Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Smithi versucht immer noch zu fliehen!!

Erstellt von 1*Cornholio, 08.09.2008, 21:17 Uhr · 26 Antworten · 5.267 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    78
    Hallo Sally,

    Ich hab mir die kleine vor einem Jahr in einer Zoohandlung gekauft und das mit den Scharren an der Falltür hatt vor ca. 2 Monaten angefangen...

    Wenn es wirklich nur ne Dumme Angewohnheit ist hoffe ich, dass sie diese bald wiedre Ablegt

    Gruß Daniel

    @ Bernhard

    Ich habe ein einfach belüftetes Terri(Lüftingsgitter sitzt an der Decke) als Erde benutze ich Kaktuserde, iss ´n gemisch aus Erde, Sand und Lehm. Habe nen Kaktus (ohne Stachel) im Terri und Spühen tu ich net wie gesagt, die Erde war ziemlich feucht und ist noch am austrocknen.

    Gruß Daniel


  2. #12
    Gandalf Gast
    Hallo Daniel

    Die Feuchtigkeit der Erde könnte die Ursache sein. Da du nur einfach belüftetst Terri hast, kann die Erde nicht genügent austrocknen,hast du eins mit Falltür?

    MfG

    Bernhard

  3. #13
    Commander M Gast
    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Die Feuchtigkeit der Erde könnte die Ursache sein. Da du nur einfach belüftetst Terri hast, kann die Erde nicht genügent austrocknen,hast du eins mit Falltür?
    Aus seiner Antwort "Ich habe nur ein einfach belüftetes Terri mit oben sitzender Lüftung" schließe ich darauf. Des Weiteren würde eine smithi, der es zu feucht ist, an die Decke gehen und net buddeln. ;-)


    Grüße

  4. #14
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    78
    Jupp mit Falltür

    Na dann versuch ich mal die Temperatur und dei Feuchtigkeit in den Griff zu bekomme.

    Ich habe schon mal irgendwo gelesen, dass männliche Kollegen Ehr den Drang verspüren zu Entkommen als die weiblichen, könnte das was damit zu tun haben

    gruß

  5. #15
    Gandalf Gast
    Moin

    Zitat Zitat von 1*Cornholio Beitrag anzeigen
    meine Smithi versucht immer noch permanent unter der Falltür durchzukommen
    Oh mann
    wer lesen kann ist im Vorteil

    und sie Buddelt nicht


    MfG

    Bernhard

  6. #16
    Commander M Gast
    Zitat Zitat von 1*Cornholio Beitrag anzeigen
    GDas seltsame ist, sie scharrt schon wieder an der gleichen Stell, an der sie sich auch die Chelizeren abgebrochen hat.


    @ Gandalf: Und sie buddelt doch. Oder als was würdest du scharren interpretieren?


    Grüße

  7. #17
    Gandalf Gast
    Zitat Zitat von 1*Cornholio Beitrag anzeigen
    Ich habe schon mal irgendwo gelesen, dass männliche Kollegen Ehr den Drang verspüren zu Entkommen als die weiblichen, könnte das was damit zu tun haben
    Die Frauen kommen ja auch nicht so einfach zu dir
    Da muß man schon selber agieren.


    Und wenn du weißt das ein Böckchen ist, dann kannst du dir ja denken das er das selbige versucht.


    MfG

    Bernhard

  8. #18
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    78
    Das ist ja das Problem, ich hab keine Ahnung ob männlein oder weiblein

    und sie Buddelt und Scharrt alo habt ihr beide recht

    Gruß

  9. #19
    Commander M Gast
    @ Gandalf: Siehste mal


    Ansonsten einfach weiter beobachten, meine Hugo hat vorne rechts in ihrem Terra alle Erde bis auf den Grund ausgegraben und sich daraus eine Sitzdecke gewebt habe gedacht ich muss zusammenbrechen vor Lachen. Sieht aus, als wurde sie Prinzessin auf der Erbse spielen.

    Und vor allem Daumen drücken dass die Cheliz`s nachwachsen. Für bessere Belüftung kannste sorgen, indem du abgebrochene Zanstocher, ganz dünne Pappe oder Streichhölzer unter die Falltür klemmst (wobei ich die Falltür dann oben verkeilen würde, einige VS sollen ja bei der Methode schon Popeye-Kräfte angewandt haben und ausgebrochen sein). Aber dann hast auf alle Fälle bessere Belüftung wegen Austrocknen der Erde.


    Grüße

  10. #20
    Kaja Gast

    Feuchtigkeit!?

    Ich häng mich einfach mal an den thread dran, da das Thema der Untergrunds- und Luftfeuchtigkeit ja auch öfter angesprochen wurde.
    Es geht um Folgendes: Ich habe seit heute einen smithi Spiderling und bin natürlich bemüht alles richtig zu machen. Gekauft habe ich meine Spinne von einer Diplom-Biologin die wirklich Ahnung von dem Thema haben sollte und die meinte ich solle sie ziemlich feucht halten da sie sich ja erstmal häufig häutet und das dann einfacher ist. Also: 70 % Luftfeuchtigkeit oder höher. Und später wenn sie größer ist dann runterfahren auf 60%.
    Was denn nun??? -.- Ich weiß gerade echt nicht was ich glauben soll Wäre für Tipps sehr dankbar!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spiderling noch immer unterwegs :(
    Von Fredi4you im Forum Haltung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 19:56
  2. Häutung bleibt noch immer aus...
    Von Dirk_Karnath im Forum Brachypelma
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 12:11
  3. Noch immer kein Kokon
    Von Br@in im Forum Zucht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 05:17
  4. noch immer kein gespinst..
    Von kuki im Forum Avicularia
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 20:20
  5. frisst immer noch net
    Von Jonny88 im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 13:01