Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Terrarium neu gestaltet

Erstellt von Thalomar, 22.06.2017, 18:37 Uhr · 13 Antworten · 931 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    24

    Terrarium neu gestaltet

    Hallo ich bin recht neu hier und habe mal versucht ein Terrarium für eine Avicularia einzurichten.
    Schaut es euch mal an und sagt was zu verbessern wäre.

    Danke für ehrliche Antworten schon mal20170621_191345.jpg


  2. #2
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    ich würde die Korkröhre nicht vorn an der Scheibe platzieren. Sollte sie die Röhre annehmen, dann spinnen sie meist oben um die Öffnung rum. Und immer wenn du die Tür öffnest, machst du das Gespinst kaputt.
    Der Umfang der Röhre ist vermutlich zu groß. Vogelspinnen mögen ihr Versteck eng. Du könntest die Röhre der Länge nach halbieren und dann an die Rückwand lehnen.
    Grüße, Karola

  3. #3
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    24
    Okay ja die Röhre war noch übrig deshalb habe ich sie erstmal genommen aber Umbauen geht ja immer. Ich hab die vorne hingestellt da hinten das Licht ist und es sind ja 2 Türen da da dachte ich es geht evtl wenn man nur eine aufmacht...
    Dann mach ich mir noch mal n Kopf danke für die Tips.

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Du könntest die Röhre der Länge nach halbieren und dann an die Rückwand lehnen
    Und wenn du die Röhre nicht gerade und mittig teilst, sond schräg(ähnlich wie ein Keil) kannst du Röhrenteile auch übereinander lehnen. So kannst eine "Halbröhre" bis zur Decke andeuten und an der Überlappung entshteht vlt die eine oder andere Ritze die gern angenommen wird.

    Bei meinen Baumbewohner hatte ich am Anfang noch Eichenäste mit Restlaub dran, reingestellt. So sahen die Terrarien obenrum nicht so leer aus. Als dann die Efeutute/Grünlilie gewachsen war sind diese Äste nach und nach rausgekommen.

  5. #5
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    24
    So 2. Versuch erstmal mit dem was da war.
    Die Röhre halbiert da sie nach einer Seite eh halb offen war und nach hinten rechts gestellt.
    Der Ast dient als Stütze und zum klettern. Es wirkt zwar immer
    Noch etwas leer aber es soll ja noch was wachsen und für Zweige suchen im Wald ist an Wochenende ja Zeit.20170623_174804.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Das mit den Bilder hier ist echt ein Krampf.
    Hoch macht er quer und immer nur eins ��20170623_174013.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Erstmal zurecht finden 20170623_175028.jpg20170623_175028.jpg

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Jetzt brauchst Du die halbe Korkröhre nur noch mit der offenen Seite an die Rückseite zu stellen, nicht zur Seitenscheibe.

  7. #7
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    24
    Mögen die keine Scheiben? Dachte da kann man dann evtl was beobachten oder halten da die Fäden nicht?

    dann mach ich mich morgen noch mal bei - DANKE für deine Tips ich will es der Spinne ja auch gemütlich machen und mir auch ein wenig.

  8. #8
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    wenn du das Terrarium dort stehen lässt, kann es so bleiben. Die Spinnen mögen ihr Versteck eng und dunkel. An der Seite, wo du jetzt die Röhre hin gestellt hast, ist auch eine Wand vom Zimmer oder Schrank.
    Grüße, Karola

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von Thalomar Beitrag anzeigen
    Mögen die keine Scheiben? Dachte da kann man dann evtl was beobachten oder halten da die Fäden nicht?

    dann mach ich mich morgen noch mal bei - DANKE für deine Tips ich will es der Spinne ja auch gemütlich machen und mir auch ein wenig.

    Wie Karola schon sagte, VS mögen es eng und dunkel. Die weisse Wand rechts reflektiert das Tageslicht und abends die Beleuchtung. Das Terra wird ja nicht direkt mit der Seitenscheibe an der Wand dran stehen.
    Wenn es darin zu hell ist, wird die Spinne die Röhre evtl. gar nicht annehmen. Die brauchen einen ungestörten Rückzugsort.

  10. #10
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    24
    Es steht da dierekt an der Regalwand und von aussen habe ich die originale Styropor Rückwand gestellt damit das Regal nicht so hell ist.

    Jetzt wo Licht an ist sind Reflektionen an der Scheibe zu sehen - habe ich nicht bedacht.
    Ich werde auf euren Rat hören und die Röhre an die Wand stellen.
    Danke für die Tips - das findet man bei der suche leider sonst nicht .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terrarium neu gestaltet - was sagt ihr?
    Von BenM im Forum Grammostola
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 21:20
  2. Terrarium neu gestalten?
    Von Cirion70 im Forum Brachypelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 19:45
  3. Cc Terrarium neu gestalten !
    Von Paranoia im Forum Terrarium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 11:03
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 12:41
  5. Terrarium neu einrichten - Fragen ;)
    Von Eventer im Forum Terrarium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 17:19