Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 85

Spinnen auf die Hand nehmen ???

Erstellt von Weezyana, 29.10.2008, 15:35 Uhr · 84 Antworten · 23.115 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    151
    erstens bin ich ein er
    willy is wohl kaum ein mädchen name
    und zweitens haste vollkommen recht
    jeder macht was er will wenn jeder das amchen würde was die mehrheit sagt würdet ihr auch doff rumsitzen und keiner von euch würde spinnen halten oda gar auf die idee kommen ne glasbox zu bauen


  2. #22
    mm4882 Gast
    Lt. Wikipedia hat die Vogelspinne ein Nervensystem und ein Gehirn (http://de.wikipedia.org/wiki/Webspinnen). Sicherlich nicht so komplex wie das der höher entwickelten Tiere! Genaueres weiß ich aber aus dem Stegreif auch nicht und glaub ich tut nicht so viel zur Sache...

    LG

    Martin

  3. #23
    mm4882 Gast
    Zitat Zitat von Weezyana Beitrag anzeigen
    erstens bin ich ein er
    willy is wohl kaum ein mädchen name
    Doch - wir hatten zB ein Wiltrud in der Klasse - deren Kurzform auch Willy war. Ist zwar selten, gibts aber doch...

  4. #24
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Isis69 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich kopiere hier mal was rein

    "Am Kopfbruststück findet man acht Punktaugen. Dem Nahrungserwerb dienen zwei Paar Mundwerkzeuge, die zweigliedrigen Kieferfühler mit den Giftklauen und die beinartigen Kiefertaster. Dem Kopfbruststück entspringen auch die vier Beinpaare, die sich bei Spinnen aus sechs Abschnitten zusammensetzen: Hüfte, Schenkelring, Schenkel, Knie, Schiene, Fuß (zweigliedrige). Die Zentren des Nervensystems, das Gehirn und eine sternförmig angeordnete Nervenzellenmasse, befinden sich ebenfalls in diesem Körperabschnitt. Auch der Hinterleib beherbergt wichtige Organe..."
    Dankeschöööön

  5. #25
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    211
    Mahlzeit,

    wieso müssen andere dir erläutern, warum man es nicht machen sollte. Nenne doch mal einen logischen Grund, warum man eine Spinne/ein Wildtier auf die Hand nehmen sollte.
    Aber komm nicht mit Neugier und das macht der schon nix aus.Man kann es genauso wenig mit einem Hund oder ähnlichem Vergleichen. Für die Spinne stellt das Terrarium ihr zuhause/ihresn Lebensraum dar. Und wenn sie daraus genommen wird ist das natürlich stress.

    Gruß Julian

  6. #26
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    wenn du sie unbedingt auf die Hand nehmen willst kann dich keiner von abhalten,
    aber denk immer an die möglichen Konsequenzen (Biss, Spinne fällt runter ...)
    Ich denk mal der "Stress" für das Tier wird sich in Grenzen halten, meiner Meinung
    nach ist das einfach sowas wie "Wenn Du nicht aufisst gibts morgen schlechtes Wetter"
    oder "Wenn Du nicht artig bist bringt Dir der Weihnachtsmann keine Geschenke" gequatsche.

    Aber da meint ja eh jeder was anderes und viele Threads zu dem Thema sind in z.T.
    extreme Streitgespräche ausgeartet. Kannst Dir ja mit der SuFu mal einige Threads
    raussuchen, gibt genug hier. Über dieses Thema zu Diskutieren ist eigentlich fast
    unmöglich.

    LG, Julian

    Edit an misterjb: Gibts eine Quelle die belegen kann, dass eine VS an "Stress" gestorben ist?

  7. #27
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    151
    ganz ehrlich es gibt sicherlich punkte wo ihr recht habt aba dieser dauernde quatsch von stress
    das kann auch mal aufhören
    ein logischer grund wäre z.B. die bekämpfung einer phobie wie jemand schon erläuterte
    aba auch stolz, neugier und begeister sein gehört dazu
    für euch womöglich kein grund, für mich ja

  8. #28
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    211
    Mahlzeit,

    du bist dtolz wenn du ne Spinne auf der Hand hast?

    Und zu dem Standpunkt Stress:
    Niemand kann genau einschätzen ob und wie viel Stress es wirklich ist. Aber das menschliche Gehirn sagt mir doch allzu deutlich, dass es nicht vorteilhaft sein, ein Lebewesen, sei es auch "nur" eine Spinne, aus ihrer natürlichen Umgebung zu holen.
    Das gilt allerdings nicht nur für das auf die Handnehmen. Da könnte man als Beispiel auch noch die häufige Neueinrichtung eines Terrarium nennen. Aber da gibt es noch mehr...

    Gruß Julian

  9. #29
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Weezyana Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich es gibt sicherlich punkte wo ihr recht habt aba dieser dauernde quatsch von stress
    das kann auch mal aufhören
    ein logischer grund wäre z.B. die bekämpfung einer phobie wie jemand schon erläuterte
    aba auch stolz, neugier und begeister sein gehört dazu
    für euch womöglich kein grund, für mich ja
    Tu was du nicht lassen kannst
    Nur so nebenbei: Stell ne HD parat falls sie dir abhaut. Wir haben vor ein paar tagen unseren avi spiderling umgesetzt und ich muss sagen, die tiere sind verdammt schnell...

  10. #30
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    151
    ich sage nur "niveu von gehirnen"

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma albopilosum auf die Hand nehmen?!
    Von Gothra im Forum Brachypelma
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 00:41
  2. Halte nichts von auf die Hand nehmen!
    Von djadja im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 17:30
  3. Brachypelma Smithi auf die Hand nehmen?
    Von Hifi-Indianer im Forum Haltung
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 00:36
  4. B.smithi auf die hand nehmen?????
    Von Michi... im Forum Brachypelma
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 23:39
  5. Richtig auf die Hand nehmen?????
    Von kicky im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 21:24