Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

B. smithi bewegt sich nicht mehr

Erstellt von Hellhammer, 19.05.2008, 17:57 Uhr · 31 Antworten · 11.492 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9
    Hi Twix,

    habe die Erde leicht ansteigend eingefüllt. Ist auf dem Bild nicht ganz deutlich zu erkennen.

    Danke für die Tipps!


  2. #22
    flauschi Gast
    hey,

    ja sieht schon besser aus, ich würde aber die höhle noch ein wenig in die erde rein drücken, so das sie es schön dunkel hat und evtl. noch ein wenig selber ausgraben kann

    grüße
    jule

  3. #23
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2
    Hi Hellhammer! (Und natürlich auch an alle anderen!)

    Hast du da einen Heizstrahler auf dem Terri stehen?

    Wenn ja, solltest du ihn nicht direkt auf die Glasscheibe stellen,

    könnte sonst springen, wie`s bei mir der Fall war..!

    Grüßle, Andy

  4. #24
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    719
    Hallöle.

    Ich hätte die Erde nach hinten hin auch noch etwas höher laufen lassen.
    Sieht sicherlich schöner aus (Geschmackssache), und deine Smithi kann etwas tiefer buddeln was ihr bestimmt auch gefallen wird.

  5. #25
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9
    Hoi,

    ja, habe 2 Lampen direkt auf der Scheibe stehen. Habe die Temperatur auf dem Glas abends kontrolliert und es ist nicht zu heiß zum Glück.

    Die Erde habe ich hinten auf 12 cm angehäuft. Lasse es erstmal so. Kann ja ggf. noch mehr dazu tun.

  6. #26
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    630
    Hi!

    Du hast 2 Lampen am terra stehen. Auch wenn es sich vllt für dich nicht zu heiß anfühlen mag, aber das Glas kann dir springen.
    Da geht es nicht nur darum, daß es an einer Stelle zu heiß werden kann, sondern darum, daß Spannungen im Glas entstehe, da nur ein Teil des Glases warm wird und drumherum hat es rautemperatur. Das führt zu Spannungen im Glas und kann eventuell zu Bruch führen.
    Was das für deine VS bedeutet brauch ich nicht erläutern oder, davon abgesehen, daß sie vllt genau darunter sitzt und von einer Lampe erschlagen werden könnte, von Glasscherben als Verletzungsgefahr ganz zu schweigen.

    Und andere Frage, mit 2 Lampen, wie heiß ist es da im Terra, wieviel Watt haben die Lampen? Nicht daß es deiner VS zu heiß ist, das kann auch passieren auch wenn smithi wärme mag.

    LG Christine

  7. #27
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9
    Huhu,

    habe im gesamten Terrarium eine Temperatur von 27-28 Grad.
    Die Kraft einer Lampe hat nicht ausgereicht.

    LG

  8. #28
    Kahless Gast
    Mahlzeit!
    Im gesamten Terrarium 27-28°? Ich wäre eher für ein Temperaturgefälle, so dass sie sich ihre bevorzugte Temperatur aussuchen kann.
    Schönen Abend noch
    Andreas

  9. #29
    flauschi Gast
    hi,

    ich muss kahles mal wieder recht geben, biete ihr einen platz an wo es warm ist und einen platz wo es etwas kühler ist.
    brachypelmen kommen auch ganz gut mit temperaturen von 22-26 °C klar.

    Grüße
    jule

  10. #30
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    630
    Hi!

    Ich kann mich nur anschließen Temperaturgefälle ist immer gut, sie können sich aussuchen was sie brauchen und wollen.

    >>link<<
    schau mal da bitte rein zum Thema Lampen um Terra aufliegend...

    LG Christine

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 12:05
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 22:21
  3. Spinne bewegt sich nach Häutung nicht mehr!
    Von Abraxas im Forum Brachypelma
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 20:08
  4. smithi bewegt sich nicht
    Von -lauer- im Forum Krankheiten
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 18:16
  5. A. Seemanni bewegt sich nicht mehr!
    Von NickCortez im Forum Haltung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 19:05