Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Brachypelma smithi 9 Monate alt ?!

Erstellt von vroni22, 10.08.2009, 19:40 Uhr · 16 Antworten · 3.666 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    96

    Brachypelma smithi 9 Monate alt ?!

    Hallo ihr Lieben,
    ich lese hier schon was länger und habe auch gesucht bevor ich selber ein Thema verfasse aber nix gefunden!
    Also zum Thema:
    Samstag habe ich mir eine smithi gekauft, sie ist laut Angaben von Nov 08 der Körper ist ca 1,5 cm lang. die Beinchen und der vordere Teil sind rötlich rosa wirkt etwas transparent. Das Abdomen ist anthrazit/schwarz und hat feine weiße Haare.
    Der Verkäufer meinte sie hätte wohl erst vor kurzem was gefressen und die letzte Haut lag noch in dem kleinen Döschen also auch erst grade gewesen?.
    Nun meine Frage:
    Wann sollte sie ungefähr wieder was essen? Seit Samstag hat sie jedenfalls nix angerührt oder sind kleine Heimchen zu groß? Sie sind etwas kleiner als die Spinne!
    Wann sollte sie sich wieder häuten? Ist sie noch im 2-4 Wochen Rhythmus oder im 2-3 Monate?
    Wie lange muss sie noch in dem kleinen Döschen bleiben? Der Verkäufer sagte noch ca 2-3 Monate bzw 1-2 Häutungen. Stimmt das?
    Er meinte auch das kann auch passieren das sie noch eingeht.
    Bitte helft mir, Ghandi soll nicht sterben.
    Und bevor jemand schimpft: Das empfohlene Buch ist bestellt!!!
    Danke im Vorraus für eure Hilfe!


  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    226
    Hallo!Also ich habe bei Brachypelmen(Slings)mit Pinkie Maden gute Erfahrungen gemacht...die sind klein,renn dem Fusel nicht hinterher und können sich nicht wehren
    Bekommt man übrigens in jedem Angelladen für 80Cent oder so!
    Mfg David

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    23
    Hast ein Foto von der Spinne? Das ist besser als Worte! Die fressen doch nicht jeden Tag. Ich fütter 1x in der Woche. Ab und zu 2 Wochen, wenn so ein großere Heimchen ist! Das fütter kann auch grösser als die Spinne sein. Ich habe ein Buch gekauft bei eBay. Striffler, Boris: Die Rotknievogelspinne

    Bei diesen Buch steht alles drin.

    da sind aber auch andere Bücher...

    eBay: rotknievogelspinne, Bücher, Sammeln Seltenes, Spielzeug

  4. #4
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    8
    Nabend!

    Nimm mal das Heimchen raus und warte bis zum Wochenende. Die alte Haut kann auch mit raus. Heimchen sind okay als Futter.
    Von was für einer Dose sprichst Du denn? Heimchendose? Falls ja, dann evtl. umsiedeln. ^^
    Zwecks Wasser hast Du aber schon etwas drin oder? Falls nicht, nimm einen Plastikdeckel von einer Milchtüte und schneid den bis auf den inneren Rand aus. Klappt wunderbar und ist für die "kleinen" völlig ausreichend.
    Zum Wasser nachfüllen nutze ich immer eine Spritze. (gibts in Apotheken für paar Cent) Außer 1 mal die Woche, wenn Fütterung ist, nehm ich den Deckel ab.

    Hat Sie auch eine Möglichkeit zum verstecken? Die wollen nicht 24 h unter Beobachtung stehen.

    Anosnten viel Spaß mit der Spinne!

    Gruss Karsten

  5. #5
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    96
    Die Pinkies habe ich auch direkt besorgt, aber die vergraben sich sofort. Wenn ich so eine Pinkie Made vor die Nase halte, interessiert sich Ghandi nicht für sie.

    Genau das Buch ist auch bereits bestellt

    Foto ist da Ist es nicht hübsch?

    eddit:

    Sie ist in so einer Tzaziki-Dose^^, wie man sie in der Pommesbude bekommt. Die war da auch drinne, als ich Ghandi gekauft hatte
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    der Bodengrund sieht für mich nach Kokoshumus aus. Nimm besser Wald- oder Blumenerde. Auserdem sieht der Boden feucht aus... Smithis mögens trocken. Die Spinne sieht ja noch relativ gut genährt aus, von daher würd ich mir keine Sorgen machen.

    Gruß Julian

  7. #7
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    125
    Nabend!
    An deiner stelle würde ich mit dem füttern erst mal abwarten. Der Fussel sieht gut genährt aus. Außerdem hast du selber geschrieben das der Verkäufer gesagt hat das sie erst was bekommen hat. Das Verhältnis von Abdomen zum Carpax sollte 1,5 zu 1 sein. Wenn die alte Exuvie noch drin liegt kann es auch sein das sie sich vor kurzen erst gehäutet hat und noch nicht fürs füttern bereit ist. Das mit dem alter wird auch schon stimmen. Mit dem nächsten umsetzen musst du für dich selber entscheiden. Du kannst sie jetzt schon in eine ausgediente Heimchendose setzen oder noch warten bis sie nen bisschen größer ist. Generell sagt man das die Aufzuchtdosen mit der Spinne größer werden sollten(nicht nach jeder Häutung umsetzen!). Wie der Züchter darauf kommt das dir der Fussel ein geht weis ich auch nicht. Wenn du ihn nicht verhungern lässt oder unter Wasser setzt oder Grillst sollte nicht viel passieren.
    Übrigens sieht der Boden nass aus. Nicht nass halten sondern leicht feucht, und wie schon erwähnt für ne Versteck Möglichkeit sorgen und mehr Substrat rein damit sie buddeln kann.

    Ciao Michael

    PS: Beim nächsten mal erst Buch dann Spinne

  8. #8
    Seraya Gast
    Hi,

    Zitat Zitat von ddoc
    Nicht nass halten sondern feucht,
    und seid wann hält man eine smithi feucht?

  9. #9
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @ddoc: Eine B. smithi wird auch nicht feucht, sondern trocken gehalten.

    Gruß Julian

    EDIT: Da war wohl jemand schneller.

  10. #10
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    96
    Ja gut ok! Aber wieviel Erde soll ich noch rein tun die Dose ist so klein.
    Dann bin ich ja beruhigt.
    Die Erde sieht auf den Bildern feuchter aus als sie ist, das sie das nicht mögen wusste ich ja
    Bloß wollte ich ja ne größere Spinne gekauft haben, aber naja nun ists eben ein Baby

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma auratum oder Brachypelma smithi?
    Von Tim-J im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 09:29
  2. Kreuzung Brachypelma smithi/ Brachypelma emilia
    Von steinie76 im Forum Vogelspinnen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 09:03
  3. B.Smithi (sling) 2 Monate Häutungsphase
    Von Mariuz im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 11:45
  4. VS war 4 Monate verschwunden....
    Von Leon im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 14:15
  5. Unterscheidung Brachypelma smithi - Brachypelma annitha
    Von Nightshade im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 16:09