Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Luftfeuchte erhöhen oder nicht?

Erstellt von 1*Cornholio, 08.12.2008, 17:46 Uhr · 23 Antworten · 4.599 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    78

    Luftfeuchte erhöhen oder nicht?

    Hallo an alle....



    So entlich ist es so weit, mein Sorgenkind (hab bereits berichtet, dass Sie/Er [weiß es nicht genau] sich im August beide Beißerchen abgebrochen hat) hatt sich gerade einen schönen Teppich gewebt und ich denke, dass Sie/Er sich jeden Moment auf den Rücken legt und sich Pellt.

    Ach ja es handelt sich um eine Brachypelma Smithi

    Soll ich nun die LF erhöhen oder lieber doch nicht?

    Habe gelesen, dass sehr viele über Häutungsprobleme berichtet haben und die meißten haben geschrieben " Ich hab die Luftfeuchtigkeit erhöht..." oder so Ähnlich.

    Momentan ligt die LF so ca. bei 50% (sagt mein Hygrometer
    deswegen "so ca.").


    Ich hoffe hier kann man entgültig Klären ob es nun Ratsam ist die LF zu erhöhen, oder ob der plötzliche Anstieg der LF das Spinnchen nur Stört (was evtl zu den Häutungsproblemen führen kann).


    P.S.: Bin mal gespannt ob es nun ein Männchen oder ein Weibchen ist, und ob die Beißerchen wieder Komplett sind. Ich halt euch auf dem Laufenden...

    Gruß Daniel


  2. #2
    Nix
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    1.151
    GHi
    Es ist bei der Häutung immer ggut , wenn man vorher etwas sprüht
    Nur die Spinne nicht treffen
    LG
    Max

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    1.066
    Hi,

    meiner Meinung nach musst du die LF nicht erhöhen....
    Ich hatte schon Fehlhäutungen mit niedriger und hoher LF.
    Sollte also keine Unterschied machen...
    Im Endeffekt liegts eher dran wieviel Wasser die Spinne vorher hatte, um Exuvialflüssigkeit zu bilden.
    Wenn einzelne Gliedmassen stecken bleiben kann eine Erhöhung schon helfen...
    Für die Gesamthäutung denke ich nicht, dass es Einfluss hat......

  4. #4
    Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    223
    Hi Daniel!

    Ich drücke dir und deiner Spinne die Daumen. Bei meiner fast ausgewachsenen A. geniculata war auch eine Cheliceren-Klaue abgebrochen. Nach der nächsten Häutung war sie erst halb ausgebildet wieder da. Zupacken kann sie trotzdem ganz gut damit.

    Gruß

    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    37
    Hallo

    Ich würde das Tier, welches ja wie Du sagst gerade mit der Häutung beginnt, schon mal auf keinen Fall durch Sprühen o.ä. stören. Ich erhöhe nie die Luftfeuchte und hatte noch nie bei meinen adulten Tieren eine Fehlhäutung.

  6. #6
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    147
    hallo,

    also ich erhöhe immer die luftfeuchtigkeit bei einer häutung. man muss ja nich unbedingt sprühen, reicht ja auch wenn du nen teil vom terra giesst.

    LG Liane

  7. #7
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    348
    Hallo,

    ich erhöhe bei allen VS die Luftfeuchtigkeit.

    Liebe Grüsse
    Suse

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    299
    Hola,

    ich erhöhe auch immer die LF. Aber mach nicht so was schwachsinniges wie Sprühen. So was bescheuertes.
    Gieße eine Ecke ohne sie zu stören und dann lass sie in Ruhe bis sie wieder auf den Beinen steht.

    Saludos
    Miguel

  9. #9
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Wie anderswo schon geschrieben; Ich lasse den Wassernapf einfach beim Füllen überlaufen (allerdings nicht nur zur Häutung), das wars. Sprühen erhöht ohnehin nur kurz die Luftfeuchtigkeit und stört die Spinne. Ob meine beiden Exemplare von B.smithi da repräsentativ sind, beurteile ich nicht. Aber bisher hatte keins Häutungsprobleme. Was gern so bleiben kann.

    Schönen Abend
    Andreas

  10. #10
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!



    Warum soll man die LF erhöhen? Was soll das?

    Einige Tage vor der Häutung bildet sich zwischen den alten und dem neuen Exoskelett die Exuvialflüssigkeit. Das hat nichts mit der Luftfeuchte zu tun.

    Wichtig ist nur: nicht stören und nicht im Terrarium rumfummeln. Ist aber eigentlich schon oft genug gesagt worden.





    Gruß
    KATRiN

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lufttemperatur erhöhen
    Von Poder im Forum Technik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 14:05
  2. Luftfeuchte nicht konstant
    Von angelus110 im Forum Terrarium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 13:44
  3. temp um 2°C erhöhen
    Von NoIdea4aNick im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 01:36
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 10:10
  5. Bodengrund erhöhen?
    Von Duf im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 23:57