Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Zeige Ergebnis 91 bis 94 von 94

Die erste Spinne ist da (Brachypelma smithi).

Erstellt von gpzmario, 20.07.2009, 23:27 Uhr · 93 Antworten · 14.833 Aufrufe

  1. #91
    Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    53
    Hallo Andrea.
    Danke für die Tips und Hilfe.
    Habe ab 1.10.´ne neue Wohnung .Da kann ich wenn nötig das ganze Jahr über mit der Heizung regulieren.Auch wenn´s im Sommer mal frischer sein sollte.
    Terrarium steht schon (noch leer) parat.Mache das halt in der neuen Wohnung fertig.
    Im Moment lebt meine Smithi in einer Faunabox auf ´nem Erde/Sandgemisch
    Und hat sich darin auch letztens erfolgreich gehäutet.
    Ach so .Die Grille hab´ich damals doch wiedergefunden.
    Das erste Futtertir war´n Heimchen ca.10 Tage nach der Häutung die wohl um den 23.8. stattgefunden haben muß.
    Gruß.
    Mario.


  2. #92
    micha030 Gast
    hallo ich hab schon wieder mal ne fage also folgendes
    ich würde gern ein foto hochladen das ihr euch das ansehen könnt und mir sagen könnt ob sie sich heuten will oder ob es was anderes ist

    also wie kann ich ein foto hochladen?

    gruß micha

    soviel resonanz^^
    ne echt xD
    hat sich erledigt danke für die antworten

    tschöö

  3. #93
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.030
    Hallo,

    ich frage mal hier, dafür muss sicher kein neuer Thread aufgemacht werden. (und SuFu war für mich in dem Fall keine Offenbarung)

    Ich habe meiner smithi bisher ein Heimchen (vor ca. einer Woche) gegeben und gestern eine kleine Heuschrecke.

    Da nun die Überreste der Heuschrecke auch noch nicht vor der Höhle liegen, mit der Lampe auch so nicht auffindbar waren, würde ich diese gern beseitigen.

    Nun ist es aber so, dass klein Amy immer in der Höhle sitzt, welche ich dafür aber kurz aus dem Terrarium entnehmen müsste.

    Nun also meine Frage, wie sehr stresst es das Tier wenn ich da nun ihrer Behausung rummachen muss, oder ggf. was macht ihr, damit da keine toten Tierchen irgendwo rumliegen.

    MfG

    Civer

  4. #94
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    hi,

    bei der trockenen Haltung einer B.smithi brauchst du unerreichbare Überreste nicht entfernen. Diese trocknen vollständig ein und sind somit auch keine Gefahr für Schimmelbildung. Da wo du die Reste erreichen kannst nimm sie raus, die anderen lass liegen.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Meine erste Brachypelma smithi
    Von Eyslin im Forum Brachypelma
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 07:56
  2. Brachypelma baumgarteni, meine erste Spinne ist heute eingezogen!
    Von Arachno-Alex im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 20:10
  3. Meine erste VS - Brachypelma smithi - Terravorstellung
    Von katalina im Forum Brachypelma
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:43
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 13:21
  5. meine erste spinne(b.smithi)ist das terra so ok??
    Von blackblade im Forum Haltung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 12:59