Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Brachypelma albopilosum oder Lasiodora parahybana

Erstellt von nitro2000m, 26.09.2011, 15:56 Uhr · 7 Antworten · 2.517 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    20

    Brachypelma albopilosum oder Lasiodora parahybana

    Hallo . Vieleicht könnt ihr mir kurz mal helfen . Undzwar wurde mir dieses Tier als lasiodora parahybana Verkauft sieht mir aber eher nach ner B. albopilosum lieg ich da richtig oder ist das Falsch ?



    Vielen Dank

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hallo,

    Bildbestimmung sind ja definitiv immer so ne Sache; recht schwierig und nicht immer aussagekräftig.
    So wie auf dem Bild würde ich sagen, ist das Tier für eine Brachypelma albopilosum zu wenig bekraushaart
    Allerdings hatte ich schon juvenile Tiere, bei denen sich die Haarpracht erst recht spät so entwickelt hat, dass das Tier seinem Namen Ehre gemacht hat.

    Von daher ist auch das kein eindeutiges Indiz und ich würde auch in diesem Fall behaupten, dass eine eindeutige Bildbestimmung nicht möglich ist.

    Vielleicht noch auf Gattungsebene für ein geschultes Auge, aber was bspw.Lasiodora spp. betrifft sicher nicht auf Artebene.

  3. #3
    Basti3 Gast
    Ich glaub,dass es eine L.parahybana ist,da meine genau so aussieht!

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    575
    Hi,

    also meine 2-cm-Alboslings sind schon deutlich stärker und heller behaart als das hier abgebildete Tier. Da ich L. parahybana selber nicht kenne, sag ich mal, eine B. albopilosum ist es nicht

    Edit: Hab ein relativ gutes Foto von der einen ca. vier Tage nach der Häutung:
    http://imageshack.us/photo/my-images...mitlocken.jpg/

  5. #5
    Maculata Gast
    Hi,

    Zitat Zitat von nitro2000m Beitrag anzeigen
    Undzwar wurde mir dieses Tier als lasiodora parahybana Verkauft sieht mir aber eher nach ner B. albopilosum lieg ich da richtig oder ist das Falsch ?
    du liegst damit falsch!
    Die Behaarung von Brachypelma albopilosum ist in der Größe bereits deutlich länger und dichter.

  6. #6
    Basti3 Gast
    Lasiodora parahybana!

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    20
    Okay vielen dank dann bin ich wieder um einiges schlauer .

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hallo,

    ohne Deine Freude über die Klärung Deiner Vogelspinnen-Art trüben zu wollen:

    Ich habe keinen blassen Schimmer, wie Basti3 darauf kommt, dass man sich anhand desFotos auf eine Lasiodora parahybana versteifen kann.
    Juvenile Tiere von Lasiodora spp. lassen sich rein vom Foto her schlecht bis gar nicht voneinander unterscheiden.
    Keine Ahnung wie er das dann trotzdem hinbekommt.

    Wenn der Verkäufer sie Dir als Lasiodora parahybana verkauft hat, dann wird es wohl so sein. Eine Brachypelma albopilosum schließe ich auch aus.

    Ich möchte nur anmerken, dass die Aussage

    Ich glaub,dass es eine L.parahybana ist,da meine genau so aussieht!
    bzgl.einer fotografischen Artbestimmung hier nicht wirklich haltbar ist.

Ähnliche Themen

  1. Lasiodora Parahybana - Männchen oder Weibchen
    Von VogelspinnenTyp im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 23:40
  2. Lasiodora Parahybana Männlein oder Weiblein???
    Von Threeca im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 12:37
  3. Lasiodora difficilis oder L. parahybana
    Von Maria96 im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 21:24
  4. Lasiodora parahybana oder klugi?
    Von smolle im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 12:04
  5. Preise für Lasiodora parahybana oder Brachypelma vagans
    Von Pandorra im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 15:45