Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Brachypelma Boehmei

Erstellt von Sally14, 23.05.2008, 17:05 Uhr · 19 Antworten · 4.226 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    14
    Hi,
    hab' auf dem Foto gesehen, welche Thermo-, bzw. Hygrometer Du im Terri hast - die zeigen alles mögliche an, aber garantiert nicht die korrekte RLF !!! Bei meiner B. boehmei hab' ich die zufällig auch benutzt, trotz fast staubtrockenen Substrat hat das Hygrometer noch 80% RLF angezeigt... durch Vergleich mit meinen anderen Terris weiß ich jedoch, daß dieser Wert definitiv nicht stimmen kann!!! Verlass' Dich also nicht auf ein billiges Meßgerät!

    Beste Grüsse!


  2. #12
    Kahless Gast
    Mahlzeit!
    Mal zum Thema Terrarien: Ob man seine Tiere eher zweckmäßig hält oder entsprechenden Aufwand betreibt (nicht nur beim Einrichten, gerade Pflanzen benötigen ja eine gewisse Pflege) ist sicher jedem selbst überlassen. So lang die Ansprüche der Tiere erfüllt werden. Unser Sinn für Ästhetik lässt sich kaum auf die Tiere übertragen. Insofern ist auch der Schädel eine reine Geschmackssache - so lang er keine Spitzen hat, an denen sich das Tier bei einer evtl. Fluchtreaktion verletzen kann.
    Keine Geschmacksfrage sind Bodengrund, Versteck und Klettergelegenheit (natürlich nicht bei Bodenbewohnern). Und da darf man sich auch mal aufregen...
    Schönes Wochenende
    Andreas

  3. #13
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    20
    Hi,

    Ich finde neben Pflanzen und viel Bodengrund sollten auch die rückwände nicht fehlen das sich die Tiere nicht den ganzen Tag vorkommen wie bei einer vorführung, dann können sie sich besser zurückziehen und hocken nicht immer im versteck sondern vielleicht auch öfters mal an der wand oder sonst wo.

    und ich finde auch das man sich unbedingt ein, zwei Bücher kaufen sollte bevor man sich ein Tier kauft.

    Mfg

  4. #14
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    7
    Erst mal danke für eure Tips !!!
    hm was den Totenschädel anbelangt scheint er meiner spinne aber auch zu gefallen ^^
    zumindest sitzt sie nun immer darin oder darauf !!!

    Mit dem Bodengrund, gut das werde ich dann wohl mal ändern müssen !!!

    Aber eine Frage bleibt nun immer noch offen !!!
    Was ist mit der Luftfeuchtigkeit ???
    Sie sinkt immer noch nicht ... ich weis nicht wie ich das ändern könnte !!!

    Ach ja und mit den Pflanzen ... wieso sollte ich Pflanzen rein machen ???
    Is ja keine Baumspinne ... naja ok !!!

    Aber nochmal Danke für alles !!!
    Wär schön wenn ihr mir noch Tips zur Luftfeuchtigkeit gebt !!!

    mfg Sally

  5. #15
    Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    63
    hallo
    sorry, wegen der pflanzen ,ist wahrscheinlich nur ne geschmacks frage
    damit kannst du dir ja eigentlich auch zeit lassen...
    was die feutigkeit der erde angeht.lass sie halt mal trocknen-
    nicht mehr befeuchten. da arbeitet die zeit ja für dich.
    solange das alles nicht klatschnaß ist wird sie das schon überleben.
    ausserdem sitzt sie ja auch in der höhle(schädel)
    also so richtige probleme mit der feuchtigkeit des bodens scheint sie nicht zu
    haben.

    gruß
    thomas

  6. #16
    Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    65
    Hi
    Pflanzen sind immer gut fürs Mikroklima und halten die Feuchtigkeit im Boden.Ich hallte meine B. smithi genau so und die is echt fitt.Also noch viel Spaß mit dem Tier.

    Gruß

    Iscariah

  7. #17
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hallo ....

    B. boehmei mag aber keinen feuchten Boden! Genauso wenig wie B. smithi .... und dass die Spinne auf dem Schädel sitzt hängt wohl nicht damit zusammen dass sie ihn "mag", sondern dass er ein trockenes Plätzchen darstellt ....

    Und bitte mach da mal geeigneten Boden rein ... im übrigen kann man sehr aride Terrarien auch schön ohne Bepflanzung einrichten.

    Gruss
    janet

  8. #18
    Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    65
    Sorry hab ich mich falsch ausgedückt. Ich meinte das man eh eine Stelle leicht feucht halten soll und da kann man z.B.Sukulenten einsetzten die nebenbei das terra verschönern und ein gutes Klima machen.Das ist nach wie vor Geschacksache.


    Gruß

    Iscariah

  9. #19
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    645
    Hi,

    immer die gleiche Schallplatte die da endlos monoton leiert: Kannste Dich nicht vorher informieren...

    Auf den Schutzstatus nach WA Anhang B u. EU Anhang hinzuweisen, egal welchen Sinn diese Bestimmungen für den Einzelnen haben oder nicht und ich persönlich mindestend für genauso wichtig halte, hielt keiner für notwendig.

    Schönen Abend

    X.

  10. #20
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    7
    hi ja ich mach den Boden sowieso nicht feucht !!!
    Hab ihn so wie ich ihn gekauft habe rein gemacht !!!
    Aber vll stimmt das, dass das Hygrometer da spinnt !!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma boehmei
    Von Geniculator im Forum Brachypelma
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 02:27
  2. Brachypelma boehmei
    Von Malo im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 22:22
  3. Brachypelma Boehmei
    Von kingofpain im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 13:56
  4. Brachypelma boehmei
    Von Spiderschwein-Thom im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 11:35
  5. Brachypelma boehmei, was hat sie??
    Von Gisi im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 21:10