinen Terrarium wohnen?

    Wir haben uns echt gefreut als wir gesehen haben das sie sich gehäutet hat war ein tolles Gefühl!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.09.2016, 00:24
  2. Avicularia versicolor Spiderlinge
    Von Suryanto im Forum Haltung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.05.2003, 22:05
  3. Problem mit Avicularia Versicolor :-(
    Von Spiderling im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2003, 12:21
  4. Avicularia Versicolor macht Fresspause?
    Von Michael1976 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 10:27
  5. Avicularia Versicolor und die gute alte Luftfeuchtigkeit
    Von Michael1976 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2002, 20:36