Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Warum ist meine A. versicolor gestorben?

Erstellt von Grepfi, 05.11.2016, 10:32 Uhr · 7 Antworten · 468 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    5

    Warum ist meine A. versicolor gestorben?

    Hallo,

    mein A. Versicolor spiderling ist sehr unerwartet gestorben. Es war alles gut, hat gefressen, Netz gebaut etc. Vor ca. zwei Wochen wollte er dann nichts mehr zu fressen. Vor fünf Tagen hat er sich dann auf den Boden begeben. In den letzten drei Tagen war er dann sehr träge. Heute morgen merkte ich, dass er in der gleichen Position wie gestern Abend war. Leider ist er bis jetzt regungslos.
    Hab Bilder dazu eingestellt. Die Temperatur war kontrolliert und gut bei 25-30°C tagsüber und nachts 18-20°C. Ich habe alle 2-3 Tage ein bisschen gesprüht, jedoch habe ich die Lf nicht gemessen.

    Hat jemand eine Idee, wieso das passiert ist?

    Danke für Antworten.

    4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg


  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    8
    Hallo Grepfi,

    tut mir leid für deine kleine
    Eine Ferndiagnose ist immer schwer. Soweit ich weiß, kommt es öfters vor das Spiderlinge der Art Avicularia einfach sterben ohne eine offensichtlichen grund.
    Grundsätzlich glaub ich nicht, das du was falsch gemacht hast. Haltung war Ok und gut genährt schien mir dein Exemplar auch.

    Konntest du beobachten, wenn du gesprüht hast, das sie was getrunken hat? Also ein Wassertropfen im Netz oder am Plastik?
    Konnte kein Wasserbehälter bei dir erkennen, deshalb frag ich. Ich nehme, grad bei Spiderlinge, gern ein Plastikdeckel einer Flasche o.ä. als Wasserbehälter her, aber wenn sie so auch Wasser zusich genommen hat, ist alles ok gewesen.

    Gruß

    Andi

  3. #3
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Andi424 Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, kommt es öfters vor das Spiderlinge der Art Avicularia einfach sterben ohne eine offensichtlichen grund.
    Richtig.

    Ein Grund könnte eine schlechte bzw. unzureichende Belüftung des Behälters gewesen sein. Die Art Avicularia soll bei der Aufzucht was die Luftzirkulation betrifft sehr empfindlich sein.

    Tut mir leid!

    Viele Grüße
    Zavod

  4. #4
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    5
    Ich habe keinen Wasserbehälter gehabt, nur auf den Boden gesprüht. Hab es nie beobachtet, dass sie trinkt; habe aber auch nicht darauf geachtet.
    Der Behälter war komplett mit kleinen Löchern versehen oben und seitlich. Meintest du, Zavod-311, dass das zu wenig war?

    Danke für die Antworten.

    Grüße

    - - - Aktualisiert - - -

    Komisch war auch, dass sie einfach normal auf dem Boden saß bis zu ihrer Vollendung. Normal legen die sich doch auf den Rücken und ziehen ihre Beine zusammen, oder?

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2016
    Beiträge
    8
    Ich habe keinen Wasserbehälter gehabt, nur auf den Boden gesprüht
    Immer bisschen ins Gespinst sprühen oder gegen den Behälter Rand wo sich die Spinne nicht aufhält, von da aus kann die dann besser trinken als vom Boden..

    Lg

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Zitat Zitat von Grepfi Beitrag anzeigen

    Komisch war auch, dass sie einfach normal auf dem Boden saß bis zu ihrer Vollendung. Normal legen die sich doch auf den Rücken und ziehen ihre Beine zusammen, oder?
    Sie legen sich zur Häutung auf den Rücken.

  7. #7
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    617
    Hi,

    In der Dose sind viel zu wenig Löcher, vor allem die Art, wie sie angeordnet sind, ist nicht optimal.
    Auf eine Seite im unteren Bereich mehrere Reihen mit je einigen Löchern anbringen, auf der Gegenseite die Löcher dann im oberen Bereich und zusätzlich in den Deckel stechen.
    Als zweites ist die Temperatur viel zu hoch. Über 25° würd ich bei Avicularia generell nicht gehn, und bei Slings schon gar nicht.
    Zweimal die Woche etwas ins Gespinst sprühen, und dabei einmal auch minimal etwas auf den Bodengrund.
    Trockenhaltung bei Avi Slings ist im Prinzip Quatsch, essentiell ist eine Top Belüftung und absolute Vermeidung von Staunässe...d.h. der Bodengrund darf auf keinen Fall 'nass' sein.
    Beachtet man all das, sind Avi Slings in der Aufzucht nicht wirklich schwieriger als andre Slings auch!


    Gruß

    P.S. Das letzte Foto mit dem Tier auf der Hand zeigt eindeutig eine Häutungsposition. Falls sie die ganze Zeit in dieser Position verharrt ist, kannst Du wohl nicht mehr viel machen. Ich würde ihr dennoch mal noch einen Tag geben. Es kann durchaus passieren, dass ein Sling mal nicht genügend Kraft hat die alte Haut aufzusprengen...das hatte ich auch schon zweimal. Bei einem Mal war zumindest der Carapaxdeckel abgesprengt...aber leider hat auch sie es nicht geschafft. Natürliche Auslese...so hart es klingt.

  8. #8
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich denke dann lag's wahrscheinlich doch an der Haltung.

    @Andreas Be: das letzte Bild war nur zum Zeigen; sie saß in normaler Position (vorletztes Bild) im Terra.

    Gruß,
    Grepfi

Ähnliche Themen

  1. Meine Avicularia versicolor ist nie zu sehen
    Von Tanja75 im Forum Avicularia
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 20:59
  2. Meine A. versicolor ist von mir gegangen
    Von Crod im Forum Avicularia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 01:32
  3. Warum ist meine albo so dick???
    Von Preiselkoffer im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 17:35
  4. meine rosea ist nach der häutung gestorben
    Von 89schuhe im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 21:56
  5. Wie alt ist meine A. versicolor
    Von freespider im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 06:28